Start Tours Adlerweg-Etappe 23: Ansbacher Hütte - Kaiserjochhaus
Share
Bookmark
Plan a route here
Fitness
Mountain Hike Stage

Adlerweg-Etappe 23: Ansbacher Hütte - Kaiserjochhaus

Mountain Hike • Lechtal Alps
Responsible for this content
alpenvereinaktiv.com
  • Von der Ansbacher Hütte zum Kaiserjochhaus
    / Von der Ansbacher Hütte zum Kaiserjochhaus
    Photo: Dominik Gigler, Tirol Werbung
  • Hintersee
    / Hintersee
    Photo: Christian Klingler, Tirol Werbung
  • Kaiserjochhaus
    / Kaiserjochhaus
    Photo: Christian Klingler, Tirol Werbung
Map / Adlerweg-Etappe 23: Ansbacher Hütte - Kaiserjochhaus
2100 2250 2400 2550 2700 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 Ansbacher Hütte
Weather

Diese anspruchsvolle Adlerweg-Etappe, die mit einem herrlichen Panoramablick auf die Ötztaler Alpen belohnt, führt hoch über dem Stanzertal durch Schuttreisen, Kare und Schrofen.

difficult
8.2 km
5:00 h
520 m
580 m

Etappenziel ist die Ansbacher Hütte.

outdooractive.com User
Author

Tirol Werbung / Irene Prugger

Updated: 2017-01-12

Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
2481 m
2258 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Ansbacher Hütte
Kaiserjochhaus

Safety information

Trittsicherheit und ein Grundmaß an Schwindelfreiheit erforderlich. Zahlreiche seilversicherte Passagen in felsdurchsetztem Gelände, einige ausgesetzte Stellen.

Equipment

Normale Bergwanderausrüstung, insbesondere auch feste Bergschuhe mit gutem Profil.

Tips, hints and links

Etappen nach Gebirgsgruppen, Geführte Touren etc.: http://www.tirol.at/reisefuehrer/sport/wandern/adlerweg

Start

Ansbacher Hütte (2375 m)
Coordinates:
Geographic
47.168279 N 10.403333 E
UTM
32T 606353 5224819

Destination

Kaiserjochhaus

Turn-by-turn directions

Von der Ansbacher Hütte sanft ansteigend auf einem guten Steig hinauf zum Flarschjoch (kurz unterhalb des Jochs Abzweigemöglichkeit zur Memminger Hütte). Vom Flarschjoch führt der Steig durch Schutt und Wiesen sanft hinunter Richtung Knappenböden und dann durch Schuttreisen fast eben hinüber zum Alperschonjoch mit dem kleinen Kreuz. Nun fällt der Steig zunächst ein wenig ab, ehe er (in Serpentinen) wieder nach oben führt und schließlich zum Vordersee hinunter leitet. Diese Passage durch die Südabbrüche der Vorderseespitze heißt Haas-Weg. Der Haas-Weg quert meist Wiesen, sowie abschüssige, schrofige Felsflanken und Rinnen (vielfach versichert). Ab dem Vordersee geht es vorerst mäßig steil in Richtung Hinterseejoch. Zum Joch hin nimmt der Steig deutlich an Steilheit zu und zieht in Serpentinen auf erdigem Grund zu der Einsattelung. Jenseits des Hinterseejochs geht es - abermals in Serpentinen - mäßig steil hinab. Der Steig quert dann leicht abfallend die Schuttreisen hinüber Richtung Westen und steigt ein Stück unter der Kridlonscharte erneut an (in diesem Bereich erdiger, mitunter rutschiger Untergrund). Schließlich etwas ausgesetzt im Fels mit Hilfe von Drahtseilen durch einen Kamin empor zur Kridlonscharte. Auf der anderen Seite durch Bergwiesen hinunter und an einer Felsnase vorbei. Der Steig leitet nach Westen und quert die Hänge zum Kaiserjochhaus. Dabei führt die stellenweise sehr schmale Route durch steiles, abschüssiges und felsiges Gelände (zahlreiche versicherte Passagen) und stets ein wenig auf und ab. Die letzten Meter durch Wiesen ans Ziel.

Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte Blatt 3/3 Lechtaler Alpen, Parseierspitze

Book recommendations for this region:

show more

Recommended maps for this region:

show more

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Tip:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.
Difficulty
difficult
Distance
8.2 km
Duration
5:00 h
Ascent
520 m
Descent
580 m
Tour route Stage tour Nice views exposed assured passages

Weather Today

Statistics

: hrs.
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.