Weather forecast / Ortler Gruppe, Sarntaler Alpen, Dolomiten

Bergwetter Südtirol (Ortler bis Dolomiten) am Dienstag, 18.06.2019
(updated by the ZAMG Innsbruck on: 2019-06-18 at 10:36 clock)

Am Nachmittag gibt es neben viel Sonnenschein auch häufig Quellwolken und folglich bilden sich in der leicht labilen Luftmasse lokale Regenschauer und auch einzelne isolierte Gewitter über den Bergen aus. Am höchsten ist die Wahrscheinlichkeit dafür in den Dolomiten. Die Nacht verläuft wieder ruhig und gering bewölkt. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen 6 und 10 Grad, in 3500 m zwischen 0 und 3 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 5 km/h im Mittel.

Bergwetter Südtirol (Ortler bis Dolomiten) am Mittwoch, 19.06.2019
(updated by the ZAMG Innsbruck on: 2019-06-18 at 11:27 clock)

Ein weiter hochsommerlicher Tag mit viel Sonne und thermischer Quellwolkenentwicklung im Tagesverlauf. Besonders im Dolomitenraum sind Regenschauer und auch Gewitter am Nachmittag recht wahrscheinlich, aber auch in den übrigen Regionen ist mit dem einen oder anderen Gewitter zu rechnen, in hochalpinen Bereichen auch mit lokalen Sichteinschränkungen durch Quellwolken. Am Abend beruhigt sich die Schauer-/Gewittertätigkeit rasch, es folgt eine ruhige und zunehmend klare Nacht. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen 6 und 10 Grad, in 3500 m zwischen 0 und 4 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 10 km/h im Mittel.

Bergwetter Südtirol (Ortler bis Dolomiten) am Donnerstag, 20.06.2019
(updated by the ZAMG Innsbruck on: 2019-06-18 at 12:18 clock)

Am Donnerstag geht es warm und sonnig weiter, es wird etwas labiler. Bis etwa Mittag dominiert der Sonnenschein, auch wenn daneben bereits einige Quellungen, vor allem entlang des Hauptkammes sowie leicht südlich davon, entstehen. Folglich werden diese mächtiger und sorgen für lokale Sichteinschränkungen. Am Nachmittag sind in der gesamten Region lokale Regenschauer und Gewitter möglich, der Schwerpunkt liegt im Norden der Region. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen 6 und 9 Grad, in 3500 m zwischen 0 und 3 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 15 km/h im Mittel.