Share
Aufstieg zum Refugio Berti

Review

Dolomites without borders - Stage 1: Rifugio Lunelli /Berti - Rifugio Carducci

Details

Anna Erlacher

October 09, 2018 · Community
Wahnsinnstour! Ich fand die Tour weniger körperlich als mehr mental sehr fordernd. Man geht sehr oft an den schmalen Dolomiten typischen Felsbändern entlang OHNE Sicherung auch über steile Wiesen hinauf und Schotter herab. Die Klettersteige selbst sind nicht so fordernd, eher wie mein Vorredner schreibt der zweite Abstieg ist nicht ohne, weil man doch schon müde ist nach dem langen Tag. Kann die Tour jedem empfehlen der einsame Abschnitte in den sonst überlaufenen Dolomiten sucht, aber man darf die Tour auf keinen Fall unterschätzen!
Done at August 16, 2018

outdooractive.com User
What's your comment?