Start Touren Zustieg zur Erichhütte vom Dientner Sattel
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Zustieg zur Erichhütte vom Dientner Sattel

Wanderung · Berchtesgadener Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Salzburg Verifizierter Partner 
  • Erichhütte
    / Erichhütte
    Foto: Karl Regner, ÖAV Sektion Salzburg
  • Bischofshofen Postbusabfahrt vom Bahnhof
    / Bischofshofen Postbusabfahrt vom Bahnhof
    Foto: Karl Regner, ÖAV Sektion Salzburg
  • Bushaltestelle Dientner Sattel
    / Bushaltestelle Dientner Sattel
    Foto: Karl Regner, ÖAV Sektion Salzburg
  • Rastplatz am Hüttenanstieg
    / Rastplatz am Hüttenanstieg
    Foto: Karl Regner, ÖAV Sektion Salzburg
  • Almkreuz nahe der Erichhütte mit Blick zur Hochkönig-Südseite
    / Almkreuz nahe der Erichhütte mit Blick zur Hochkönig-Südseite
    Foto: Karl Regner, ÖAV Sektion Salzburg
Karte / Zustieg zur Erichhütte vom Dientner Sattel
1200 1350 1500 1650 1800 m km 0.2 0.4 0.6 0.8 1 1.2 1.4

Hüttenzustieg mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Erichhütte. Ausgangspunkt Parkplatz Erichhütte; erreichbar mit Linienbus ab Bischofshofen und Saalfelden.

leicht
1,6 km
0:40 h
206 hm
2 hm

Den Ausgangspunkt der Tour erreicht man während der Wandersaison sowohl von Saalfelden wie auch von Bischofshofen zu bergsteigerfreundlichen Zeiten mit dem Linienbus. Letzte Rückfahrmöglichkeit nach Saalfelden und Bischofshofen ist gegen 17:30 Uhr.

Von der Haltestelle Parkplatz Erichhütte geht man durchschnittlich eine halbe Stunde am breiten Almweg (Nr. 432) bis zur Erichhütte. Etwa auf halber Höhe befinden sich eine Rastbank und ein Brunntrog zum Kneippen.

Autorentipp

Weil der Hüttenanstieg kaum im Schatten von Bäumen verläuft, ist es sinnvoll, an warmen Tagen möglichst früh zu wandern.

outdooractive.com User
Autor
Karl Regner
Aktualisierung: 12.02.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1548 m
Tiefster Punkt
1343 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Erichhütte
Erichhütte

Sicherheitshinweise

Abstand zum Weidevieh halten, Viehgatter schließen. Das Radfahren am Hüttenanstieg ist wegen Problemen mit Weidevieh und Viehgattern während der Almsaison nicht erlaubt.

Ausrüstung

Für den Hüttenaufstieg reichen feste Halbschuhe, bei Bedarf Wanderstöcke.

Weitere Infos und Links

alpenverein.at/erichhuette (+43/664/264 35 53) geöffnet Mitte Mai bis Ende Oktober

hochkoenig.at/de/sommer-urlaub-salzburg/wandern/wanderbus.html

ÖBB und Postbus oebb.at oder 05/1717

Start

Dientner Sattel/Parkplatz Erichhütte (1.342 m) (1342 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.391482, 13.048813
UTM
33T 352749 5250515

Ziel

Erichhütte (1.545 m)

Wegbeschreibung

Von der Haltestelle Parkplatz Erichhütte geht man durchschnittlich eine halbe Stunde am breiten Almweg (Nr. 432) bis zur Erichhütte. Etwa auf halber Höhe befinden sich eine Rastbank und ein Brunntrog zum Kneippen. Neben der tollen Aussicht erfreut auch der reiche Blumenschmuck bei der Hütte das Auge.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Man kann aus ganz Österreich durchlösen indem man als Ziel Erichhütte eintippt.

oebb.at oder die Automaten zeigen dann die Anreisemöglichkeiten. Der Umsteigebahnhof zwischen Zug und Bus kann Bischofshofen, Lend, Saalfelden oder Hochfilzen sein. Die Buslenker informieren über eventuell nötiges Umsteigen und sichern den Anschluss.

Die Buslinie wird in der Hauptsaison (Ende Juni bis Anfang Oktober) täglich stündlich bedient (Ausnahme: in den Mittagsstunden alle zwei Stunden).

In der Nebensaison (ab Mitte Mai und bis Anfang November) fahren täglich vier Buskurse pro Richtung die Haltestelle Parkplatz Erichhütte an.

Zwischen Bischofshofen und Mühlbach fährt an Samstag Nachmittagen sowie Sonn- und Feiertagen ganztägig ein Anrufsammeltaxi, das eine Stunde vor Abfahrt bestellt werden muss.

Bei der Rückfahrt erhält man im Bus Fahrkarten nach allen Zielen im Salzburger Verkehrsverbund.

Parken

Gebührenfreier Parkplatz beim Ausgangspunkt.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereins-Karte Nr. 10/2 Hochkönig Hagengebirge 1 : 25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
1,6 km
Dauer
0:40 h
Aufstieg
206 hm
Abstieg
2 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.