Weather forecast / Dauphine bis Seealpen

Bergwetter Dauphine bis Seealpen am Freitag, 18.01.2019
(updated by the ZAMG Innsbruck on: 2019-01-18 at 11:15 clock)

Am Nachmittag dominiert in der gesamten Region sehr sonniges, aber kaltes Winterwetter. Zeitweise sind hohe, dünne Wolkenfelder vorhanden, die Sichtbedingungen sind aber gut. Zum Abend hin wird die Bewölkung von Nordwesten her dichter, das Licht damit diffuser. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen -11 und -6 Grad, in 3000 m zwischen -16 und -9 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 20 km/h im Mittel.

Bergwetter Dauphine bis Seealpen am Samstag, 19.01.2019
(updated by the ZAMG Innsbruck on: 2019-01-18 at 11:58 clock)

In der Nacht ist es wechselnd bis stark bewölkt, vor allem in den ital. Bergen sind verbreitet dichte Wolken mit leichtem Schneefall bis auf etwa 500 m zu erwarten. Die Mengen bleiben mit wenigen Zentimetern unergiebig. Am Vormittag ist es zwar trocken aber meist noch stark bewölkt, ab Mittag setzt im Bereich der Dauphinè zunehmend die Sonne durch. In den ital. Gebirgsgruppen hält sich oft ganztags tiefe Bewölkung in den Niederungen auf den Bergen sind die Sichten wechselhaft, in den Seealpen stecken auch oft die Berge in Wolken, zwischendurch sind ein paar Schneeflocken möglich. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen -11 und -8 Grad, in 3000 m zwischen -14 und -12 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 10 km/h im Mittel.

Bergwetter Dauphine bis Seealpen am Sonntag, 20.01.2019
(updated by the ZAMG Innsbruck on: 2019-01-18 at 13:15 clock)

Nach einer wechselnd bis gering bewölkten und trockenen Nacht, beginnt der Tag in den ital. Bergen bereits sehr sonnig. Auch tagsüber strahlt die Sonne hier meist von einem wolkenlosem Himmel-die Sichten sind sehr gut. Auf französischer Seite sind in der Früh mehr Wolken vorhanden. Teilweise löst sich die Bewölkung auf und es wird recht sonnig-bis zum Abend dann meist auch wolkenlos. Nur im Norden ziehen am Nachmittag wieder vermehrt hohe, teils sehr kompakte Wolkenfelder oberhalb der Gipfel durch. Die Temperaturen liegen in 2000 m zwischen -10 und -7 Grad, in 3000 m zwischen -14 und -11 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Sektor West mit 10 km/h im Mittel.