Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zwieflerseen - Sölkpass
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Zwieflerseen - Sölkpass

· 1 Bewertung · Wanderung · Murtal
Verantwortlich für diesen Inhalt
TVB Region Murau / St. Peter - Schöder Verifizierter Partner 
  • 1. Zwieflersee
    / 1. Zwieflersee
    Foto: Jasmin Schmidt, TVB Region Murau / St. Peter - Schöder
  • / Bergidylle bei den Zwiefler Seen
    Foto: Jasmin Schmidt, TVB Region Murau / St. Peter - Schöder
m 2000 1900 1800 1700 1600 1500 1400 1300 1200 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Eine Tour für Ruhe, Erholung, Ausblick und herrliche Naturerlebnisse
mittel
Strecke 4,1 km
1:49 h
597 hm
42 hm

Vom Zwieflersee - Parkplatz geht man über die Straße zum Steg. Ein kurzes Teilstück erfolgt am Forstweg bis man rechts dem markierten rot-weiß-roten Stein am Boden bergauf folgt. Über schöne Wald- und  Almböden geht man den markierten Weg weiter bis man oben wieder zum Forstweg gelangt. 

Es folgt ein kurzes Stück am Forstweg mit einem markant großen Stein und einem Holzüberstieg. Am Weg weiter vorne: Rechts sichtbar befinden sich alte Jagdhütten. Links folgt man nun dem Weg weiter zu den Zwieflerseen. Die Wegführung führt uns ein kurzes Stück auf Wiesen-Almboden, und weiter über einen Steg, welcher über den Bach führt.  Ein kurzes Stück in der Lichtung, dann führt die Wegführung in das Waldstück. Hier geht man in Serpentinen, teilweise steil und mit Trittsicherheit, hoch zum unteren Zwieflersee. Es besteht die Möglichkeit die Wanderung fortzusetzen bis zum Oberen Zwieflersee.

Die Zwieflerseen am Sölkpass zählen zu den schönsten Bergseen in der Region Murau.

Das herrliche Bergpanorama lässt jedes Wandererherz höher schlagen, besonders zur

Almrauschblüte, wenn die Hänge in sattem Rot strahlen.

Autorentipp

Das herrliche Bergpanorama lässt jedes Wandererherz höher schlagen, besonders zur

Almrauschblüte, wenn die Hänge in sattem Rot strahlen.

Bei heißem Wetter eignet sich die Wanderung zu den Zwieflerseen perfekt! Einerseits, weil man sich

durch den Wald in vielen Passagen im Schatten bewegt und andererseits, weil viele Erfrischungen durch das kühle Nass möglich sind! Ganz Mutige wagen den Sprung in den See. Idylle, Ausblick, Erholung,. Ruhe... Kurz: ein Traum!

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.919 m
Tiefster Punkt
1.324 m

Start

Parkplatz 300 m unterhalb der Kreuzerhütte - Parkplatz Zwieflerseen (1.362 m)
Koordinaten:
DD
47.252168, 14.079114
GMS
47°15'07.8"N 14°04'44.8"E
UTM
33T 430319 5233598
w3w 
///jung.produziert.kirsche

Ziel

Unterer bzw. Oberer Zwieflersee

Wegbeschreibung

Von Schöder und St. Peter/Kbg. kommend fährt man Richtung Sölkpass und folgt der Passstraße

ca. 10 km bis zum Parkplatz Zwieflersee. (Hinweisschild)

Der Parkplatz befindet sich unterhalb der Kreuzerhütte!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

über Schöder entlang der Sölkpaßstraße bis zum Parkplatz ca. 300 m unterhalb der Kreuzerhütte

Parken

am Parkplatz ca. 300 m unterhalb der Kreuzerhütte

Koordinaten

DD
47.252168, 14.079114
GMS
47°15'07.8"N 14°04'44.8"E
UTM
33T 430319 5233598
w3w 
///jung.produziert.kirsche
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

gutes Schuhwerk - Wanderschuhe bzw. Ausrüstung

Jause & wichtig Getränk!


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Martin Strauch
06.07.2016 · Community
Gemacht am 04.07.2016

Fotos von anderen

středa 6. července 2016 11:19:56

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,1 km
Dauer
1:49 h
Aufstieg
597 hm
Abstieg
42 hm
Einkehrmöglichkeit botanische Highlights Von A nach B Geheimtipp

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.