Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 30 days for free Community
Choose a language
Start Routes 07 Ostösterr. Grenzlandweg GLW008 Vorau - Pinggau
Plan a route here Copy route
Long distance hiking trail recommended route

07 Ostösterr. Grenzlandweg GLW008 Vorau - Pinggau

Long distance hiking trail · Oststeiermark
Profile picture of Gerhard Pierer
Responsible for this content
Gerhard Pierer 
  • Vorau - Rathaus
    Vorau - Rathaus
    Photo: Gerhard Pierer, Community
m 900 800 700 600 500 400 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Dieser Weg folgt dem Weitwanderweg 07 - Ostösterreichischer Grenzlandweg in Süd-Nord-Richtung. Die Gesamtlänge des Ostösterr. Grenzlandweges beträgt etwa 700 km und endet am Nebelstein im Waldviertel.
moderate
Distance 20.9 km
6:20 h
573 m
698 m
881 m
492 m
Dieser Abschnitt führt uns in das steirische Joglland. Ein Bergerl reiht sich hinter das andere. Immer wieder gibt es schöne Ausblicke bis in die Südsteiermark. Mehrerer alte Bäume riesigen Ausmaßes sind auf der Strecke zu sehen. Die wichtigsten Orte sind St. Lorenzen, die Stadt Friedberg und Pinggau.

Author’s recommendation

Vorau: Augustiner Chorherrenstift mit Stiftskirche, Rathaus, Pfarrkirche St. Ägidius, "Lochsteine", unterirdische Stollensysteme

St. Lorenzen am Wechsel: Pfarrkirche St. Laurentius, Gasthaus, Verpflegung

Landschaftsschutzgebiet Bärengraben

Friedberg: Hauptplatz, Pfarrkirche St. Jakobus d.Ä, Thonet-Museum

Pingau: Pfarr- und Wallfahrtskirche Maria Hasel

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
881 m
Lowest point
492 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 27.60%Dirt road 6.72%Forested/wild trail 39.28%Path 19%Road 6.11%Unknown 1.26%
Asphalt
5.8 km
Dirt road
1.4 km
Forested/wild trail
8.2 km
Path
4 km
Road
1.3 km
Unknown
0.3 km
Show elevation profile

Safety information

Alle Angaben beziehen sich auf Erfahrungen des Autors im August 2021. Die Verwendung dieser Angaben ersetzt nicht die genaue Information über die tatsächlichen Bedingungen, die von jahreszeitlichen, witterungsbedingten oder anderen Umständen abhängen können. Auch die persönliche Leistungsfähigkeit muss jede/r selbst einschätzen. Der Autor kann dafür keine Verantwortung übernehmen. Bitte nehmt eure persönliche Verantwortung ernst!

Tips and hints

Blog des Autors "Östösterreichischer Grenzlandweg 07"

Käfer, Eigenthaler, Kienast; Österreichischer WEITWANDERWEG 07 (Ostösterreichischer Grenzlandweg); Österreichischer Alpenverein - Sektion Weitwanderer

Start

Vorau - Ortszentrum (646 m)
Coordinates:
DD
47.405662, 15.887278
DMS
47°24'20.4"N 15°53'14.2"E
UTM
33T 566943 5250627
w3w 
///circulating.downstream.offside
Show on Map

Destination

Pingau - Ortszentrum

Turn-by-turn directions

Wir starten unsere Tour im Ortszentrum und gehen über die Hauptstraße zum Rathaus. Hier zweigen wir vom 07er- Hauptweg, der über den Wechsel führt, ab und nehmen nun den 07A, der etwas gemütlicher zu gehen ist. Dieser Abschnitt ist auch Teil des Lochsteinweges, der um Vorau verläuft. Wir folgen der ausgezeichneten Markierung, bis wir den Weißenbach überqueren, wieder hochsteigen und nach Kottingdorf kommen. Dort gehen wir etwa 500 m rechts entlang der Dorfstraße und biegen dann links auf den Hügel ab. Bald geht es wieder abwärts zum Ofenbach. Beim Anstieg danach kommen wir auf eine Forststraße, der wir nach rechts folgen. Nicht die Straße überqueren und auf der anderen Seite weitergehen! (Markierung etwas unübersichtlich!)

Nach 300m verlassen wir die Forststraße nach links und gelangen über einen Pfad zum Lindenbauer. Dort überqueren wir die Asphaltstraße, um in das Lafnitztal abzusteigen. Durch Forstarbeiten ist die Markierung hier unübersichtlich. Auf dem Fahrweg kommen wir auf die andere Talseite und können die Straße gleich wieder verlassen, um den nächsten Bergrücken zu besteigen. Oben angekommen haben wir ein schönes Panorama und einen bequemen Weg bis St. Lorenzen am Wechsel.

Zwischen Kirche und Friedhof steigen wir nun wieder auf und wandern zwischen 800 und 900 Meter Höhe entlang der Wechselsüdseite dahin. Bei Schwaighof beginnt der Abstieg nach Friedberg. Wir kommen durch den Bärengraben, der als Naturschutzgebiet ausgewiesen und in der schneefreien Zeit sehr attraktiv und sicher zu durchwandern ist.

In Friedberg überqueren wir den Hauptplatz, kommen an der Jakobskirche vorbei und gelangen über eine Stiege auf die Wienerstraße. In der ersten Rechtskurve verlassen wir diese wieder, um über den Pinkaweg zuerst zur Bahnunterführung und dann nach Pinggau zu gelangen. Wir gehen in das Zentrum mit dem Rathaus und der Wallfahrtskirche Maria Hasel, wo unsere Tagestour endet.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Getting there

aus dem Wiener Raum über die A2 Südautobahn Ausfahrt 95-Pinggau

dann Steinamangerer Str./B63, Wechsel Str./B54, Obere Hauptstraße, Lebing und Bahnhofstraße bis Hauptstraße/Vorau in Vorau nehmen

aus dem Grazer Raum über die A2 SüdautobahnAusfahrt 116-Hartberg dann B50 in Richtung Hartberg, dann B54 in Richtung Grafendorf, Seibersdorf Rohrbach/Lafnitz bis Vorau nehmen

Coordinates

DD
47.405662, 15.887278
DMS
47°24'20.4"N 15°53'14.2"E
UTM
33T 566943 5250627
w3w 
///circulating.downstream.offside
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Regenbekleidung, Sport- oder Wanderschuhe, Wanderstöcke, Verpflegung, Getränke

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
20.9 km
Duration
6:20 h
Ascent
573 m
Descent
698 m
Highest point
881 m
Lowest point
492 m
Public-transport-friendly Linear route Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Family-friendly Cultural/historical interest Geological highlights Botanical highlights Flora and fauna Dog-friendly

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view