Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zustieg zur Geraer Hütte von Toldern
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Zustieg zur Geraer Hütte von Toldern

Bergtour · Valsertal
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Landshut Verifizierter Partner 
  • Gasthaus Olpererblick im Winter
    / Gasthaus Olpererblick im Winter
    Foto: Tourismusverband Wipptal
  • / Geraer Hütte Richtung Stubaier Alpen
    Foto: Arthur Lanthaler, DAV Sektion Landshut
  • /
    Foto: DAV/Marcel Dambon
  • /
    Foto: DAV/Marcel Dambon
m 2500 2000 1500 8 7 6 5 4 3 2 1 km Steinernes Lamm Geraer Hütte Gasthaus Olpererblick
Der Zugstieg zur Geraer Hütte erfolgt durch das Wildlahnertal und am Steinernen Lamm vorbei. 
mittel
8,1 km
4:00 h
1.031 hm
167 hm
Schöner Aufstieg zur Hütte über das einsame und wilde Wildlahnertal. Oben kann noch ein ganz kurzer Abstecher auf das Steinerne Lamm auf 2528m.
Profilbild von DAV alpenvereinaktiv
Autor
DAV alpenvereinaktiv
Aktualisierung: 12.09.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.491 m
Tiefster Punkt
1.460 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Geraer Hütte
Gasthaus Olpererblick

Weitere Infos und Links

Geraer Hütte: https://www.geraerhuette.at/wp/ 

Start

Toldern (1.461 m)
Koordinaten:
DG
47.087170, 11.579870
GMS
47°05'13.8"N 11°34'47.5"E
UTM
32T 695812 5218080
w3w 
///mündet.aufwiegen.sonne

Ziel

Geraer Hütte

Wegbeschreibung

Von Toldern muss man zuerst nach SO nach Wildlahner dorfauswärts. An einem kleinen Feuerwehrhaus geht es über eine Brücke über den Wildlahnerbach in das Wildlahnertal hinein. Man folgt dem Weg auf der rechten Seite des Baches mit der Markierung Nr. 525. Es geht auf einem Fahrweg weiter zur Ochsenalm. Dort angekommen läuft man über schöne grasige Hänge immer weiter taleinwärts, bis man zur letzen Talstufe kommt. Nun geht es über viele kleine Serpentinen (2488m) zur Felsenscharte beim Steinernen Lamm steil empor. Hier kann ein kurzer Abstecher unternommen werden. 

Kurz nach der Scharte vereint sich der Weg mit dem vom Tuxer Joch kommendem Weg (Markierung 527). Fast eben und immer gerade aus, steuert man auf den Fuß des großen Moränenrückens zu, der zum Wildlahnergrat hochzieht. Von oben kommt der Steig von der Wildlahnerscharte. Auf diesem geht man den Rest zur Geraer Hütte hinab. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Süden über den Brenner nach Gries am Brenner. Von Norden Richtung Brenner nach Steinach am Brenner. In Stafflach biegt man Richtung Schmirn ab. 

Koordinaten

DG
47.087170, 11.579870
GMS
47°05'13.8"N 11°34'47.5"E
UTM
32T 695812 5218080
w3w 
///mündet.aufwiegen.sonne
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Rother Wanderführer: Zillertaler Alpen von Walter Klier

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung. 

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,1 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
1.031 hm
Abstieg
167 hm
botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.