Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes 02 Zentralalpenweg Ost, E19: Kleine Windlucken (Schwabergerhütte) - Planneralm
Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route Stage 19

02 Zentralalpenweg Ost, E19: Kleine Windlucken (Schwabergerhütte) - Planneralm

Mountain Hike · Rottenmann and Woelz Tauern Mountains
Responsible for this content
ÖAV Sektion Weitwanderer Verified partner  Explorers Choice 
  • Grubbauernhof im Winter
    / Grubbauernhof im Winter
m 2000 1800 1600 1400 10 8 6 4 2 km
Nach dem Gewaltmarsch am Vortag geht es heute deutlich kürzer über den verbleibenden Höhenzug der Rottenmanner Tauern ins Schigebiet der Planneralm.
moderate
Distance 10.3 km
4:15 h
1,061 m
993 m

Wer in der Schwabergerhütte (1.511 m) genächtigt hat, der steigt auf markiertem Steig in den Große Windlucken (1.857 m) auf. Wer "durchgemacht" oder am Rücken der Rottenmanner biwakiert hat, der bleibt gleich auf der Höhe. Weiter geht es unspektakulär über kleinere Gipfel und Sättel - Kreuzkogel - Breiteckkoppe (2.144 m) - Kreuzberg - Hintergullingspitz (2.054 m) - in den Plientensattel (1.902 m). Hier ein letzter Aufstieg auf den Großen Rotbühel (2.019 m), wo man schon die Bergstationen der Lifte erkennen an. Über die Schipiste hinunter auf die Planneralm (1.588 m).

Anm.: Die Plannerhütte steht in Privateigentum und als Nächtigungsmöglichkeit nicht mehr zur Verfügung. Unterkunft nebenan im GH Lackner, Tel. 03683/8175.

Private Fotos folgen!

Author’s recommendation

Da die Plannerhütte (ehem. K) mitterweile privat ist, gibt es keinen besonderen Grund mehr, in den technisch sehr erschlossenen Plannerkessel abzusteigen, sofern man dort nicht nächtigen möchte. Wer also noch Zeit und Kondition hat und auf den Kontrollstempel verzichten kann, dem seit empfohlen, statt dessen den Plannerkessel über die Jochspitze auf lokalem Weg zu umrunden, und dann gleich auf der (relativ kurzen) Etappe 20 weiter zur Mörsbachhütte weiter zu gehen.
Profile picture of Sebastian Beiglböck
Author
Sebastian Beiglböck
Update: October 18, 2020
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,141 m
Lowest point
1,512 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Schwabergerhütte
Gästehaus Lackner

Safety information

Bergwanderung im alpinen Gelände. Technisch unschwierig.

Tips and hints

Aktuelle Informationen zu den österreichischen Weitwanderwegen siehe http://www.alpenverein.at/weitwanderer/

Blog des Autors zum Zentralapenweg: http://zentralalpenweg.blogspot.co.at/

Start

Kleine Windlucken (Schwabergerhütte) (1,512 m)
Coordinates:
DD
47.374476, 14.270721
DMS
47°22'28.1"N 14°16'14.6"E
UTM
33T 444944 5247037
w3w 
///jumbo.leering.addition

Destination

Planneralm

Turn-by-turn directions

Kleine Windlucken (1.824 m) / Schwabergerhütte (1.511 m, K) - Große Windlucken (1.857 m) - Breiteckkoppe (2.144 m) - Hintergullingspitz (2.054 m) - Plientensattel (1.902 m) - Großer Rotbühel (2.019 m) - Planneralm (1.588 m, K).

K = Kontrollpunkt (Stempelstelle)

Note


all notes on protected areas

Getting there

Auf der Pyhrnautobahn A9 bis Ausfahrt Trieben oder der Murtalschnellstraße S36 nach Judenburg West, dann auf der Landesstraße B114 nach St. Oswald-Möderbrugg. Lokale Straße über Bretstein in den Bretsteingraben. Autorückholung mit öffentlichen Verkehrsmitteln unmöglich.

Parking

Parkmöglichkeit im Bretsteingraben nahe Gamperhütte.

Coordinates

DD
47.374476, 14.270721
DMS
47°22'28.1"N 14°16'14.6"E
UTM
33T 444944 5247037
w3w 
///jumbo.leering.addition
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Österreichischer Weitwanderweg 02 (Zentralalpenweg) Band I, Auflage 2011, 109 Seiten, Eigenverlag der ÖAV-Sektion Weitwanderer, erhältlich bei Freytag & Berndt, 1010 Wien, Wallnerstraße 3, www.freytagberndt.at, Tel.: +43/1/533 86 85-16;

Hans Führer: Tauern-Höhenweg. Von den Seckauer Tauern zum Venediger. 36 Etappen (Rother Wanderführer special). Taschenbuch – 1. Juni 2016, 288 Seiten. ISBN 978-3763342631;

Herbert Raffalt: Tauernhöhenweg. Gebundene Ausgabe – 14. Mai 2013, 160 Seiten. Verlag Anton Pustet Salzburg. ISBN 978-3702507053.

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Wander- oder Bergschuhe, übliche Bergausrüstung, Biwaksack und evtl. Trekkingstöcke.

In jeden Rucksack gehören: Regen-, Kälte-, Sonnenschutz, Erste-Hilfe-Paket, Mobiltelefon (Euro-Notruf 112), ausreichend Flüssigkeit, Wanderkarte der Region.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
10.3 km
Duration
4:15 h
Ascent
1,061 m
Descent
993 m
Multi-stage route Scenic Insider tip Summit route

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view