Weather forecast / Graubündener Alpen, Bernina, Bergell

Bergwetter Graubünden-Enagdin-Bergell am Samstag, 23.03.2019
(updated by the ZAMG Innsbruck on: 2019-03-23 at 13:57 clock)

Der Himmel bleibt wolkenlos, die Fernsicht im Hochgebirge ist ausgezeichnet. Die sternenklare Folgenacht sorgt für ein gutes Durchfrieren des sonnseitig vorhandenen Schmelzharschdeckels. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen 2 und 5 Grad, in 3500 m zwischen -5 und -2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nordost mit 10 km/h im Mittel.

Bergwetter Graubünden-Enagdin-Bergell am Sonntag, 24.03.2019
(updated by the ZAMG Innsbruck on: 2019-03-23 at 13:57 clock)

Unverändert traumhaftes Wetter auf den Bergen. Sonne pur und weiterhin mild. Allerdings beginnt der Hochdruck langsam zu schwächeln: Zunächst merkt man das an auflebendem Westwind, er weht nachmittags schon mäßig bis lebhaft. Spätnachmittags machen sich im Norden erste Wölkchen bemerkbar. Es kommt dann langsam kühlere Luft heran und abends ziehen aus Nordwesten dichte Wolken auf. Zu Nebel und Niederschlag kommt es in den Albulaalpen in der Nacht auf Montag. Nach Süden zu bleibt es auch auf Montag hin noch trocken und gering bewölkt. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen 0 und 4 Grad, in 3500 m zwischen -6 und -3 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 15 km/h im Mittel.

Bergwetter Graubünden-Enagdin-Bergell am Montag, 25.03.2019
(updated by the ZAMG Innsbruck on: 2019-03-23 at 13:57 clock)

Im Norden überwiegen von der Früh an Wolken, Nebel und Niederschläge. Die Schneefallgrenze sinkt bis zum Nachmittag unter 1000 m. Im Engadin und südlich davon verdichten sich die Wolken nach einem freundlichen Tagesbeginn langsam, am Nachmittag ist auch hier mit ein paar Schneeschauern zu rechnen. Bis Dienstagfrüh rund 15 cm Neuschnee im Norden, nur Spuren im Bereich Bergell - Bernina. Temperatursturz. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen -11 und -1 Grad, in 3500 m zwischen -17 und -7 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 40 km/h im Mittel.