Grattouren in Fels und Eis

Alpine Gratüberschreitungen

Ein scharfer Grat stellt immer einen besonderen Reiz für alle Bergsteiger und Kletterer dar. Zumal die Aussicht während der gesamten Tour bei diesen Vorschlägen sehr gut ist. Grate sind zudem oft die logischen Linien und klassischen Anstiege einen Berg zu besteigen. In weiterer Folge bietet es sich dann oft an, auf einer anderen Seite vom Gipfel wieder abzusteigen. Fertig ist die Alpine Gratüberschreitung!

Wenn du an exponierten Gratüberschreitungen Spaß hast, dann findest du bestimmt auch Gefallen an Türme.

Zum Beispiel sind im Buch beschrieben: Die Totennadeln, der Spiehlerturm, der Napoleon, das Kleine Kamel, der Große Turm und viele mehr. Natürlich enthält das Buch Topos zu jeder Tour.

Public collection
Profile picture of Stefan Stadler
Collection created by
Stefan Stadler 
updated on: May 23, 2022
Responsible for this content
DAV Sektion Teisendorf Verified partner  Explorers Choice 

Viewing format
recommended route Difficulty IV+, 4a difficult
Distance 2.7 km
Duration 7:00 h
Ascent 250 m
Descent 250 m

Großartige, sehr exponierte Gratüberschreitung des Hohen und Niederen Dirndl (2.832 m) am Dachstein. Zwischen den beiden Türmen gibt es eine freie ...

from Stefan Stadler,   alpenvereinaktiv.com
recommended route Difficulty V-, 55°, AD+ difficult
Distance 6.2 km
Duration 10:00 h
Ascent 900 m
Descent 900 m

Die kombinierte Gratüberschreitug von der Aiguille du Midi zur Aiguille du Plan ist einer der großen Klassiker im Mont Blanc Gebiet.

2
from Stefan Stadler,   alpenvereinaktiv.com
recommended route Difficulty IV-, 3c difficult
Distance 8.9 km
Duration 12:00 h
Ascent 1,300 m
Descent 1,300 m

Über den Kopftörlgrat, wird in einer exponierten und schönen Klettertour in circa 14 Seillängen die Ellmauer Halt (2.344 m) erklettert.

4
from Stefan Stadler,   alpenvereinaktiv.com
Alpine climbing · Bergell Mountains
Piz Badile (3.305 m) Nordkante - Traumkante in Granit
recommended route Difficulty V+, 5a difficult
Distance 4.3 km
Duration 12:00 h
Ascent 1,400 m
Descent 800 m

Die Nordkante auf den Piz Badile (3.305 m) ist eine der großartigsten Kantenklettereien, welche die Alpen zu bieten haben! "Großartig" sind auch ...

6
from Stefan Stadler,   alpenvereinaktiv.com
Alpine Route · Ortler Main Ridge
Ortler (3.905 m) über den Hintergrat
recommended route Difficulty IV, 40°, AD difficult
Distance 7.7 km
Duration 8:00 h
Ascent 1,300 m
Descent 950 m

Hochalpiner Klassiker auf den höchsten Berg Südtirols, den jeder ambitionierte Hochtourengehen machen sollte. Die Aussicht auf Königsspitze und den ...

1
from Stefan Stadler,   alpenvereinaktiv.com
recommended route Difficulty IV, 40°, AD difficult
Distance 3.5 km
Duration 4:00 h
Ascent 200 m
Descent 200 m

Der Cosmique Grat führt auf tollem Granit, der oft mit Eis und Schnee bedeckt ist vom Refuge des Cosmiques auf die Aiguille du Midi (Seilbahnstation).

from Stefan Stadler,   alpenvereinaktiv.com
recommended route Difficulty IV+, 4a difficult
Distance 10.8 km
Duration 7:30 h
Ascent 1,000 m
Descent 1,000 m

Auf der Kampenwandüberschreitung wechseln sich gesicherte Kletterstellen, frei zu begehende Abschnitte im Auf- und Abstieg ab und es muss auch ...

2
from Stefan Stadler,   alpenvereinaktiv.com
recommended route Difficulty III-, 3a difficult
Distance 5.7 km
Duration 8:00 h
Ascent 700 m
Descent 1,000 m

Der Jubiläumsgrat ist vollkommen zurecht ein weithin bekannter Klassiker. Er ist für seine länge und Exponiertheit so bekannt, dass man hier auch ...

3
from Stefan Stadler,   alpenvereinaktiv.com
Alpine climbing · Nationalpark Berchtesgaden
Blaueisumrahmung - Hochkalter (2.607 m) über Blaueisspitze
recommended route Difficulty IV, 4a difficult
Distance 6.6 km
Duration 10:00 h
Ascent 1,200 m
Descent 1,200 m

Die Schwierigkeit der Blaueisumrahmung steckt sicher nicht in der reinen Kletterschwierigkeit (4). Vielmehr wird für die Wegfindung entsprechender ...

2
from Stefan Stadler,   alpenvereinaktiv.com