Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Start Mountain huts Ebenseer Hochkogelhaus
Plan a route here
Mountain hut

Ebenseer Hochkogelhaus, 1,558 m

Mountain hut · Alps
Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
Responsible for this content
Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
  • /
    Photo: Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
  • /
    Photo: Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
  • /
    Photo: Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
  • /
    Photo: Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
  • /
    Photo: Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
  • /
    Photo: Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
  • /
    Photo: Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
  • /
    Photo: Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
  • /
    Photo: Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
  • /
    Photo: Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
  • /
  • /
  • /
  • /
    Photo: © Leon Matev Naturfreunde Ebensee
  • /
    Photo: © Leon Matev Naturfreunde Ebensee
  • /
  • /
    Photo: © Leon Matev Naturfreunde Ebensee
  • /
  • /
    Photo: © Leon Matev Naturfreunde Ebensee
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
Das Ebenseer Hochkogelhaus (1.558 m) ist ein Schutzhaus der Naturfreunde Ebensee im westlichen Teil des Toten Gebirges in Oberösterreich.
Die Hütte ist ein perfekter Ausgangspunkt für die Besteigung des Schönbergs (2.093 m), für die man rund zwei Stunden benötigt.
Der in der Nähe befindliche Hochkogel-Klettersteig lässt die Herzen von Kletterfans höher schlagen. Der Klettersteig über die Rauherkogeln hat den Schwiergikeitsgrad B/C mit ca. 600 Klettermetern.
Die höchste Erhebung ist der Hochkogel „Kegerl“ mit 1.591 m,
10 min. Gehzeit vom Hochkogelhaus entfernt.
Mit überwältigender Aussicht über Traunsee, Traunstein bis zum Böhmerwald.

Aber auch idyllische Bergseen wie der Wildensee oder Grundlsee sind von hier aus zu erreichen. Atemberaubend ist auch das eine Stunde entfernte Feuertal-Eishöhlensystem mit mehr als 120 km langen Gängen.

Zugänge:

vom Mittereckerstüberl in 2 Std.
Bad Ischl 5 Std.

Übergänge:

Ischler Hütte 2 Std.
Rinnerhütte  5 Std.

Klettersteig über die Rauherkogeln
 
DER KLETTERSTEIG WURDE REPARIERT UND IST ZUM BEGEHEN FREIGEGEBEN
 

Markierte Wege:

Rinnerhütte 1470 m - 6 Std (Weg Nr. 230)
zum Offensee oder über Appelhaus zum Grundlsee
Ischlerhütte 1369 m - 2 Std (Weg Nr. 211) 

Besteigungen:

Schönberg 2093 m - 2 Std 
Eishöhle im Feuertal - 1 Std
Hochkogel 1591 m - 10 Min
 
Skitouren:
Offensee - Weisshorn oder Bad Aussee - Loser, von dort Abstieg zum Mitterecker Schutzhaus (ACHTUNG: Lawinengefahr)
 
Beschreibung unserer Schlafplätze
Unser Haus bietet Platz in 2 Matratzenlagern für 18 bzw. 8 Personen. Es wurden Holztrennwände in unterschiedlichen Abständen zwischen den Matratzenplätzen eingebaut, welche kleine private Kojen entstehen ließen. Somit gibt es jetzt Einser-, Zweier- , Dreier- und Vierer Kojen.
Weiters bieten wir 2 Stockbettzimmer für je 8 Personen, dies wären pro Zimmer ein 3er-Stockbett und ein 1er-Stockbett, d.h. je Liegefläche 3 bzw. 1 Person(en)
Als kleines Highlight offerieren wir auch das „Sternenzimmer“. Sogenannt, da es sich direkt unterm Giebel befindet und zwei Dachflächenfenster aufweist, wodurch der Blick in den nächtlichen Sternenhimmel beim Einschlafen ermöglicht wird. Dieses Zimmer bietet Platz für 7 Personen auf Matratzen am Boden, da aus Mangel an Höhe Betten auch nicht möglich wären. Giebelhöhe ca. 1,80m
 
Alle Betten nur mit Hüttenschlafsack benutzbar!
 
