Share
Bookmark
My Map
Plan a route here

Übeltal

Current Conditions · Muerzsteg Alps
Responsible for this content
ÖAV Alpenverein Gebirgsverein  Verified partner  Explorers Choice 
Das Übeltal hat sich im unteren Bereich gegenüber der Wegbeschreibung hier sowie auch meiner eigenen Erinnerung aus dem Jahr 2014 durch wortwörtlich „massive“ Erosion dramatisch verändert: Die obere Hälfte des Zustiegs ist nun von meterhohem Geröll geprägt, das tief in den Wald vorgedrungen ist. Entsprechend mühsam ist jetzt das Vorwärtskommen bis zum Wandfuß mit dem Beginn der Kletterpassage. Der Talgrund am Einstieg zur Kletterpassage liegt jetzt um mindestens 6 Meter tiefer als früher. Selbst wenn man schon einmal dort gewesen ist, hat man Schwierigkeiten, die neuen Gegebenheiten mit der seinerzeit korrekten Beschreibung in Übereinstimmung zu bringen. Beim Einstieg ist durch die Absenkung des Talgrundes eine neue Kletterpassage entstanden, die ich mit SG II- einstufen würde. Damit ist der Zustieg zur Schlüsselstelle nun so heikel, dass ein seilfreier Rückzug nicht mehr unproblematisch wäre. Sowohl im Geröll des Zustiegs als auch am Beginn der Kletterpassage sind sämtliche Wegmarken (Steinmänner) verloren gegangen.
August 18, 2019
  • Übeltal: Blick talauswärts entlang der Abrisskante des ehemaligen Talbodens (18.8.2019) Photo: Brigitte Joven/Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • Übeltal: Blick taleinwärts entlang der Abrisskante des ehemaligen Talbodens (18.8.2019) Photo: Brigitte Joven/Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
outdooractive.com User
Author
Wolfgang Drexler
Updated: August 20, 2019

Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others