Weather forecast / Südl. Walliser Alpen, Tessin, Piemont

Bergwetter Walliser Alpen, Tessin, Piemont am Dienstag, 18.06.2019
(updated by the ZAMG Innsbruck on: 2019-06-18 at 11:16 clock)

Am Nachmittag nimmt die Neigung für Regenschauer und auch ein isolierte Wärmegewitter am Alpenhauptkamm und südlich davon leicht zu. Die Nacht verläuft zunehmend ruhig, die Wolken fallen zusammen. Im Bereich der Westlichen Tessiner Alpen könnte sich die Gewitter-/Schauertätigkeit am längsten halten. Die Temperaturen liegen in 3000 m zwischen 4 und 10 Grad, in 4000 m zwischen -3 und 0 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4000 m mehrheitlich aus Sektor West mit 10 km/h im Mittel.

Bergwetter Walliser Alpen, Tessin, Piemont am Mittwoch, 19.06.2019
(updated by the ZAMG Innsbruck on: 2019-06-18 at 11:41 clock)

Wenig Änderung: Nach einem sehr sonnigen Vormittag mischen sich am Nachmittag mit der Tageserwärmung stark anwachsende Quellwolken ins Bild, welche für lokale Abschattungen und Sichteinschränkungen im hochalpinen Gelände sorgen können. Auch mit einigen lokalen Regenschauern, besonders Richtung Tessin auch mit Gewittern ist am Nachmittag bis zum Abend zu rechnen. Vielerorts kann der Tag aber recht sonnig und gewitterfrei zu Ende gehen. Die Temperaturen liegen in 3000 m zwischen 4 und 10 Grad, in 4000 m zwischen -4 und 0 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4000 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 20 km/h im Mittel.

Bergwetter Walliser Alpen, Tessin, Piemont am Donnerstag, 20.06.2019
(updated by the ZAMG Innsbruck on: 2019-06-18 at 12:06 clock)

Am Donnerstag geht es warm, aber deutlich labiler weiter. Bereits am Vormittag entstehen häufig größere Quellwolken und auch in hohen Schichten ziehen aus Westen Wolken auf, auch erste gewittrige Schauer sind bereits möglich. Damit verschlechtern sich die Sichten rasch und am Nachmittag gerät die Sonne überall immer mehr in den Hintergrund. Folglich ist in der gesamten Region mit Regenschauern und Gewittern zu rechnen, die lokal durchaus kräftig ausfallen können. Am Abend beruhigt sich das Wetter langsam, bevor in der zweiten Nachthälfte aus Südwesten dichte Wolken mit Schauern heranziehen. Die Temperaturen liegen in 3000 m zwischen 3 und 8 Grad, in 4000 m zwischen -4 und 0 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4000 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 20 km/h im Mittel.