Start Routes Absamer Klettersteig
Plan a route here Copy route
Fixed rope route recommended route

Absamer Klettersteig

· 1 review · Fixed rope route · Karwendel
Responsible for this content
ÖAV Alpenverein Innsbruck Verified partner  Explorers Choice 
  • Topo - Absamer Klettersteig
    Topo - Absamer Klettersteig
    Photo: ÖAV Alpenverein Innsbruck
m 2000 1500 1000 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Bettelwurfhütte
Langer faszinierender Klettersteig mit Zielpunkt einer Alpenvereinshütte - die Bettelwurfhütte.
difficult
Distance 2.6 km
3:30 h
1,082 m
73 m
2,084 m
1,067 m
Der Absamer Klettersteig wurde nach sorgfältiger Planung, unter Beachtung aller naturschutzrechtlichen Belange und genauen vorausgegangenen Behördenverfahren im Jahr 2010 genehmigt und 2011 gemäß den aktuellen Richtlinien für Klettersteige errichtet. Diese neue, sportlich anspruchsvolle Anstiegsroute zur Bettelwurfhütte stellt eine attraktive Bereicherung im Naherholungsgebiet der Region Absam und Umgebung dar. In Verbindung mit den bestehenden, zum Teil mit Seilen versicherten Anstiegswege zum Großen und Kleinen Bettelwurf ergibt sich eine hochalpine Tour. Die Bettelwurfhütte, als Extremlagenhütte wird in Ihrer Aufgabe als Stützpunkt für Wanderer und Bergsteiger entscheidend aufgewertet. Sowohl der Tagesausflügler wie auch der Übernachtungsgast finden hier bei ausgezeichneter Bewirtung, freundliche Aufnahme in echter traditioneller Hüttenatmosphäre. Atemberaubende Tiefblicke und eine schier grenzenlose Fernsicht sind ein Grund mehr für einen Besuch, der süchtig machen kann.

Author’s recommendation

Empfehlungen:
- umfassende Tourenplanung (Kondition, Können, Wetter)
- richtige Ausrüstung, Getränk, Proviant
- kraftsparend klettern
- Abstände und Rücksicht zu anderen Kletterern
- Partnercheck am Einstieg (Kontrolle mit den Händen):
• Klettergurt richtig angelegt
• Klettersteigset richtig eingebunden
• richtige Funktion des Klettersteigsets
• Helm am Kopf
Profile picture of Toureninformation Alpenverein Innsbruck
Author
Toureninformation Alpenverein Innsbruck
Update: June 30, 2022
Difficulty
C difficult
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,084 m
Lowest point
1,067 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW
Access
802 m, 0:45 h
Wall height
1,082 m
Climbing length
1,300 m, 3:30 h
Descent
2,079 m, 1:50 h

Track types

Show elevation profile

Rest stops

Bettelwurfhütte

Safety information

Besondere Sicherheitshinweise:
- der Klettersteig ist eigenverantwortlich zu begehen
- alpine Erfahrung und gute Kondition erforderlich
- Klettersteigausrüstung verwenden (Klettersteigset, Helm, Bergschuhe, Handschuhe)
- auf Steinschlag achten
- besondere Vorsicht bei der Schluchtquerung
- keine Notausstiege vorhanden, nicht quer aussteigen!
- nicht bei schlechtem Wetter (Gewitter) einsteigen
- Umkehrpunkt bei der Schlüsselstelle beachten  Alpiner Notruf: 140 oder 112
- Farbleitmarkierung beachten!
Stützpunkt: Bettelwurfhütte, 2.077 m Tel: 05223/53353

Tips and hints

Topo: http://www.alpenverein.at/bettelwurfhuette_wAssets/img/Bettelwurfhuette/absamer_klettersteig_topo.jpg
Topo auf bergsteigen.com  http://www.bergsteigen.com/sites/default/files/topos/absamer_klettersteig_topo.pdf 
Beschreibung Absamer Klettersteig auf Bergsteigen.com http://www.bergsteigen.com/klettersteig/tirol/karwendel/bettelwurf-klettersteig-ueberschreitung 
Topo Schallverlag http://www.alpenverein.at/bettelwurfhuette_wAssets/docs/Absamer-Klettersteig-Topo-Schall.pdf 