Rucksacktransport mit Materialseilbahn 2 x täglich möglich
 
 
Profile picture of Benjamin Signitzer
Author
Benjamin Signitzer
Update: July 07, 2021

Sleeping berths

Number of beds in dorm
23
Number of beds in twin rooms
0
Number of beds in dormitory
26
Winter room
0

General


Families

Services

Wireless coverage

Key

 

Winterroom

 

Prices

from   €13.00
Übernächtigungspreise
im Lager für
 
  • 13,-- € für Naturfreundemitglieder
  • 18,-- € für Nichtmitglieder
 
in den Zimmern:
 
  • 16,-- € für Naturfreundemitglieder
  • 22,-- € für Nichtmitglieder
Unsere "STERNENZIMMER" mit 6-8 Schlafplätzen. Von hier habt ihr einen wunderschönen Ausblick in den Sternenhimmel:
 
 
 
Gruppenpreis:ab 15 zahlende Personen Mitgliederpreis.

Reservierungen werden nur telefonisch entgegen genommen.
+43 676 839 40 4939

Zusätzlich pro Nächtigung pro Person: € 0,50 für den Bergrettungsdienst Ebensee

Address

Ebenseer Hochkogelhaus
Offensee &=
4802 Ebensee

Public transport

Von Salzburg oder Attnang Puchheim kommend, mit der Salzkammergutbahn bis zur Haltestelle Steinkogel, dann zu Fuß in Richtung Offensee, ab E-Werk rechts Weg Nr. 211.
Gehzeit: 4 Std. (ab ÖBB-Haltestelle Steinkogel)

Getting there

Mit dem Auto bis Ebensee dann die B 145 Richtung Bad Ischl.

Abfahrt Steinkogel weiter Richtung Offensee.

Beim E-Werk rechts (Hochkogelhaus/Mittereggerstüberl beschildert.

Weg. Nr 211,  bis Schwarzenbach Parkplatz 

Parking

Schwarzenbach Parkplatz

Coordinates

DD
47.726970, 13.788870
DMS
47°43'37.1"N 13°47'19.9"E
UTM
33T 409180 5286665
w3w 
///nice.brief.providers

Arrival by train, car, foot or bike

Access trail to the mountain hut

Hiking trail · Pyhrn-Priel
Totesgebirge Überschreitung
recommended route Difficulty moderate
Distance 47.1 km
Duration 18:05 h
Ascent 2,954 m
Descent 3,046 m

Schöne Tour, Aufteilbar in 4-5 Tage, mit schönen Hütten zum Einkehren.

from Josef Schedlberger,   Community
recommended route Difficulty C/D difficult
Distance 12.6 km
Duration 6:10 h
Ascent 1,395 m
Descent 1,395 m

Kurzer Klettersteig mit langem Anmarsch in einer grandiosen Landschaft. Schutzhütte mit bester Aussicht inklusive.

from Karl Linecker,   alpenvereinaktiv.com
Show all approaches on map

Recommendations nearby

recommended route Difficulty difficult
Distance 15.7 km
Duration 7:30 h
Ascent 710 m
Descent 1,616 m

Abwechslungsreiche Wanderung mit Eishöhle, durch Karst und Dolinen, mit tollen Ausblicken, über den Wilden- zum Offensee hinunter

from Eva Klug,   Community
Map / Vom Hochkogelhaus durch das Feuertal zum Rinnerkogel und zur Wildenseealm
Difficulty difficult
Distance 10.6 km
Duration 4:20 h
Ascent 783 m
Descent 815 m

Bergwanderung vom Ebenseer Hochkogel urch das Feuertal zum Rinnerkogel. Vom Rnnerkogel ABstieg zum Wildensee und weiter zur Wildenseealm.

from Hermann Grabner,   Community
Difficulty difficult
Distance 10.7 km
Duration 7:00 h
Ascent 764 m
Descent 689 m

