Weather forecast / Ostalpen

Ostalpen: Aussichten für Donnerstag, 07.07.2022
(updated by the ZAMG Innsbruck on: July 06, 2022 at 11:54 AM clock)

Am Donnerstag überwiegt vorerst verbreitet ein recht freundlicher, wenn auch nicht ganz ungetrübter Wettereindruck, die Sichten sind meist gut. Besonders im Nordosten werden die Wolken schon im Laufe des Vormittags rasch sehr dicht und sorgen bald für dauerhafte Abschattungen, entlang der Linie Bergamasker Alpen - Dolomiten - Karawanken entstehen bald große Quellungen und schon zu Mittag erste Schauer. Nachmittags steigt die Möglichkeit für gewittrige Schauer dann überall rasch an. Am verhältnismäßig wenigsten Schauer wird es im Südwesten sowie im Bereich Pyhrn - Wienerwald geben. Zunehmend starker Nordwind, im Süden teils stürmischer Nordföhn. Temperatur: In 2000 m von 9 bis 15 Grad, in 3000 m bis um 3 Grad Nullgradgrenze: von 3200 bis 3500 m Wind in hochalpinen freien Lagen: In 2000 m bis um 20 km/h, in 3000 m bis um 30 km/h im Mittel aus dem Sektor Nordwest. Gewitterrisiko: von 40 bis 60 % Bemerkungen: zunehmendes Gewitterrisiko ab Mittag.

Ostalpen: Aussichten für Freitag, 08.07.2022
(updated by the ZAMG Innsbruck on: July 06, 2022 at 11:57 AM clock)

Die Kaltfront erreicht über Nacht die Nordalpen, es wird zumindest nördlich des Hauptkammes ein verregneter, kalter Tagesbeginn. Nach und nach lassen die Niederschläge im Norden aber nach, ab Mittag sollte es trocken sein und die Restwolken beginnen sich aufzulösen. Am Hauptkamm und vor allem in den Südalpen ist es ganztags sehr sonnig, die Sichten sind sehr gut, allerdings kühl und zum Teil in Föhngebieten sehr windig mit starken Böen aus Nord.

Ostalpen: Aussichten für Samstag, 09.07.2022
(updated by the ZAMG Innsbruck on: July 06, 2022 at 12:00 PM clock)

Aus der Nacht bleiben vor allem im Nordosten ein paar Restwolken liegen, sonst beginnt der Tag sehr sonnig und noch immer kühl. Vor allem östlich der Linie Zillertaler Alpen bis Dolomiten bilden sich bald einige dichter Wolken, sie schatten die Sonne ab und schränken vor allem im Norden teils die Sichten ein, Regen bringen sie aber sehr wahrscheinlich keinen oder nur sehr wenig. Westlich davon ist es trocken bei besseren Licht- und Sichtverhältnissen. Wenig Änderung der Temperaturen, der Nordwind lässt allerdings deutlich nach.

Trend Ostalpen ab Sonntag, 10.07.2022
(updated by the ZAMG Innsbruck on: July 06, 2022 at 12:08 PM clock)

Am Sonntag dürften sich bei zunehmend feuchter Nordwestströmung wieder mehr Wolken an der Alpennordseite stauen und daraus immer wieder ein wenig Regen fallen, nachmittags allmählich etwas freundlicher. Die Sichten sind eingeschränkt, aber nicht gänzlich unbrauchbar. Schwacher Nordföhn sorgt im Süden für viel Sonne, ganztags gute Sichten und nur meist harmlose Quellungen. Wechselnd bewölkt, mit eingelagerten nachmittäglichen Schauern am Montag vor allem im Südwesten, am Dienstag besonders im Nordosten. Auf Mittwoch hin folgen aus heutiger Sicht eine weitere Beruhigung, viel Sonnenschein und weitgehend stabile Verhältnisse in den Bergen. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): mittel