Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Routes 01 Nordalpenweg, E44: Ulmer Hütte – Ravensburger Hütte
Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route Stage 44

01 Nordalpenweg, E44: Ulmer Hütte – Ravensburger Hütte

Hiking trail · Lechquellen Mountains
Responsible for this content
ÖAV Sektion Weitwanderer Verified partner  Explorers Choice 
  • Am Weg zur Erlachalpe (17. August 2013)
    / Am Weg zur Erlachalpe (17. August 2013)
    Photo: Sebastian Beiglböck, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Bei der Leutkircher Hütte (17. August 2013)
    Photo: Sebastian Beiglböck, Sebastian Beiglböck
  • / Am Weg zur Erlachalpe (17. August 2013)
    Photo: Sebastian Beiglböck, Sebastian Beiglböck
  • / Beim Erlijoch (17. August 2013)
    Photo: Sebastian Beiglböck, Sebastian Beiglböck
  • / Beim Erlijoch (17. August 2013)
    Photo: Sebastian Beiglböck, Sebastian Beiglböck
  • / Beim Erlijoch (17. August 2013)
    Photo: Sebastian Beiglböck, Sebastian Beiglböck
  • / Stuttgarter Hütte (17. August 2013)
    Photo: Sebastian Beiglböck, Sebastian Beiglböck
  • / Bei der Ravensburger Hütte (17. August 2013)
    Photo: Sebastian Beiglböck, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Bei der Ravensburger Hütte (17. August 2013)
    Photo: Sebastian Beiglböck, Sebastian Beiglböck
  • / Bei der Ravensburger Hütte (17. August 2013)
    Photo: Sebastian Beiglböck, Sebastian Beiglböck
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 14 12 10 8 6 4 2 km Ravensburger Hütte Ulmer Hütte Zürs Alpe Rauz
Die Übergangstour von den Lechtaler Alpen ins Lechquellengebirge ist leider von Straßen und Schiliften geprägt.
difficult
Distance 14.5 km
5:38 h
869 m
1,198 m

Von der Ulmer Hütte steigen wir stetig zur Alpe Rauz (1.628 m) ab und gehen dann entlang der Bundesstraße (Achtung, gefährlich!) Richtung Zürs (1.717 m, im Sommer weder Unterkunft noch Verpflegung!). Kurz vor dem "Ort" links ab und durch das Schigebiet über den Zürser See zum Madlochjoch (2.437 m). Von da sehen wir schon zur einladenden Ravensburger Hütte (1.947 m, Mitte Juni bis Anfang Oktober bewirtschaftet, Winterraum mit AV-Schloss, beliebter Kletterstützpunkt, Milchprodukte von der Alm nebenan!), die wir in etwas mehr als einer Stunde erreichen.

Wenn wir von der Leutkircher Hütte oder der Ulmer Hütte (über den Robert-Bosch-Weg) die Variate über die Stuttgarter Hütte (2.305 m) gewählt haben, steigen wir direkt von dort nach Zürs ab. Weiterweg wie oben.

Author’s recommendation

Eine überlegenswerte Variante insbesondere für Zivilisationshungrige führt von der Stuttgarter Hütte nach Lech am Arlberg, hier übernachten oder auch nur auf einen Eisbecher, dann ganztags im Halbstundentakt (!) mit Landbus zum Spullersee, von wo es nur noch ein Katzensprung zur Ravensburger Hütte ist.
Profile picture of Sebastian Beiglböck
Author
Sebastian Beiglböck
Update: April 28, 2017
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,441 m
Lowest point
1,670 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Ravensburger Hütte
Stuttgarter Hütte
Ulmer Hütte

Safety information

Bergwanderwege in alpinem Gelände, technisch mäßig schwierig.

Jenen, die sich für die Strecke über Rauz nach Zürsentscheiden, wird – wegen der Gefährlichkeit desWanderns auf der Flexenpass-Straße (Lawinengalerien)– eine Busfahrt dringend empfohlen!

Tips and hints

Aktuelle Informationen zu den österreichischen Weitwanderwegen siehe http://www.alpenverein.at/weitwanderer/

http://www.ulmerhuette.at/

http://www.alpenverein-schwaben.de/huetten/stuttgarter-huette.html

http://www.ravensburgerhuette.at/

Start

Ulmer Hütte (2,281 m)
Coordinates:
DD
47.147542, 10.209232
DMS
47°08'51.2"N 10°12'33.2"E
UTM
32T 591678 5222269
w3w 
///glossies.repeat.expire

Destination

Ravensburger Hütte

Turn-by-turn directions

Ulmer Hütte (2.279 m, K) – [Valfagehrjoch (2.543 m,2 km, ¾ Std.) – Stuttgarter Hütte (2.305 m, K, 3 km,2 ½ Std.)] - Alpe Rauz (1.628 m, 4 km, 2 Std) – Zürs (1.717 m, 5 km, 2 Std.) – Madlochjoch (2.437 m, 5 km, 3 Std.) – Ravensburger Hütte (1.947 m, 4 km, 1 ½ Std.)

K = Kontrollpunkt (Stempelstelle).

Weg 601, insg. 15 km/8 ½ Std.

Note

Wildlife refuge Rauz: November 15 - May 15
all notes on protected areas

Public transport

Busverbindungen in Rauz, Zürs und Lech, Bahnanschluss in Langen am Arlberg.

Coordinates

DD
47.147542, 10.209232
DMS
47°08'51.2"N 10°12'33.2"E
UTM
32T 591678 5222269
w3w 
///glossies.repeat.expire
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Österreichischer Weitwanderweg 01 (Nordalpenweg), regelmäßig überarbeitete Auflagen, 170 Seiten, Eigenverlag der ÖAV-Sektion Weitwanderer, erhältlich unter www.alpenverein.at/weitwanderer und bei bei Freytag & Berndt, 1010 Wien, Wallnerstraße 3, www.freytagberndt.at, Tel.: +43/1/533 86 85-16

Author’s map recommendations

ÖK 50, Blätter 143 oder 2225 (St. Anton am Arlberg);AV-K 3/3 (Lechtaler Alpen, Arlberggebiet); F&B WK 351(Lechtaler – Allgäuer Alpen) und 5504 (Arlberg – Lech –St. Anton – Verwallgruppe); Kompass WK 292 (Vorarlberg).

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Wander- oder Bergschuhe, Biwaksack, übliche Bergausrüstung und evtl. Trekkingstöcke.

In jeden Rucksack gehören: Regen-, Kälte-, Sonnenschutz, Erste-Hilfe-Paket, Mobiltelefon (Euro-Notruf 112), ausreichend Flüssigkeit, Wanderkarte der Region.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
14.5 km
Duration
5:38 h
Ascent
869 m
Descent
1,198 m
Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Cableway ascent/descent

Statistics

  • My Map
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view