Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Choose a language
Community Try Pro 1 month free of charge
Start Routes 02 Zentralalpenweg Ost, E10: Alpl - Am Straßegg
Share
Bookmark
My Map
Plan a route here Copy route
Fitness
Hiking trail Stage

02 Zentralalpenweg Ost, E10: Alpl - Am Straßegg

Hiking trail · PreAlps East of the Mur
Responsible for this content
ÖAV Sektion Weitwanderer Verified partner  Explorers Choice 
  • Jagdkunst? (30.05.2014)
    / Jagdkunst? (30.05.2014)
    Photo: Sebastian Beiglböck, Sebastian Beiglböck
  • / Walserkreuz (30.05.2014)
    Photo: Sebastian Beiglböck, Sebastian Beiglböck
  • / Auf der Schanz (31.05.2014)
    Photo: Sebastian Beiglböck, Sebastian Beiglböck
  • / Herrenalm (31.05.2014)
    Photo: Sebastian Beiglböck, Sebastian Beiglböck
  • / Teufelsstein (31.05.2014)
    Photo: Sebastian Beiglböck, Gert Gasparin
m 1700 1600 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 800 25 20 15 10 5 km

Es geht von Alpl sehr ähnlich weiter wie an den Vortagen, wobei wir großteils den Steirischen Mariazellerweg in der Gegenrichtung (weg von Mariazell) begehen: Höhenwanderungen, wenn auch etwas niedriger und daher weniger aussichtsreich, über Almen und die Straßenpässe Auf der Schanz und Am Straßegg. Kulturelles Highlight des Tages ist vermutlich der Stroßegg-Rudl.
moderate
25.6 km
7:45 h
869 m
686 m

Ein langsam steigender Waldanstieg ab Alpl, vorbei an ein paar Höfen und an einem millionärssteuergefährdeten Jagdhaus, dann erreichen wir schon den Windpark Hochpürschtling mit dem Walserkreuz (1.408 m). Von dort haben wir die Möglichkeit, bei Bedarf eine kurzen 2km-Abstecher nach Westen zu machen (Einkehr und Übernachtungsmöglichkeit Berggasthof Stanglalm, ganzjährig geöffnet, Zimmer, Lager; oder Leopold-Wittmair-Hütte, ÖAV Sektion Wartberg, ganzjährig an Wochenenden und Feiertagen bewirtschaftet). Weiter den Mariazeller Weg in der Gegenrichtung (frevelhaft!) und Möglichkeit zum Abstecher auf den nahen Gipfel des Teufelssteins (1.498 m, sehenswerter Felsaufbau am ansonsten flachen Gipfel, siehe Foto).

Wir gehen weiter über Straßensättel, ersterer Auf der Schanz (1.171 m), wo wir die einzige Mittagspause einlegen können - auf dem weiteren Weg wird keine Einkehrmöglichkeit mehr kommen. Ein letzter Anstieg zur Herrenalm, weiter sehr schön und vor allem ruhig spulen wir die letzten, fast ebenen Kilometer zwischen Knappensattel und Reschenkogel ab, bis wir schlussendlich zum Stroßeggwirt am Straßensattel Am Straßegg (1.163 m) hinunterstechen.

Author’s recommendation

Die Übernachtung beim Stroßeggwirt sollte man sich nicht entgehen lassen: dort wird man sogleich vom legendären Original, dem Stroßegg-Rudl, begrüßt, der einem am nächsten Tag auch noch ein Abschiedsständchen spielt. Aber Achtung: in der Wallfahrersaison an manchen Tagen sehr gut gebucht!
Profile picture of Sebastian Beiglböck
Author
Sebastian Beiglböck
Updated: April 02, 2018

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1456 m
Lowest point
955 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Leopold-Wittmaier-Hütte
Stroßeggwirt, Almgasthaus
Berggasthof Stanglalm
Alpengasthof Schanz

Safety information

Technisch leichte Wanderung. Keinerlei Schwierigkeiten.

Tips, hints and links

Aktuelle Informationen zu den österreichischen Weitwanderwegen siehe http://www.alpenverein.at/weitwanderer/

http://www.alpenverein.at/leopoldwittmairhuette/

Blog des Autors zum Zentralapenweg: http://zentralalpenweg.blogspot.co.at/

Start

Alpl (980 m)
Coordinates:
DD
47.502767, 15.633845
DMS
47°30'10.0"N 15°38'01.8"E
UTM
33T 547734 5261232
w3w 
///reels.banknote.wisecracks

Destination

Am Straßegg

Turn-by-turn directions

Alpl (967 m, K) - Walserkreuz (1.408 m, 7 km/2 Std.) [- evtl. Stanglalm] - Auf der Schanz (1.171 m, K, 6 km/1¾ Std.) - Am Straßegg (1.163 m, K, 14 km/4 Std.).

K = Kontrollpunkt (Stempelstelle)

Note


all notes on protected areas

Public transport

Fochnitz/Auf der Schanz: Busverbindungen nach Kindberg (selten).

Getting there

Semmering-Schnellstraße S6 bis Ausfahrt Krieglach, sodann auf der Landesstraße B72 nach Alpl. Achtung: Autorückholung mit öffentlichen Verkehrsmittel am selben Tag kaum machbar.

Parking

In Alpl ausreichend Parkplätze vorhanden.

Coordinates

DD
47.502767, 15.633845
DMS
47°30'10.0"N 15°38'01.8"E
UTM
33T 547734 5261232
w3w 
///reels.banknote.wisecracks
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Österreichischer Weitwanderweg 02 (Zentralalpenweg) Band I, Auflage 2011, 109 Seiten, Eigenverlag der ÖAV-Sektion Weitwanderer, erhältlich bei Freytag & Berndt, 1010 Wien, Wallnerstraße 3, www.freytagberndt.at, Tel.: +43/1/533 86 85-16

Author’s map recommendations

ÖK 50, Blätter 104 (Mürzzuschlag), 135 (Birkfeld), 134 (Passail) oder 4217 (Kindberg) und 4223 (Weiz); F&B WK 021 (Fischbacher Alpen - Roseggers Waldheimat; Kompass WK 221 (Grazer Bergland).

Book recommendations for this region:

show more

Equipment

Wander- oder leichte Bergschuhe, übliche Wanderausrüstung und evtl. Trekkingstöcke.

In jeden Rucksack gehören: Regen-, Kälte-, Sonnenschutz, Erste-Hilfe-Paket, Mobiltelefon (Euro-Notruf 112), ausreichend Flüssigkeit, Wanderkarte der Region.


Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.

Profile picture

Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
25.6 km
Duration
7:45h
Ascent
869 m
Descent
686 m
Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Family friendly Geological highlights Summit route

Statistics

  • 2D 3D
  • My Map
  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.