Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 30 days for free Community
Choose a language
Start Mountain huts Buchsteinhaus
Plan a route here
Mountain hut

Buchsteinhaus

Mountain hut · Ennstal Alps · 1,571 m
Naturfreunde Österreich
Responsible for this content
Naturfreunde Österreich Verified partner  Explorers Choice 
  • Buchsteinhaus
    Photo: Naturfreunde Österreich
Das Buchsteinhaus, das 2010 an gleicher Stelle neu errichtet wurde, liegt auf der Südseite des Buchsteinstockes in den Ennstaler Alpen.
Bereits seit dem Jahr 1924 bietet die Schutzhütte, die von den Naturfreunden Steyr erbaut wurde, Unterkunft für Gesäuse- und Berg-Begeisterte jeden Alters. Seit 2021 wird die Hütte durch die Naturfreunde Bad Ischl betreut. Die Hütte liegt auf dem Weg zur Besteigung des Großen Buchsteins (2.224 m) und der St. Gallener Spitze (2.144 m). Gipfel und Hütte wollen verdient sogar regelrecht erobert werden. Der Aufstieg auf das Buchsteinhaus eignet sich junge und heranreifende Alpinisten dann, wenn sie über eine gute Grundkondition verfügen. Das Buchsteinhaus ist auch Wegmarke auf dem Gesäuse-Hüttenrundwanderweg.
 
Das Betten-Angebot ist unterteilt in drei 12-Betten-, ein 8- und ein 6-Bettenlager. Die Dusche wird bei Wassermangel geschlossen.
 
Lage: 1571 m, am Grossen Buchstein, Ennstaler Alpen, Gesäuse

Zustiege:
Bahnhof Gstatterboden 3 Std. Weg Nr.641
St. Gallen Eisenzieher 5 Std. Weg Nr.641

Gipfel:
Gr. Buchstein 2224 m
Normalweg (2,5 Std., über Wengerweg (Schwierigkeitsgrad II) oder Südwand-Klettersteig: je ca.  2 Std.

diverse Kletterrouten in jedem Schwierigkeitsgrad

 

Opening hours

open today
Open Jan 01, 2010 through Dec 31, 2030.
Sommer: Mai 2022 bis 26. Oktober 2022 (je nach Schneelage).
 
Wir haben für unsere Gäste täglich geöffnet und freuen uns auf den Besuch
 
Die Nächtigungsgäste bitten wir, einen Hüttenschlafsack mitzubringen.
 
Für mehr Informationen kann der Hüttenwirt jederzeit kontaktiert werden!
 
 
Profile picture of Benjamin Signitzer
Author
Benjamin Signitzer
Update: January 19, 2023

Sleeping berths

Number of beds in dorm
0
Number of beds in twin rooms
0
Number of beds in dormitory
50
Winter room
0

General


Families

Payment

Credit cards
Debit cards

Key

 

Winterroom

 kleiner Notraum unterhalb der Terrasse ca. 5 m2

Prices

from   €16.50
Lager Mitglieder Erwachsen: 16,50 €
Lager Mitglieder Kinder: 7,50 €
Lager Nichtmitglieder Erwachsen: 23,50 €
Lager Nichtmitglieder Kinder: 13,50 €
Nächtigungsabgabe: 1,50 €
bis 5 Jahre frei, Kinder 6-15 und Erwachsen ab 16
 
Frühstück: 15,00 €
Halbpension: 40,00 €
 
Essenszeiten:
Frühstücksbuffet: 07:00 bis 09:30 Uhr
warme Küche bis 18:00 Uhr
ab 19:00 Uhr servieren wir unser Halbpensions-Menü
 
 
 
 
 

Address

Buchsteinhaus
Gstatterboden 31
8913 Weng im Gesäuse

Public transport

Von Wien, Linz, Salzburg und Graz aus ist der obersteirische Bahnknotenpunkt Selzthal mit nahezu allen Zügen - Eurocity, Intercity, Euronight, Railjet, Regionalzügen - der ÖBB sowie mit Postbussen zu erreichen. Von dort werden Wanderer und Bergsteiger von Mai bis Oktober mit der Gseispur, einem Mobilitätsangebot, zu allen Orten des Nationalparks Gesäuse gebracht. Zureisende können zwischen Bus- oder Taxi-Shuttle, Leihautos und E-Rollern. wählen. Damit soll die sanfte Mobilität in der Nationalparkregion gefördert und gewährleistet werden.

Getting there

Von Linz und Graz auf der A9 Pyhrn-Autobahn bis Abfahrt Ardning und weiter auf der B146 nach Admont dann weiter in das Gesäuse bis Gstatterboden. Von Salzburg auf der A10 Tauern-Autobahn und der B146, Ennstal-Bundesstraße, über Schladming und Liezen nach Admont und Gstatterboden.

