Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes 02 Zentralalpenweg Ost, E06: Kobersdorf - Krumbach i.d. Buckligen Welt
Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route Stage 6

02 Zentralalpenweg Ost, E06: Kobersdorf - Krumbach i.d. Buckligen Welt

Hiking trail · PreAlps East of the Mur
Responsible for this content
ÖAV Sektion Weitwanderer Verified partner  Explorers Choice 
  • Ruine Landsee (01.12.2013)
    / Ruine Landsee (01.12.2013)
    Photo: Sebastian Beiglböck, Sebastian Beiglböck
  • / Ausreichend Markierungen in der Buckligen Welt (01.12.2013)
    Photo: Sebastian Beiglböck, Sebastian Beiglböck
  • / Bucklige Welt galore (01.12.2013)
    Photo: Sebastian Beiglböck, Sebastian Beiglböck
  • / Viele Marterln in der Buckligen Welt (01.12.2013)
    Photo: Sebastian Beiglböck, Sebastian Beiglböck
  • / Blick Richtung Hochwechsel (01.12.2013)
    Photo: Sebastian Beiglböck, Sebastian Beiglböck
m 700 600 500 400 300 200 20 15 10 5 km
Die 6. Etappe führt durch den Naturpark Landseer Berge an der sehenswerten Ruine Landsee vorbei, mitten ins Zentrum der Buckligen Welt nach Krumbach.
moderate
Distance 23.5 km
6:45 h
759 m
561 m

Von Kobersdorf recht zügig in den Wald des Naturparks Landseer Berge über den sog. "Judensteig" (der aber mittlerweile leider großteils "Juden-Forststraße" ist). Ab der sehenswerten Ruine Landsee (627 m, nur von Frühjahr bis Herbst geöffnet) Abstieg nach Blumau (427 m) zur niederösterreichisch-burgenländischen Landesgrenze.

Dann über die Höhenzüge der Buckligen Welt, meist über asphaltierte Güterwege, über den Weiler Stang (610 m) ins Etappenziel Krumbach i.d. Buckligen Welt (533 m).

Author’s recommendation

Da die öffentliche Verkehrsverbindung nach Krumbach am Wochenende Nachmittag sehr mäßig ist, ist es evtl. besser, in umgekehrter Richtung zu gehen, wenn man die Etappe als Tagestour plant.
Profile picture of Sebastian Beiglböck
Author
Sebastian Beiglböck
Update: March 07, 2017
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
738 m
Lowest point
321 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Leichte, hügelige Wanderung. Keinerlei Schwierigkeiten.

Tips and hints

Aktuelle Informationen zu den österreichischen Weitwanderwegen siehe http://www.alpenverein.at/weitwanderer/

http://landseer-berge.at/

Blog des Autors zum Zentralapenweg: http://zentralalpenweg.blogspot.co.at/

Start

Kobersdorf (321 m)
Coordinates:
DD
47.597473, 16.391204
DMS
47°35'50.9"N 16°23'28.3"E
UTM
33T 604581 5272500
w3w 
///lads.hometowns.typhoid

Destination

Krumbach i.d. Buckligen Welt

Turn-by-turn directions

Kobersdorf (320 m, K) - Landsee (627 m, K, 8 km/2 Std.) - Blumau (427 m, 3 km/3⁄4 Std.) - Stang (610 m, 2 km/3⁄4 Std.) -Krumbach i.d. Buckligen Welt (533 m).

K = Kontrollpunkt (Stempelstelle).

Note


all notes on protected areas

Public transport

Busverbindung nach Edlitz-Grimmenstein, hier Bahnanschluss. Evl. mit Vormittagsbus ab Wr. Neustadt nach Krumbach, dann ab Kobersdorf oder Sieggraben mit Schnellbus zurück nach Wien.

Getting there

Auf der Burgenland-Schnellstraße S31 bis Ausfahrt Forchtenstein. Achtung: Autorückholung mit öffentlichen Verkehrsmittel am selben Tag kaum machbar.

Parking

Im Ortsgebiet Kobersdorf ausreichend Parkplätze vorhanden.

Coordinates

DD
47.597473, 16.391204
DMS
47°35'50.9"N 16°23'28.3"E
UTM
33T 604581 5272500
w3w 
///lads.hometowns.typhoid
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Österreichischer Weitwanderweg 02 (Zentralalpenweg) Band I, Auflage 2011, 109 Seiten, Eigenverlag der ÖAV-Sektion Weitwanderer, erhältlich bei Freytag & Berndt, 1010 Wien, Wallnerstraße 3, www.freytagberndt.at, Tel.: +43/1/533 86 85-16

Author’s map recommendations

ÖK 50, Blätter 107 (Mattersburg), 106 bzw. 5213 (Aspang-Markt) und 5214 (Oberpullendorf); F&B WK 023 (Forchtenstein - Rosaliengebirge - Bucklige Welt - Wiener Neustadt); Kompass WK 227 (Burgenland).

Book recommendations for this region:

Show more

Equipment

Leichte Wander- oder Laufschuhe.

In jeden Rucksack gehören: Regen-, Kälte-, Sonnenschutz, Erste-Hilfe-Paket, Mobiltelefon (Euro-Notruf 112), ausreichend Flüssigkeit, Wanderkarte der Region.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
23.5 km
Duration
6:45 h
Ascent
759 m
Descent
561 m
Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest

Statistics

  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view