Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Try Pro 1 month free of charge Community
Choose a language
Plan a route here
Hut with Hospitality

Schiestlhaus

Hut with Hospitality · Hochschwab Group · 2,156 m
ÖTK
Responsible for this content
TRV Hochsteiermark Verified partner  Explorers Choice 
  • / Schiestlhaus
    Photo: Tom Lamm
  • / Das Schiestlhaus-Team
    Photo: Tom Lamm
Das Schiestlhaus (ÖTK) ist das höchstgelegene Schutzhaus im Hochschwabgebiet und befindet sich unterhalb des Hochschwabgipfels in 2153 m Seehöhe.

Man erreicht das Schiestlhaus in ca. 4 Stunden Gehzeit aus vom Alpengasthof Bodenbauer in St. Ilgen. Der Anstieg erfolgt über die Trawiesalm und das sogenannte "G'hackte" (versicherter Steig).

Es zählt zu den modernsten Schutzhäusern der Alpen und wurde mit dem FORD-Umweltpreis 2004 ausgezeichnet. Das Schutzhaus bietet Betten und Lagerplätze (61 Schlafplätze gesamt).

Bitte reservieren Sie vorab telefonisch bzw. beachten Sie die Hinweise auf der Homepage www.schiestlhaus.at 

Hüttenwirt: Christian Toth, Tel. 0699/108 121 99

 

Profile picture of Margit Skale
Author
Margit Skale
Update: September 15, 2020

Sleeping berths

Number of beds in dorm
15
Number of beds in twin rooms
0
Number of beds in dormitory
46
Winter room
0

Winterroom

Winterroom available
Key required
Winterroom heated

Prices

Hüttenschlafsack erforderlich!

Zimmer: Erwachsene € 26,- (Mitglied) € 36,- (Nichtmitglied) / Kinder € 18,- (Mitglied) € 28,- (Nichtmitglied)

Lager: Erwachsene € 18,- (Mitglied) € 28,- (Nichtmitglied) / Kinder € 12,- (Mitglied) € 22,- (Nichtmitglied)

Awards

hiker friendly 

Address

Schiestlhaus
8621 St. Ilgen 116

Public transport

Mit der Bahn bis Bahnhof Bruck/Mur oder Kapfenberg und von dort mit dem Bus nach Seewiesen.
Linie 172 (Bruck/Mur - Aflenz - Mariazell)
Informationen zu Bahn und Bus unter www.oebb.at und www.verbundlinie.at

Sollte die Tour von St. Ilgen gestartet werden, dann empfehlen wir die Anreise mit dem PKW oder Sie kontaktieren eines der nachfolgend angeführten Taxiunternehmen. Nach St. Ilgen bzw. zum Bodenbauer verkehren keine öffentlichen Busse.

Regionale Taxiunternehmen:
Taxi Hochschwabreisen (Tel. 03861/2400), Taxi Gombotz (Tel. 03862/24990) und Taxi Steiner (Tel. 03862/51333 18).

 

Getting there

Aus dem Süden: Von Kapfenberg auf der B20
Aus dem Norden: Über Mariazell und den Seeberg auf der B20
Aus dem Osten: Über den Semmering auf der S6 bis Kapfenberg und weiter auf der B20

 

Parking

Ausgangspunkt: Seewiesen - Parkplatz im Seetal

Ausgangspunkt: St. Ilgen - Parkplatz beim Bodenbauer

Coordinates

DD
47.622255, 15.149074
DMS
47°37'20.1"N 15°08'56.7"E
UTM
33T 511201 5274327
w3w 
///bench.winkle.array

Arrival by train, car, foot or bike

Recommendations nearby

Mountain Hike · Hochschwab Group
Hochschwabüberschreitung West-Ost Etappe 3
recommended route Difficulty moderate Stage 3
Distance 12.8 km
Duration 5:00 h
Ascent 450 m
Descent 1,300 m

Aussichtsreiche 3-Tagestour mit gemütlichen Hütten und Almen durch das wunderschöne Hochschwabmassiv.

from Martin Leibetseder,   alpenvereinaktiv.com
recommended route Difficulty moderate Stage 15
Distance 11.8 km
Duration 4:30 h
Ascent 130 m
Descent 1,320 m

Die Tour führt uns vom Schiestlhaus unterhalb des Hochschwab-Gipfels in den kleinen, romantischen Ort Seewiesen am Fuße des Seebergsattels, der ...

from Günther Steininger,   Steiermark Tourismus - Das Grüne Herz Österreichs
Difficulty difficult
Distance 21.5 km
Duration 7:49 h
Ascent 794 m
Descent 2,002 m

Schoener Abstieg in Richtung Seewiesen mit Fokus auf Panorama. Aufgrund der Laenge konditionell etwas fordernder, aber mit nur wenig Hoehenmetern.

from Arne Heß,   Community
recommended route Difficulty moderate Stage 3
Distance 11.7 km
Duration 4:30 h
Ascent 100 m
Descent 1,310 m

Etappe 03: „Unterwegs mit Erzherzog Johann“ - vom Schiestlhaus zur urigen  Voisthalerhütte und bis nach Seewiesen Start: Schiestlhaus am ...

from Mag. Andreas Steininger / TV Bruck/Mur,   TRV Hochsteiermark
recommended route Difficulty difficult Stage 2 open
Distance 15.2 km
Duration 6:00 h
Ascent 805 m
Descent 939 m

Am zweiten Tag startet man besser früh, dann kann der Gipfel in Ruhe genossen werden und der weitere Weg zur Sonnschienalm kann noch einigermaßen ...

from Harald Herzog,   alpenvereinaktiv.com
recommended route Difficulty easy
Distance 4 km
Duration 1:45 h
Ascent 513 m
Descent 15 m

Kurzer Übergang im Hochschwab. Um die Tour zu verlängern kann man noch eine Besteigung des Hochschwabgipfels (2277m) anhängen.

from Simon Bergmann - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV,   alpenvereinaktiv.com
recommended route Difficulty difficult Stage 13
Distance 15.3 km
Duration 6:30 h
Ascent 800 m
Descent 950 m

Mit dem 2277 m hohen Hochschwabgipfel liegt der "Höhepunkt" des Nord-Süd-Weges heute vor uns. Trotz zweier Hütten und einer Biwakschachtel sollten ...

from Gert Kienast,   alpenvereinaktiv.com
recommended route Difficulty Stage 10
Distance 15.3 km
Duration 7:15 h
Ascent 807 m
Descent 938 m

Diese Etappe führt uns über den landschaftlich sehr reizvollen, steilen und alpinen Graf-Meran-Steig zum aussichtsreichen Hochschwabgipfel, danach ...

from Danja Stiegler,   alpenvereinaktiv.com

Show all on map

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Open from

Von Mitte Mai bis 26. Oktober durchgehend bewirtschaftet

Offener Winterraum

Schiestlhaus

8621 St. Ilgen 116
Phone 0699/108 121 99 Mobile phone 0699/108 121 99

Holder

ÖTK
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
Afternoon

Avalanche conditions

·
  • My Map
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 9 Routes nearby