Von Wien fährt es sich am schnellsten über die A2 Südautobahn, den Knoten Seebenstein auf die S6 Semmering-Schnellstraße bis St. Michael. Dort wechselt auf die A9 Pyhrn-Autobahn. Die Ausfahrt Traboch nehmen und weiter über den Präbichl und Eisenerz ins Gesäuse. Oder nach dem Knoten Selzthal die Ausfahrt Admont-Gesäuse bei Ardning nehmen. Weiter über Hieflau im Osten oder Admont im Westen in den Nationalpark Gesäuse bis Gstatterboden. 

Parking

Parkplätze: Nationalpark Pavillon Gstatterboden; Bahnhof Gstatterboden

Coordinates

DD
47.604920, 14.593410
DMS
47°36'17.7"N 14°35'36.3"E
UTM
33T 469439 5272470
w3w 
///jovially.cheekbones.obliging
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Access trail to the mountain hut

Difficulty difficult
Distance 10.6 km
Duration 3:05 h
Ascent 1,693 m
Descent 764 m

Aufstieg zum Buchsteinhaus - kurze Pause - weiter Richtung Gr. Buchstein

from Manuel Ratzinger,   Community
Mountain Hike · Gesäuse
Buchsteinhaus Abstieg am 07.09.2019
Difficulty
Distance 7.7 km
Duration 1:45 h
Ascent 100 m
Descent 1,031 m

Abstieg vom Buchsteinhaus nach Übernachtung

from Manuel Ratzinger,   Community
recommended route Difficulty moderate
Distance 12.8 km
Duration 5:05 h
Ascent 1,034 m
Descent 1,034 m

Anspruchsvolle Wanderung im Nationalpark Gesäuse Licht- und lärmarm, Kletterrouten/steige in der näheren Umgebung!

from Timon Kis,   Naturfreunde Österreich
Show all approaches on map

Recommendations nearby

recommended route Difficulty moderate Stage 4
Distance 18.6 km
Duration 7:30 h
Ascent 1,426 m
Descent 1,574 m

Wenn das Wetter passt, kann man noch den Großen Buchstein mitnehmen - ansonsten geht es weiter zum Bucher Sattel und zur Grabneralm.

from Karsten Seliger,   alpenvereinaktiv.com
recommended route Difficulty difficult
Distance 15.2 km
Duration 7:45 h
Ascent 734 m
Descent 1,624 m

Die Tour wurde anlässlich 125 Jahre NATURFREUNDE angelegt. Sie führt vom Wiener NATURFREUNDE-Zentrum in Stadlau zum ältesten NATURFREUNDE-Haus am ...

from Herbert Wagner,   Naturfreunde Österreich
Fixed rope route · Gesäuse
Buchstein Südwandband
recommended route Difficulty B difficult Open
Distance 4.8 km
Duration 4:30 h
Ascent 774 m
Descent 774 m

An impressive wall climb with magnificent views along a diagonally running band system. Apart from easy walking passages, the via ferrata is ...

from Tourismusverband Gesäuse,   TV Gesäuse
Map / Haindlkarhütte 1121 m & Gsengscharte 1219 m
Difficulty moderate
Distance 11.2 km
Duration 4:00 h
Ascent 644 m
Descent 643 m

...

from Dolls Travels,   Community
recommended route Difficulty moderate
Distance 4.2 km
Duration 1:51 h
Ascent 634 m
Descent 112 m

Hüttenzustieg mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Haindlkarhütte im Gesäuse. Über den Sagenweg und Gsengscharte zur Hütte am Fuße des Hochtors.

1
from Martin Moser,   alpenvereinaktiv.com
Nature Trail · Gesäuse
Lettmair-Au
recommended route Difficulty easy
Distance 1.2 km
Duration 0:45 h
Ascent 22 m
Descent 30 m

On a  footbridge construction, the visitor "floats" at an appropriate height above the outstanding example of the intact floodplain landscape along ...

1
from Tourismusverband Gesäuse,   TV Gesäuse
Difficulty
Distance 7.4 km
Duration 2:20 h
Ascent 278 m
Descent 18 m

der immer leicht ansteigende Weg schlängelt sich vorbei an einzigartigen bizzaren Felsformationen bis zum Ortsbeginn mit dem wohl bekanntesten ...

from Edwin Zechmann,   Community
Difficulty moderate
Distance 16.5 km
Duration 3:45 h
Ascent 393 m
Descent 393 m

Aussichts-geprägte Berg-Landschaft

from Edwin Zechmann,   Community

Show all on map

Routes to neighboring mountain huts

Type
Name
Distance
Duration
Ascent
Descent
16.2 km
7:15 h
1,488 m
1,633 m
18.6 km
7:30 h
1,426 m
1,574 m

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Special features

Families Credit cards Debit cards

Buchsteinhaus

Hüttenwirt: Manuel Demmel
Gstatterboden 31
8913 Weng im Gesäuse
Phone 06132 26991 320

Holder

Naturfreunde Österreich
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
Afternoon

Avalanche conditions

·
  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 2 Routes nearby
  • 3 Access trail to the...
  • 2 Routes to neighbor...