Start Routes 3-Tages Wanderung (2 ÜN): Salet - Riemannhaus - Ingolstädter Haus - St. Bartholomä
Plan a route here Copy route
Hiking trail

3-Tages Wanderung (2 ÜN): Salet - Riemannhaus - Ingolstädter Haus - St. Bartholomä

Hiking trail · Berchtesgadener Land
Profile picture of Anno Nymus
Responsible for this content
Anno Nymus
  • Riemannhaus
    Riemannhaus
    Photo: Anno Nymus, Community
m 2000 1500 1000 500 30 25 20 15 10 5 km
Salet - Riemannhaus - Ingolstädter Haus - St. Bartholomä. Der Start und Endpunkt der Wandertour werden von der Fähre am Königssee angefahren. Somit kann die Tour mit Hilfe der Fähre in Schönau starten und enden.
difficult
Distance 31.6 km
17:00 h
2,471 m
2,468 m
2,304 m
598 m

0. Tag
Hier bietet es sich an, schon am Vorabend anzureisen und ggf. in Schönau zu übernachten.

1. Tag
Um 08:00 geht (im Sommer) die erste Fähre von Schönau zur Saletalm (Ankunft ca. 08:55 Uhr). Von dort geht man ca. 5 Stunden zum Kärlingerhaus, welches sich für einen kurzen Stop (Es gibt eine riesige Kuchenauswahl) anbietet. Der Weg führt über einen Steig, der bei Nässe etwas Vorsicht erfordert. Vom Kärlingerhaus aus geht es in 3 Stunden zum Riemannhaus. Dieser Abschnitt kann entweder über das Salzburger Kreuz (wie in dieser Tour angegeben) oder über das Steinerne Meer (leicht schwieriger, dafür spektakulärer) gegangen werden. 

2. Tag
Diese Etappe ist mit 3 Stunden sehr übersichtlich: Man geht vom Riemannhaus zum Ingolstädter Haus. Wer Lust hat, kann dort die Rucksäcke ablegen und entweder auf den kleinen Hundstod (1 Stunde einfach) oder den großen Hundstod (2 Stunden einfach) aufsteigen. Zwischen Riemannhaus und Ingolstädter Haus muss man hin und wieder ein paar Klettereinlagen einlegen, dennoch ist die Tour gut machbar. 

3. Tag
Der Abstieg erfolgt vom Ingolstädter Haus über das Hundstodgatterl hinunter nach St. Bartholomä. In den ersten 2 Stunden sind noch einige Höhenmeter aufzusteigen, teilweise auch recht ausgesetzt. Diese Tagesetappe dauert insgesamt etwa 6 Stunden. Die vielen Höhenmeter fordern die Knie durchaus, allerdings erstreckt sich der Abstieg über 4 Stunden und wenn man Wanderstöcke dabei hat, sollte es kein Problem sein. Wer Lust hat, kann am Ende der Tour am Kiesstrand ein Bad im schönen Königssee nehmen.

Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,304 m
Lowest point
598 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Salet (Anlegestelle der Fähre) (598 m)
Coordinates:
DD
47.525174, 12.973276
DMS
47°31'30.6"N 12°58'23.8"E
UTM
33T 347436 5265518
w3w 

Destination

St. Barholomä (Anlegestelle der Fähre)

Turn-by-turn directions

siehe Karte. Die Wege sind hervorragend ausgeschildert und bestens markiert. Man fühlt sich nie unsicher, wo es lang geht.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
47.525174, 12.973276
DMS
47°31'30.6"N 12°58'23.8"E
UTM
33T 347436 5265518
w3w 
///reddens.cashed.parrot
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
31.6 km
Duration
17:00 h
Ascent
2,471 m
Descent
2,468 m
Highest point
2,304 m
Lowest point
598 m

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view