Start Routes 3-Seen Loipe
Plan a route here Copy route
Cross-Country Skiing recommended route

3-Seen Loipe

Cross-Country Skiing · Chiemgau
Profile picture of Ruhpolding Tourismus
Responsible for this content
Ruhpolding Tourismus 
  • Photo: Ruhpolding Tourismus, Community
m 780 760 740 720 700 680 14 12 10 8 6 4 2 km
Die 3-Seen-Loipe ist landschaftlich das Highlight der Region! Willkommen in Klein-Kanada: Glitzernder Schnee, Wälder, Seen in denen sich Berge und Sonne spiegeln und dazu die schneesicherste Loipe Ruhpoldings.
easy
Distance 15.6 km
3:30 h
101 m
82 m
782 m
701 m

Wann wird gespurt?

Bei stabilem Wetter ohne Schneefall werden unsere Loipen am späten Nachmittag / Abend frisch für den nächsten Tag gespurt.

Hat es über Nacht geschneit, sieht es schon ganz anders aus: Unser Loipenteam rückt gegen 6 Uhr morgens aus um alle Loipen möglichst schnell zu präparieren! Die Pistenraupen starten an der Chiemgau Arena. Eine fährt Richtung 3-Seen Gebiet, die beiden anderen Raupen Richtung Dorf. Als erstes wird die Madshus-Loipe gespurt, gefolgt von der Übungswiese am Vita Alpina. Danach geht’s Richtung Grashof-Loipe und zum Schluss kommen die Froschsee-Loipe und die Brander-Loipe. Soweit der Plan - aber manchmal muss der Ablauf an die Verhältnisse angepasst oder bei ganz viel Schneefall auch mal improvisiert werden. Auf jeden Fall gibt unser Loipenteam immer alles, damit die Verhältnisse so perfekt wie möglich sind!

Author’s recommendation

Einkehr in der urigen Mitterseehütte beim Radl Sepp - direkt an der Loipe mit Sonnenterrasse und Mittersee-Blick! Da schmeckt das verdiente Weißbier gleich doppelt so gut!

Mulitmediale Führungen durch die Chiemgau Arena bitte vorab unter reservieren. Einen interessanten Einblick in die Arena, ihre Geschichte und die Protagonisten gibts kostenlos auf dem "Info-Walk". Natürlich lohnt auch der Besuch im Cafe Biathlon, wo man mit Glück dem ein oder anderen Biathleten persönlich über den Weg läuft.

Einkehr in der gemütlichen "Langlaufhütte Plenk" - hier kann man neben liebevoll hergerichteten Brotzeiten und selbstgemachtem Kuchen die Langlaufausrüstung gleich noch dazu ausleihen.

Oder auf der sonnigen Terasse der Zirmbergalm alpenländische Köstlichkeiten genießen.

Track Tolerance

Im 3-Seen Gebiet benutzen Langläufer und Winterwanderer auf einigen Abschnitten die Loipen gemeinsam. Wenn beide aufeinander Rücksicht nehmen finden alle optimale Bedingungen vor.

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
782 m
Lowest point
701 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Show elevation profile

Safety information

Loipenregeln

 1. Rücksichtnahme auf die anderen Jeder Langläufer muss sich so verhalten, dass er keinen anderen gefährdet oder schädigt.

2. Signalsituation, Laufrichtung und Lauftechnik Markierungen und Signale (Hinweisschilder) sind zu beachten. Auf Loipen und Pisten ist in der angegebenen Richtung und Lauftechnik zu laufen.

3. Wahl von Spur und Piste Auf Doppel- und Mehrfachspuren muss in der rechten Spur gelaufen werden. Langläufer in Gruppen müssen in der rechten Spur hintereinander laufen. In freier Technik ist auf der Piste rechts zu laufen.

4. Überholen Überholt werden muss ausschließlich links. Der vordere Läufer braucht nicht auszuweichen. Er sollte aber ausweichen, wenn er es gefahrlos kann.

5. Gegenverkehr Bei Begegnungen hat jeder nach rechts auszuweichen. Der abfahrende Läufer hat Vorrang.

6. Stockführung Beim Überholen, überholt werden und bei Begegnungen sind die Stöcke eng am Körper zu führen.

7. Anpassung der Geschwindigkeit an die Verhältnisse Jeder Langläufer muss, vor allem auf Gefällestrecken, Geschwindigkeit und Verhalten seinem Können, den Geländeverhältnissen, der Verkehrsdichte und der Sichtweite anpassen. Er muss einen genügenden Sicherheitsabstand zum vorderen Läufer einhalten. Notfalls muss er sich fallen lassen, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

8. Freihalten der Loipen und Pisten Wer stehen bleibt, tritt aus der Loipe/Piste. Ein gestürzter Langläufer hat die Piste möglichst rasch freizumachen.

9. Hilfeleistung Bei Unfällen ist jeder zur Hilfeleistung verpflichtet.

10. Ausweispflicht Jeder, ob Zeuge oder Beteiligter, ob verantwortlich oder nicht, muss im Falle eines Unfalles seine Personalien angeben.

Auf den Loipen in Ruhpolding sind keine Hunde erlaubt!

Tips and hints

www.ruhpolding.de

www.chiemgau-arena.de/touren/arena-touren/

www.sportplenk.com/skiverleihlanglaufhuette/

www.zirmbergalm.de

Start

Parkplatz Chiemgau Arena (Alternativ: Parkplatz Seehaus, Löden- oder Mittersee) (701 m)
Coordinates:
DD
47.715511, 12.642356
DMS
47°42'55.8"N 12°38'32.5"E
UTM
33T 323170 5287373
w3w 
///unifier.fearful.sandwiched
Show on Map

Destination

Parkplatz Chiemgau Arena (Alternativ: Parkplatz Seehaus, Löden- oder Mittersee)

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Regionalbahn ab Traunstein nach Ruhpolding

In Ruhpolding mobil mit der Dorflinie oder um Ruhpolding mit dem RVO (Regionalverkehr Oberbayern)

Getting there

Ruhpolding liegt in den Chiemgauer Alpen (zwischen München und Salzburg). Über die A8 Ausfahrt Siegsdorf Ost in 10 – 15 Minuten (9 km) nach Ruhpolding.

Von Ruhpolding auf der B305 nach Reit im Winkl bis zur Chiemgau Arena.

Parking

Kostenpflichtiger Parkplatz an der Chiemgau Arena.

Coordinates

DD
47.715511, 12.642356
DMS
47°42'55.8"N 12°38'32.5"E
UTM
33T 323170 5287373
w3w 
///unifier.fearful.sandwiched
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Langlaufski, Langlaufschuhe, Langlaufstöcke, Funktionskleidung, Mütze/Stirnband, leichte Handschuhe, Sonnenbrille.

Praktisch ist ein kleiner Rucksack für Regenschutz, Wärmejacke, Sitzkissen, Thermoskanne mit Heißgetränk, Brotzeit oder zumindest ein Müsliriegel, Erste-Hilfe-Set, Handy und der Loipenplan aus der Tourist Info.

Und die Wechselkleidung für nach dem Langlaufen nicht vergessen…


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
15.6 km
Duration
3:30 h
Ascent
101 m
Descent
82 m
Highest point
782 m
Lowest point
701 m
Public-transport-friendly Out and back Circular route Scenic Refreshment stops available Family-friendly Insider tip

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view