Weather forecast / Bayerische Alpen und Allgäuer Alpen

Bergwetter Bayerische Alpen am Freitag, 18.01.2019
(updated by the ZAMG Innsbruck on: 2019-01-18 at 10:59 clock)

Am Nachmittag wird es verbreitet recht sonnig, auch wenn sich nicht alle Wolkenreste auflösen. Es ist wieder deutlich kälter als an den Vortagen, der Wind hat wieder nachgelassen, weht aber in exponierter Lage teils unangenehm aus nordwestlichen Richtungen. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -11 und -6 Grad, in 2500 m zwischen -16 und -11 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 25 km/h im Mittel.

Bergwetter Bayerische Alpen am Samstag, 19.01.2019
(updated by the ZAMG Innsbruck on: 2019-01-18 at 11:25 clock)

Die Nacht zum Samstag verläuft wechselnd bewölkt mit Wolken oberhalb der Berge. Der Samstag bringt auch tagsüber oberhalb der Gipfel einige Wolken, die für diffuses Licht sorgen werden. Mal sind sie dichter, dann wieder ist das Licht recht gut. Am Nachmittag sollten die Wolken tendenziell dünner werden bzw. abziehen, weshalb sich die Lichtverhältnisse zunehmend bessern und sich immer mehr die Sonne durchsetzt. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -12 und -5 Grad, in 2500 m zwischen -14 und -10 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 15 km/h im Mittel.

Bergwetter Bayerische Alpen am Sonntag, 20.01.2019
(updated by the ZAMG Innsbruck on: 2019-01-18 at 13:32 clock)

Bereits in der Nacht ziehen aus Westen Wolkenfelder auf, damit beginnt der Tag bereits bewölkt. Im Osten der Region ist es mit hoher, dünner Bewölkung noch recht sonnig. Von den Ammergauer bis zu den Bayerischen Alpen ist bereits auch tiefere Bewölkung vorhanden-hier stecken die Berge meist Wolken und Nebel. Bis Mittag zieht es überall zu, die Sichtbedingungen sind schlecht. Hier und da könnten auch ein paar Schneeflocken aus den dichten Wolken fallen. Nennenswerter Niederschlag ist nicht zu erwarten. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -10 und -5 Grad, in 2500 m zwischen -13 und -10 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 15 km/h im Mittel.