Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Zwieselbacher Rosskogel von Pforzheimer Hütte über rote Grube
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Skitour

Zwieselbacher Rosskogel von Pforzheimer Hütte über rote Grube

Skitour · Stubaier Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Frankfurt/Main Verifizierter Partner 
  • Blick von der Hütte auf die Querung oberhalb des Hüttenaufstiegs
    / Blick von der Hütte auf die Querung oberhalb des Hüttenaufstiegs
    Foto: Christoph Schumacher, DAV Sektion Frankfurt/Main
  • / In der roten Grube. Der Aufsteig verläuft über den schwach ausgeprägten Rücken in die Scharte.
    Foto: Christoph Schumacher, DAV Sektion Frankfurt/Main
  • / Abstieg von der Scharte auf den oberen Kraspesferner
    Foto: Christoph Schumacher, DAV Sektion Frankfurt/Main
  • / Gipfelaufbau des Zwieselbacher Rosskogels über dem oberen Kraspesferner. Das Skidepot ist in der Scharte rechts.
    Foto: Christoph Schumacher, DAV Sektion Frankfurt/Main
m 3400 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Zwieselbacher Rosskogel Pforzheimer Hütte

Etwas leichtere Alternative zum Aufstieg von der Pforzheimer Hütte durch das Walfeskar zum Zwieselbacher Rosskogel.
mittel
3,5 km
3:15 h
811 hm
49 hm
Die hier beschriebene Route ist eine etwas leichtere Alternative zum Anstieg durch das Walfeskar auf den Zwieselbacher Rosskogel.

Autorentipp

Auf der Pforzheimer Hütte einkehren und einen der leckeren Strudel probieren
Profilbild von Christoph Schumacher
Autor
Christoph Schumacher 
Aktualisierung: 15.01.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Zwieselbacher Rosskogel, 3081 m
Tiefster Punkt
Pforzheimer Hütte, 2310 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Pforzheimer Hütte

Sicherheitshinweise

wegen der steilen Hänge in der roten Grube nur bei sicheren Verhältnissen

Start

Pforzheimer Hütte (2313 m)
Koordinaten:
DG
47.154348, 11.072382
GMS
47°09'15.7"N 11°04'20.6"E
UTM
32T 657097 5224400
w3w 
///reifte.einiges.ersatz

Ziel

Pforzheimer Hütte

Wegbeschreibung

Von der Pforzheimer Hütte quert man zunächst leicht ansteigend in nördlicher Richtung den Osthang oberhalb des Hüttenzustiegs aus dem Tal, bis man den Beginn des ersten (westlichsten) Kars der Roten Grube erreicht. Hier links in das Kar hinein und über die nun flacheren Hänge auf der rechten Karseite aufwärts. In der hinteren Hälfte des Kars, wo dieses steiler wird, wird ein schwach ausgeprägter Rücken (der von der Rotgrubenspitze nach SO verläuft) genutzt, um möglichst flach möglichst so hoch zu kommen, so dass der hinterste, besonders steile Schlusshang vor der Scharte südwestlich von der Rotgrubenspitze nur in einer ansteigenden Geraden ohne Spitzkehren gequert werden kann. Zuletzt wieder flacher in einem Bogen in die Scharte.

Von der Scharte ca. 10 m über Felsen abklettern (1, nicht ausgesetzt) auf den obersten Teil des Kraspesferners und auf diesem leicht abwärts zur Aufstiegsroute, die von Haggen durch das Kraspestal zum Zwieselbacher Rosskogel führt und normalerweise stark begangen ist. Auf dieser über einen flachen, wenig ausgeprägten Zwischengipfel zum Skidepot am Fuß des steilen Schlussaufschwungs des Zwieselbacher Rosskogels. Von hier in ca. 5 Minuten zu Fuß auf den Gipfel, bei guten Verhältnissen auch mit Ski möglich.

Abfahrt entweder auf gleicher Route (im Kar dann vorteilhafter in der Karmitte) oder alternativ durch das Walfeskar (siehe Tour Zwieselbacher Rosskogel durch das Walfeskar). 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

siehe Zwiesenbacher Rosskogel über das Walfeskar

Koordinaten

DG
47.154348, 11.072382
GMS
47°09'15.7"N 11°04'20.6"E
UTM
32T 657097 5224400
w3w 
///reifte.einiges.ersatz
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Rother Skitourenführer Sellrain - Kühtai

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Nr. 31/2 Stubaier Alpen - Sellrain

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Standard-Skitouren-Ausrüstung, inklusive Lawinen-Notfall-Ausrüstung: LVS-Gerät, Schaufel, Sonde, Erste-Hilfe, Biwaksack, Mobiltelefon, Harscheisen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
3,5 km
Dauer
3:15h
Aufstieg
811 hm
Abstieg
49 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.