Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zustieg zur Müllerhütte von Stubaier Gletscherbahn Bergstation
Tour hierher planen Tour kopieren
Hochtour

Zustieg zur Müllerhütte von Stubaier Gletscherbahn Bergstation

Hochtour · Stubaier Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Matrei/Brenner Verifizierter Partner 
  • Müllerhütte vom Pfaffengrat aus gesehen
    / Müllerhütte vom Pfaffengrat aus gesehen
    Foto: Gerhard Eißele
  • / Müllerhütte mit Pfaffengrat und Zuckerhütl
    Foto: Benjamin Pfitscher
  • / Zuckerhütl mit Blick Richtung Pfaffenjoch
    Foto: Heidi Wettstein
  • / Wilder Pfaff von Süden, Pfaffengrat rechts.
    Foto: Heidi Wettstein
  • / Pfaffengrat
    Foto: Gerhard Eißele
  • / Pfaffengrat Detail
    Foto: Heidi Wettstein
m 4000 3500 3000 2500 2000 1500 12 10 8 6 4 2 km

Relativ kurzer Zustieg über Zuckerhütl und Wilder Pfaff durch reines hochalpines Gelände.

mittel
12 km
5:00 h
500 hm
507 hm

Mit der Gletscherbahn wird man direkt in die nivale Stufe gebeamt. Zuckerhütl kann optional auf dem Weg mitgenommen werden (5 Stunden und 500 hm ist ohne Zuckerhütl). Als spektakuläres Finale folgt der berühmte Pfaffengrat (II) hinunter zur Hütte. Der Grat bietet leichte Genusskletterei an schönen Granitblöcken in luftiger Höhe. Er ist teilweise mit Drahtseil und Trittbügel abgesichert. Das letzte Stück vor der Hütte ist es einfacher über den Gletscher zu gehen als am Grat entlang.

 

Die Tour kann auch in 2 Tagesetappen aufgeteilt werden:

Die erste Etappe besteht dann fast nur aus Liftfahren. Eine Übernachtung auf der Dresdnerhütte (2308m) oder der Hildesheimerhütte (2900m) kann bei längerer Anreise oder zur Akklimatisierung sinnvoll sein.

 

Für Abstiegsvarianten - um eine schöne Runde zu machen - siehe Wegbeschreibung.

Profilbild von Heidi Wettstein
Autor
Heidi Wettstein 
Aktualisierung: 29.08.2019
Schwierigkeit
II, PD mittel
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
3.454 m
Tiefster Punkt
1.688 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Zuckerhütl: Bei warmem Wetter und viel Betrieb besteht am Gipfel Steinschlaggefahr im oberen Teil. Hier sollte man nicht der direkten Rinne zum Gipfel folgen, sondern sich links halten und den alten Markierungen folgen.

 

Weitere Infos und Links

Gletscherbahn Öffnungzeiten 2019

Start

Parkplatz Mutterberg Alm, Stubaier Gletscherbahn (1.687 m)
Koordinaten:
DG
47.013733, 11.162777
GMS
47°00'49.4"N 11°09'46.0"E
UTM
32T 664381 5208960
w3w 
///sticht.ziehen.lüfter

Ziel

Müllerhütte 3145m.

Wegbeschreibung

  • mit der Stubaier Gletscherbahn zum Schaufeljoch 3155m
  • Klierweg über Fernaujoch, am Aperer Pfaff vorbei zum Pfaffenjoch
  • über den Gletscher am Zuckerhütl 3505m vorbei (mit oder ohne Gipfelbesteigung)
  • über den Wilden Pfaff 3458m
  • Abstieg über Pfaffengrat (II) zur Hütte. Grat ist teilweise mit Drahtseil und Trittbügel abgesichert.

 

Varianten für den Aufstieg

Da der Pfaffengrat im Aufstieg leichter ist, ist es eine Überlegung wert, ob man nicht lieber für den Aufstieg mehrere hm in Kauf nimmt (über Sulzenau- oder Nürnbergerhütte) und dafür den Pfaffengrat mehr geniessen kann. Die Knie freuen sich auch, wenn sie den Abstieg mit der Bahn machen dürfen.

 

Varianten für den Abstieg

  • Müllerhütte - Lübeckerweg durch Fernerstube - Sulzenauhütte
  • Müllerhütte - Wilder Freiger - Seescharte - Sulzenauhütte / Nürnbergerhütte

 

Gesperrte Routen:

  •  Pfaffenniederklettersteig - Fernerstube: seit 2008 abgebaut, extrem steinschlaggefährdet

 

Routen, die man vermeiden soll (nur bei exzeptionell guter Schneelage im Frühsommer von erfahrenen Bergsteiger machbar)

  • Wilder Freiger - Leo Schöpfweg - Sulzenauhütte: sehr steinschlaggefährdet und spaltenreich
  • Zuckerhütl - Sulzenauferner - Sulzenauhütte: extrem steinschlaggefährdet und spaltenreich
  • Zuckerhütl- Langer Pfaffennieder - Dresdnerhütte: durch Ausaperung schwierig und brüchig

 

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

In Stubai gehen die Busse untertags alle halbe Stunde.

Busverbindung auch nach Innsbruck Hauptbahnhof.

Busfahrplan 2018 Stubaital

Gletscherbahnöffnungzeiten 2019

Parken

Parken ist gratis.

Koordinaten

DG
47.013733, 11.162777
GMS
47°00'49.4"N 11°09'46.0"E
UTM
32T 664381 5208960
w3w 
///sticht.ziehen.lüfter
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

ÖAV-Karte #31/1 "Hochstubai" 1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gletscherausrüstung - auch in den Ostalpen gibt es Gletsscherspalten...


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
II, PD mittel
Strecke
12 km
Dauer
5:00h
Aufstieg
500 hm
Abstieg
507 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Bergbahnauf-/-abstieg Grat Überschreitung

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.