Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Zwölferkogel (2988m) Nordgrat
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Alpinklettern

Zwölferkogel (2988m) Nordgrat

Alpinklettern · Tirolmitte · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Innsbruck Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Start direkt über die Piste rauf, das Ziel schon vor Augen
    / Start direkt über die Piste rauf, das Ziel schon vor Augen
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Wegloser Anstieg über die Piste
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Blick zum Längentalspeicher
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Bergstation der Hohe Mut Bahn
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Teilweise etwas mühsamer Aufstieg zum Niederen Zwölferkogel
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • /
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Finstertalerspeicher
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Niederer Zwölferkogel mit Steinmann
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Anfangs leichte Kletterei
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Leichte nette Kletterei, meist seilfrei möglich
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Tolle Felsnadel
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Was für ein Panorama
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Blick zurück
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Typisches Gelände am Nordgrat
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Die schweren Stelle im oberen Teil haben wir gesichert, sind für Erfahrene aber auch seilfrei möglich
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Ein einsamer Aussichtsberg der seinesgleichen sucht
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Abstieg in die Scharte
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Der Abstieg im Rückblick
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Mühsames Abstiegsgelände, Schneefelder können hier hilfreich sein
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Im Zwölferkar, Rückblick zur Scharte
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • /
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Im Längental
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Zurück beim Längentalerspeicher
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
m 3000 2500 2000 8 7 6 5 4 3 2 1 km Dortmunder Hütte

Eher selten begangene Tour auf den fast 3000m hohen Zwölferkogel, die nette Kletterei bietet. Es gibt keine Zwischensicherungen und (fast) keine Steinmänner unterwegs, die Absicherung und Orientierung ist einem also selbst überlassen.

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen. Aktuelle Infos

geschlossen
mittel
8 km
7:00 h
1083 hm
1083 hm
Der Zustieg geht schnell vorbei und bald steht man am Niederen Zwölferkogel. Die Tour wird meist seilfrei begangenen, wobei man sich hier im 3. Grad sehr wohl fühlen sollte. Aber auch ein gesicherter Anstieg ist problemlos möglich, Stände können an unzähligen Köpfen eingerichtet werden. Der Abstieg ins Zwölferkar ist nochmals mühsam, und bei Schneelage potentiell heikel.

Autorentipp

Eine gute Orientierungshilfe sind die zahlreichen Kratzspuren der Steigeisen der Zwölferkogel-Nordwand Begeher.

Das Gipfelbuch liegt versteckt unter einem Block am Gipfel. Topo gibt es hier

Profilbild von Rafael Reder
Autor
Rafael Reder 
Aktualisierung: 01.07.2019

Schwierigkeit
III, 3b mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Zwölferkogel, 2988 m
Tiefster Punkt
Speicher Längental, 1914 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
600 m, 1:30 h
Wandhöhe
400 m
Kletterlänge
700 m, 2:40 h
Abstieg
1050 m, 2:00 h
Standplätze
mobile Sicherungsmittel
Zwischensicherung
mobile Sicherungsmittel
Seillänge
1 x 30 m

Einkehrmöglichkeit

Dortmunder Hütte

Sicherheitshinweise

Keine Haken oder eingerichtete Stände. Wer die Tour absichern möchte, sollte den zusätzlichen Zeitbedarf berücksichtigen.

Immer wieder sind etwas brüchigere Passagen zu begehen, hier ist vorsichtiges Steigen angesagt.

Start

Parkplatz Drei-Seen-Lift (1962 m)
Koordinaten:
DG
47.210255, 11.013858
GMS
47°12'36.9"N 11°00'49.9"E
UTM
32T 652500 5230496
w3w 
///funke.dann.kobold

Ziel

Parkplatz Drei-Seen-Lift

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz direkt über die Piste hinauf zur Bergstation der Hohen Mut Bahn und weiter über den teilweise etwas mühsamen geröllhang hinauf zum Niederen Zwölferkogel. (ca. 1,25h).

Nun über den anfangs flachen Grat zum Einstieg. Oft direkt am Grat, manchmal links oder rechts davon geht es hinaug zum Gipfel (ca. 2,5h).

Abstieg über den Geröllhang nach Süden in die Scharte und weiter steil nach Westen ins Zwölferkar. Von dort weglos ins Längental und der Forststraße entlang zurück zum Ausganspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Bus von Innsbruck oder aus dem Ötztal nach Kühtai bis zur Haltestelle Dortmunder Hütte www.oebb.at

Anfahrt

Von Kematen oder Ötztal ins Kühtai

Parken

Kostenloser Parkplatz bei der Talstation des Dreiseen-Liftes

Koordinaten

DG
47.210255, 11.013858
GMS
47°12'36.9"N 11°00'49.9"E
UTM
32T 652500 5230496
w3w 
///funke.dann.kobold
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Je nach Begehungsart von normaler Bergausrüstung bis zu Alpinkletterausrüstung.

Wenn die Tour gesichert begangen wird, reicht ein 30m Seil, so können die schwierigen kurzen Stellen gut abgesichert werden. 2-3 Zwischensicherung und Standplatz Material wird benötigt.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
III, 3b mittel
Strecke
8 km
Dauer
7:00h
Aufstieg
1083 hm
Abstieg
1083 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp Gipfel-Tour Grat Abstieg zu Fuß

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.