Start

Einstieg bei der 2. Ladhütte im Halltal, Karwendelgebirge (1,067 m)
Coordinates:
DD
47.326640, 11.507190
DMS
47°19'35.9"N 11°30'25.9"E
UTM
32T 689441 5244511
w3w 
///besotted.ledger.ambitions
Show on Map

Destination

Bettelwurfhütte

Turn-by-turn directions

Zustieg:

Vom Parkplatz Absam-Eichat (780 m) in ca. 45 min. ins Halltal bis zum Bettelwurfeck gehen oder mit dem MTB fahren, von der II. Ladhütte (1.080 m, Radabstellplatz) rechts über den Bach, nach ca. 50 m links durch den Buchenwald übers das Schotterfeld und weiter durch die Latschen bis in ca. 20 min der Einstieg (Anseilstelle mit Infotafel) erreicht ist. Die Benützung des Klettersteiges ist nur vom 1. Mai bis 1. November gestattet! Der Klettersteig hat eine Gesamtlänge von 1.300 lfm bei einem Höhenunterschied von 600 m. Die Schwierigkeitsbewertung liegt generell bei A und B, die schwierigsten Stellen sind mit C bewertet. Kurz nach dem Einstieg noch vor dem Klemmblock ist eine Schlüsselstelle der Schwierigkeit C vorhanden. Wer hier Probleme hat, der geht besser zurück und steigt über den Normalweg Nr. 222 zur Hütte auf! Neben dem teils anspruchsvollen Klettern über Platten, entlang von Rissen, durch Schluchten, über Klemmböcke und in Kaminen überraschen herrliche Aussichtspunkte mit Blicken ins Halltal und nach Absam. Bei einer Rast am Köpfl läßt sich die Aussicht besonders genießen, nach dem Wandergrat gehts immer scharf entlang eines Wandabbruches. Schlußendlich wird die Schlußwand überklettert. Der Ausstieg verläuft entlang von Latschen, quert die Materialseilbahn und führt in ca. 1 Stunde zur Bettelwurfhütte. Da dieser Klettersteig mit einem gesamten Höhenunterschied von 1.000 m und einer Gehzeit von 4,5 Stunden eine sehr alpine Tour darstellt, werden an die Begeher neben dem Können auch besondere Anforderungen an die Kondition gestellt. Wir empfehlen neben der richtigen Ausrüstung unbedingt eine umfassende Tourenplanung vorzunehmen. Getränke und Proviant sollen mitgenommen werden. Derzeit ist der Normalweg 222 nicht begehbar, bitte Informationen auf der Hütte einholen, es wird viel an einer Öffnung des Weges gearbeitet.



Kurzbeschreibung:
Gesamtaufstiegszeit: 5,5 h, Höhenunterschied: 300 + 1.000 m, Zustieg: 45 + 20 min.Klettersteig: 3 h, Länge: 1.300 m, Höhenunterschied: 600 m Schwierigkeit: einige C-Stellen, überwiegend A und B Ausstieg: 1 h zur Bettelwurfhütte Abstieg: 2 + 1/2 h über den AV-Weg 222. Den Klettersteig nicht im Abstieg benützen! Benützungszeit: 1. Mai bis 1. November

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln von Innsbruck oder Hall in Tirol nach Absam. Hier können sie die Linien abfragen www.vvt.at

Getting there

Von Innsbruck nah Hal in Tirol und von dort nach Absam bis zum Parkplatz im Halltal.

Parking

Großer gebührenfreier Parkplatz am Eingang vom Halltal

Coordinates

DD
47.326640, 11.507190
DMS
47°19'35.9"N 11°30'25.9"E
UTM
32T 689441 5244511
w3w 
///besotted.ledger.ambitions
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte 31/5 Innsbruck und Umgebung

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

• Klettergurt richtig angelegt
• Klettersteigset richtig eingebunden
• richtige Funktion des Klettersteigsets
• Helm am Kopf

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.0
(1)
Joerg Maedler
October 04, 2019 · Community
When did you do this route? September 30, 2019

Photos from others


Reviews
Difficulty
C difficult
Distance
2.6 km
Duration
3:30 h
Ascent
1,082 m
Descent
73 m
Highest point
2,084 m
Lowest point
1,067 m
Public-transport-friendly Scenic Refreshment stops available Geological highlights Completely cable-secured Linear route Classic via ferrata

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 2 Waypoints
  • 2 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view