Der Weg vom Hochkogelhaus zum Albert Appelhaus ist mit 7 Stunden angeschrieben. Wir brauchten aufgrund unserer allgemeinen Kondition,  dem Gepäck, ...

from Susanne Schwarz,   Community
Map / Hochkogelhaus – Rinnerhütte - Alpine Variante Schönberg, 3. Teil – Übers Karstplateau
Premium content Difficulty
Distance 8.1 km
Duration 5:30 h
Ascent 650 m
Descent 730 m

Der dritte Abschnitt der alpinen Variante Schönberg beschert Ihnen – ähnlich wie die Variante über das Dachsteingebirge – das Erlebnis einer ...

from Wolfgang Heitzmann,   KOMPASS
Map / Traweng - Felsabenteuer und Wüstenpanorama über der Tauplitzalm
Premium content Difficulty
Distance 9.7 km
Duration 2:00 h
Ascent 400 m
Descent 400 m

Am Ende der 15. Etappe des Salzkammergut BergeSeen Trails erreichen Sie das kleine Landschaftsparadies der Tauplitzalm, das im Norden von einigen ...

from Wolfgang Heitzmann,   KOMPASS
Mountain Hike · Dead Mountains
Schönberg von Norden, Totes Gebirge
recommended route Difficulty difficult
Distance 17.1 km
Duration 6:30 h
Ascent 1,790 m
Descent 1,905 m

Sehr lange Tour im Spätherbst über die Hochkogelhütte auf den östlichsten Zweitausender im Toten Gebirge West. Außer dem Schönberg wird noch der ...

3
from Karl Linecker,   alpenvereinaktiv.com
Fixed rope route · Dead Mountains
Hochkogel Klettersteig
recommended route Difficulty C difficult
Distance 11.8 km
Duration 8:00 h
Ascent 1,180 m
Descent 1,179 m

Den zähen Zustieg mit knapp 3 Stunden darf man für diesen durchaus attraktiven Klettersteig schon in Angriff nehmen, ist die Routenführung im ...

2
from Christian Hofinger,   alpenvereinaktiv.com
recommended route Difficulty moderate
Distance 7.6 km
Duration 2:45 h
Ascent 392 m
Descent 395 m

Der Wiesensee bildet sich jährlich zur Schneeschmelze für nur wenige Tage. So rasch er entstanden ist, verschwindet er dann auch, um wieder der ...

from Herbert Raab,   Community

Show all on map

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Open from

Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
open expected to open
  • WIR ÖFFNEN HEUER AM 1. JUNI 2021
  • Mai bis Mitte September durchgehend geöffnet.
  • Mitte September bis 9. Oktober an Wochenenden
  • dann vom 10. bis vorauss. Ende Oktober durchgehend geöffnet.
  • Für genaue Öffnungszeiten bitte die Hüttenwirtin kontaktieren.
 
Wir bevorzugen IMMER ein persönliches Telefonat.
Unsere Telefonnummer: 0676 / 83940493
 
Da wir doch auf über 1500 m liegen kann es vereinzelt vorkommen, dass wir kurzzeitig keinen Empfang haben, dann bitten wir Euch einfach zu einem etwas späteren Zeitpunkt nochmals anzurufen.
Es kann auch vorkommen, dass wir doch einmal keine Zeit haben das Gespräch entgegenzunehmen (vor allem an Wochenenden oder speziell zu Mittag- und Abendessenszeiten) oder das Telefon nicht hören. Wir rufen auch gerne zurück, wenn unbeantwortete Anrufe auf unserem Display aufscheinen.
 
Wir danken Euch für Euer Verständnis.
Euer Hochkogel Team
 
Alle Betten nur mit Hüttenschlafsack benutzbar!
 
Kein Winterraum!

Special features

Families Wireless coverage

Ebenseer Hochkogelhaus

Christine Wöginger
Offensee &=
4802 Ebensee
Mobile phone 0676 83 940 493

Holder

Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
Afternoon

Avalanche conditions

·
  • My Map
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 1 Route nearby
  • 2 Access trail to the...