Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zustieg zur Gloggnitzer Hütte von der Bergstation der Raxseilbahn
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Zustieg zur Gloggnitzer Hütte von der Bergstation der Raxseilbahn

Wanderung · Rax-Schneeberg-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bei der Bergstation der Raxseilbahn
    / Bei der Bergstation der Raxseilbahn
    Foto: Raxseilbahn, www.raxalpe.com
  • / Beim Praterstern, im Hintergrund der Schneeberg
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • / Blick vom Ottohaus zum Oberen Törl des Törlwegs
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • / Ausblick vom Ottohaus
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • / Im Klobentörl
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • / Zwischen Klobentörl und Gloggnitzer Hütte
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • / Gloggnitzer Hütte
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
m 1700 1600 1500 1400 5 4 3 2 1 km Gloggnitzer Hütte
Plateauwanderung zu einer heimeligen, nur an Wochenenden und Feiertagen einfach bewirtschafteten Hütte
leicht
Strecke 5,7 km
2:00 h
271 hm
266 hm
Von der Bergstation der Raxseilbahn via Höllentalaussicht und Klobentörl zur Gloggnitzer Hütte

Autorentipp

Vom Ottohaus kann auch noch der benachbarte Jakobskogel, 1736 m, "mitgenommen" werden.
Profilbild von Csaba Szépfalusi
Autor
Csaba Szépfalusi 
Aktualisierung: 18.01.2018
Schwierigkeit
leicht
Technik
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Klobentörl, 1.654 m
Tiefster Punkt
Dirnbacherhütte, 1.462 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gloggnitzer Hütte

Sicherheitshinweise

Zwischen Tal und Berg können sich nach der 1000 Höhenmeter überwindenden Seilbahnauffahrt die Verhältnisse ganz anders darstellen (Wetter, Wind, Temperatur)!

Weitere Infos und Links

Gloggnitzer Hütte

Öffnungszeiten: Jänner bis Mitte November Samstag ab 14:00, sowie an Sonn- und Feiertagen
Tel. 02662/42962 (Tal), www.gloggnitz.gebirgsverein.at

Start

Bergstation Raxseilbahn (1.546 m)
Koordinaten:
DD
47.717156, 15.778013
GMS
47°43'01.8"N 15°46'40.8"E
UTM
33T 558352 5285157
w3w 
///ging.werk.bezüge

Ziel

Gloggnitzer Hütte

Wegbeschreibung

Mit Bahn und Bus zum Bushalt Hirschwang/Raxseilbahn und Bergfahrt mit der Raxseilbahn.

Richtung Ottohaus (rote Markierung) durch ein Waldstück, dann in einer weiten, sanft ansteigenden Querung zum Gatterl-Kreuz (schöner Blick zum Schneeberg). Von dort flacher Übergang zum so genannten Praterstern unweit des Ottohauses. Nun rechts (blaue Markierung) am rechten Rand einer Rasenfläche Richtung Höllental-Aussicht. Durch Latschenfelder auf eine Lichtung und lohnender Abstecher zur Aussichtsplattform. Zurück zur Abzweigung und in genau westlicher Richtung zum Wald. Dort über Stock und Stein hinab zur Dirnbacher-Hütte, 1477 m (offener Unterstand). Dann in Kehren hinauf ins Klobentörl, 1648 m (zuletzt durch Geländerseil gesichert, schöne Aussicht). Bei den beiden folgenden Wegkreuzungen unbeirrt gerade weiter und jenseits einer Schwelle durch eine Latschengasse sanft absteigen und in Kürze zur Lichtung mit der Gloggnitzer Hütte. 2 Std.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Vom Bahnhof Payerbach-Reichenau mit Bus Nr. 1746 nach Hirschwang zur Talstation der Raxseilbahn

Koordinaten

DD
47.717156, 15.778013
GMS
47°43'01.8"N 15°46'40.8"E
UTM
33T 558352 5285157
w3w 
///ging.werk.bezüge
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

  • Csaba Szépfalusi, Karel Kriz: Bergerlebnis Schneeberg & Rax. Wien, Styria-Verlag 4. Auflage 2013
  • Csaba Szépfalusi: Bergtourenhighlights Wiener Hausberge – "nur für Geübte". Berndorf: Kral-Verlag 2. Auflage 2016

Kartenempfehlungen des Autors

  • BEV-Karte 1:25 000 Schneeberg & Rax
  • BEV-Karte 1:50 000 Nr.  4212
  • F&B Wanderkarte 1:50 000 Nr. 022 "Semmering – Rax – Schneeberg – Schneealpe"

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Standardausrüstung für alpine Wanderungen

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,7 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
271 hm
Abstieg
266 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Von A nach B Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.