Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zwölferhorn Große Runde, Wolfgangsee
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Zwölferhorn Große Runde, Wolfgangsee

· 1 Bewertung · Wanderung · Salzkammergut-Berge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Anstieg zum Sattel 1360m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Arnikahütte ~1440m am Kamm
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Hoher Göll vom Zwölferhorn
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Gratkamm vom 12er zum Pillstein
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Übergang zum Gartenberg 1454m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Frühlingsenziane am Illingerberg 1479m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Spitzeck 1355m an der Illingerbergrunde
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Illingerbergalm Parkplatz ~1200m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Pillsteinhöhe 1479m mit Wolfgangsee
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Zwölferhorn 1521m mit Göll
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Gartenberg 1454m, einfaches Kreuz!
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Illingerberg 1479m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 1600 1500 1400 1300 1200 1100 10 8 6 4 2 km 12er-Horn 1521m Illingerberg 1479m Pillstein 1478m Gartenberg 1454m
Große Rundtour über fünf Gipfel im Wandergebiet um das Zwölferhorn am Wolfgangsee, Salzkammergut.
mittel
Strecke 11,5 km
3:20 h
755 hm
755 hm
Auffahrt auf einer Mautstraße zur Illingerbergalm und Grat-Anstieg über die Pillsteinhöhe zum Zwölferhorn. Übergang zum selten besuchten Gartenberg und über die Illenbergrunde noch auf den Illingerberg und das Spitzeck.

Autorentipp

Um die Diagramme und Fotos größer sehen und ausdrucken zu können, oben ins Diagramm 1x klicken (linke Maustaste). Grafik erscheint komplett. Mit der rechten Maustaste „speichern unter „ und abspeichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.
Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 13.05.2015
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Zwölferhorn, 1.521 m
Tiefster Punkt
P Illingerbergalm, 1.185 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Auch der Gartenberg sollte für trittsichere Wanderer kein Problem sein!

Start

Illingerbergalm (1.186 m)
Koordinaten:
DD
47.732524, 13.346103
GMS
47°43'57.1"N 13°20'46.0"E
UTM
33T 375991 5287896
w3w 
///dort.woher.abgesprochen

Ziel

Illingerbergalm

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung:   Siehe auch detailliertes "Zeit-Wege-Diagramm in der Bildergalerie".

AUFSTIEG: Vom Parkplatz (1200 m) zur Tafel ~1210m Illingeralm (Höhe 1288 m falsch) und hinauf zum Sattel 1360 m. Nun scharf rechts und am Grat (keine Markierung) den Spuren folgen bis man kurz vor der Pillsteinhöhe auf die Forststraße trifft. Rechts zum Gipfel mit Kreuz 1478 m. Nun am Grat, teils auf Forstweg, teils auf Pfad zu einer Wegtafel und zur Arnikahütte 1440 m. Am Grat direkt hinauf zum Zwölferhorn (1521 m) mit toller Aussicht zum Göll und Watzmann. 410 HM und 3/4 Std. zügig.

ÜBERGÄNGE: Wieder zur Arnikahütte und zur Forststraßenabzweigung mit Wegtafeln, wo wir rechts bergab wandern. Nach einer Kehre (1365 m) weglos links bergan, queren, zu einem Zaun und über einen Art Graben nach rechts. Am Zaun entlang zum Kamm und auf den Vorgipfel 1425 m. Etwas ab (1390 m) und am Grat oder etwas links auf Pfadspuren bergan. Rechts bricht der Grat steil ab. Wir erreichen den Gartenberg 1454 m mit winzigem, einfachem Kreuz. Der Ausblick ist hier etwas anders als von den markierten Wegen. Zurück über den Vorgipfel zur Forststraße mit Infotafel 1405 m und auf der Forststraße zurück zum bekannten Sattel um 1360 m. Wir folgen den Markierungen Illingerbergrunde bis  ca. 1340 m (Tiefpunkt) und steigen dann wieder auf. Um 1400 m kommen wir zu einem Windwurf. Diesen irgendwie umgehen, dann wieder auf gutem Pfad zum Illingerberg (1479 m) mit Bankerl. 315 HM und 1 1/2 Std. Gehzeit.

ABSTIEG: Kurz ab und wieder auf, dann geht es hinab zu einem Wiesengelände mit vielen Blumen (Tiefpunkt um 1335 m). Nun rechts kurz zum Spitzeck mit Kreuz (1355 m) hinauf. Wieder hinab zum Forstweg und auf diesem zu einer Bachquerung (1240 m) und zur Illingerbergalm auf ~1200 m.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Regionaler Busverkehr zwischen St. Gilgen und Bad Ischl. Es sind Haltestellen an der B 158, auch bei Brunn. Für die Bergstraße ev. stoppen oder mit dem Rad zur Alm auffahren, die Strecke wird von Bikern gern genützt.

Anfahrt

Von Osten auf der A1 (Westautobahn) Abfahrt Regau und über Altmünster, Ebensee nach Bad Ischl. Auf der B 158 nach Brunn vor St. Gilgen und links zum Schranken. (Euro 5,- als Münzen Stand 2015) einwerfen und zuerst 2,7 km auf Asphalt, dann auf Schotterstraße weitere 4,6 km zur Illingerbergalm.

Ab November ist Wintersperre und der Schranken geöffnet, es herrscht ein Fahrverbot, die Auffahrt wird toleriert.

Parken

Mittlerer Parkplatz bei der Illingerbergalm 1200 m.

Koordinaten

DD
47.732524, 13.346103
GMS
47°43'57.1"N 13°20'46.0"E
UTM
33T 375991 5287896
w3w 
///dort.woher.abgesprochen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass 018, 1:25.000, Wolfgangsee, Fuschlsee, Mondsee; Austriamap digital auf Handy.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Yve G.
02.05.2018 · Community
Eine schöne Tour, die sich durch den stellenweise noch liegenden Schnee ein bisschen abenteuerlich gestaltete 😉 das Zwölferhorn war leider aufgrund der vorhandenen Seilbahn etwas überlaufen. Dafür war der Gartenberg umso ruhiger und ein perfektes Plätzchen für ein kleines Nickerchen im Halbschatten ☺️
mehr zeigen
Ausblick vom Zwölferhorn
Foto: Yve G., CC BY, Community
Gipfel Gartenberg
Foto: Yve G., CC BY, Community
Pillsstein Gipfelkreuz
Foto: Yve G., CC BY, Community
Restschnee
Foto: Yve G., CC BY, Community

Fotos von anderen

Ausblick vom Zwölferhorn
Gipfel Gartenberg
Pillsstein Gipfelkreuz
Restschnee

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,5 km
Dauer
3:20 h
Aufstieg
755 hm
Abstieg
755 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit Geheimtipp Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.