Share
Wer früh am Gipfel ankommt, ist meistens (aber nicht immer) allein.

Review

Daniel, ein Paradegipfel der Ammergauer Alpen

Details

Jonas Hafemann 

August 11, 2019 · Community
Eine schöne Tour mit bestem Zugspitzblick. Die Tour ist mit ~1400 hm durchaus konditionell anspruchsvoll, aber keinesfalls technisch. Nur die letzten 100 hm unterhalb des Gipfels sind in Absturzgelände. Es gibt keine Kletterstellen. Wir sind den in dieser Tour beschriebenen Abstiegsweg aufgestiegen. So ist der Anstieg zwar durchgehend sehr steil, aber uns sind mehrere Wanderer entgegen gekommen, die beim Abstieg ausgerutscht sind. Ich empfehle die Tour andersherum zu laufen. Eine schöne Abstiegsalternative ist die Überschreitung zurück zu der Upsspitze und dann über das Kar auf der Nordseite und durch Wald wieder zurück zum Parkplatz.
Done at August 11, 2019
Photo: Jonas Hafemann, CC BY, Community
Photo: Jonas Hafemann, CC BY, Community
Photo: Jonas Hafemann, CC BY, Community

outdooractive.com User
What's your comment?