Start Tours 03 Südalpenweg, E01: Bad Radkersburg - Mureck
Share
Bookmark
Plan a route here
Fitness
Hiking trail Stage

03 Südalpenweg, E01: Bad Radkersburg - Mureck

1 Hiking trail • PreAlps East of the Mur
Responsible for this content
ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Bad Radkersburg, Hauptplatz, ein schöner Ort um eine Weitwanderung zu beginnen.
    / Bad Radkersburg, Hauptplatz, ein schöner Ort um eine Weitwanderung zu beginnen.
    Photo: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Au f dem Damm nach Dietzen.
    / Au f dem Damm nach Dietzen.
    Photo: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Die Meinlmühle bei Donnersdorf
    / Die Meinlmühle bei Donnersdorf
    Photo: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Blick in den Auwald der Mur
    / Blick in den Auwald der Mur
    Photo: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Der Murturm bei Gosdorf
    / Der Murturm bei Gosdorf
    Photo: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Die Murauen vom Murturm gesehen
    / Die Murauen vom Murturm gesehen
    Photo: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Grenzübergang bei Mureck
    / Grenzübergang bei Mureck
    Photo: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Mureck, eine Villa an der Bahnhofstraße
    / Mureck, eine Villa an der Bahnhofstraße
    Photo: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
Map / 03 Südalpenweg, E01: Bad Radkersburg - Mureck
0 150 300 450 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20
Weather

Völlig eben verläuft der Weg, meist entlang der Murauen vom Kurpark in Bad Radkersburg nach Mureck ins Ortszentrum.

easy
21.6 km
5:00 h
49 m
24 m

Auf der ersten Etappe des Südalpenweges mit der Nummer 03 wandern wir völlig eben entlang der Murauen Richtung Westen, linker Hand den unberührten Auwald, rechts die freien Felder, teils auf Güterwegen, teils auf Dämmen, vorbei an Mühlen und einladenden Buschenschenken. Bei Gosdorf, noch vor dem Röcksee stoßen wir schon nahe am Murufer, auf den Murturm, der in Form einer Doppelhelix 27m in die Höhe ragt und einen hervorragenden Rundblick in den "Amazonas" der Südoststeiermark bietet. In weiterer Folge verläuft der Weg direkt an der Mur mit ständigem Blick über dem Grenzfluss nach Slowenien bis wir schließlich unser Tagesziel Mureck erreichen.   

Author’s recommendation

Auf dem malerischen Hauptplatz in Bad Radkersburg lässt es sich in einem der Cafes eine Zeit lang verweilen und man bereitet sich bei einem Erfrischungsgetränk mental auf die erste Etappe des Südalpenweges vor.

outdooractive.com User
Author
Gert Gasperin
Updated: 2018-12-05

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
239 m
207 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Keinerlei Schwierigkeiten, Vorsicht bei Hochwasser

Equipment

In jeden Rucksack gehören: Regen-, Kälte-, Sonnenschutz, Erste-Hilfe-Paket, Mobiltelefon (Euro-Notruf 112), ausreichend Flüssigkeit, Wanderkarte der Region. Wer im Sommer durch die Auen geht sollte einen Gelsenspray o. ä. mitnehmen.

Tips, hints and links

Aktuelle Informationen zu den österreichischen Weitwanderwegen siehe http://www.alpenverein.at/weitwanderer/

Info zum Murturm: http://austria-forum.org/af/Heimatlexikon/Murturm_Gosdorf

Start

Bad Radkersburg, Hauptplatz bzw. Kurpark/Weitwanderwegestein (215 m)
Coordinates:
Geographic
46.687553 N 15.987798 E
UTM
33T 575534 5170917

Destination

Mureck

Turn-by-turn directions

Bad Radkersburg (208 m, K) - Donnersdorf (222 m) 10 km/2 ½ Std.) - Mureck (237 m, K, 10 km/2 ½ Std.). K = Kontrollpunkt (Stempelstelle). Weg 703, insg. 20 km/ 5 Std.,  sehr leichte Tour.

Public transport

Bahnverbindungen von Graz nach Bad Radkersburg und Mureck

Getting there

Von der A9 Pyhrnautobahn bei der Ausfahrt 222 VOGAU-STRASS auf die Bundesstraße B67 und B69 nach Mureck bzw. Bad Radkersburg.

Parking

Parkplätze beim Bahnhof Bad Radkaersburg
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Österreichischer Weitwanderweg 03 (Südalpenweg), Auflage 2012, 119 Seiten, Eigenverlag der ÖAV-Sektion Weitwanderer, erhältlich bei Freytag & Berndt, 1010 Wien, Wallnerstraße 3, www.freytagberndt.at, Tel.: +43/1/533 86 85-16“

Author’s map recommendations

ÖK 50, Blätter 209 oder 4112 (Bad Radkersburg) und 208 (Mureck); F&B WK412 Südsteirisches Hügelland - Vulkanland - Bad Gleichenberg); Kompass WK 225 (Steirisches Hügel- und Vulkanland).

Book recommendations for this region:

show more

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Tip:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.

Comments and ratings (1)

Andreas Ulrich
2017-07-29
Wunderbarer Weg entlang des Murradweges R2, nach Bad Radkersburg geht man am Damm entlang, Feldstraßen und ein paar mal auf Asphalt, ab Fluttendorf geht man in die Au, wunderbar zum gehen und zum Fotografieren, Entspannen und Relaxen, am Murturm vorbei und dann zum Ziel in Mureck, wir sind zum Bahnhof und dann zurück nach Bad Radkersburg gefahren.
Reviews
nach Dietzen, Wasserstelle mit Schatten
nach Dietzen, Wasserstelle mit Schatten
Photo: Andreas Ulrich, Community
am Dammweg
am Dammweg
Photo: Andreas Ulrich, Community
gleich nach Bad Radkersburg
gleich nach Bad Radkersburg
Photo: Andreas Ulrich, Community

Reviews
Difficulty
easy
Distance
21.6 km
Duration
5:00 h
Ascent
49 m
Descent
24 m
Stage tour

Weather Today

Statistics

: hrs.
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.