Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zustieg Weilheimer Hütte von Oberau
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Zustieg Weilheimer Hütte von Oberau

· 1 Bewertung · Bergtour · Bayerische Voralpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Weilheim Verifizierter Partner 
  • Bhf. Oberau
    / Bhf. Oberau
    Foto: Michael Pröttel
  • / Sattel zwischen Rosskopf und Krottenkopf
    Foto: Michael Pröttel
  • / Weilheimer Hütte
    Foto: Michael Pröttel
m 2000 1500 1000 500 8 7 6 5 4 3 2 1 km

Dieser steile Anstieg führt vom Loisachtal aus zur Weilheimer Hütte.

mittel
Strecke 8,8 km
4:30 h
1.304 hm
9 hm

Dabei wird nach einem flachen Beginn auf Fahrwegen die mächtige Ostflanke des Estergebirges in vielen, vielen kleinen Serpentinen erstiegen.

Autorentipp

Wer mit der Bahn angereist ist, kann am nächsten Tag über die Hohe Kiste und das Pustertal zum Bhf. Eschenlohe weiter wandern.

Profilbild von Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel 
Aktualisierung: 07.03.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1.957 m
Tiefster Punkt
653 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Gute Kondition und auch Trittsicherheit erforderlich.

Weitere Infos und Links

Alle Infos zu Weilheimer Hütte:

www.dav-weilheim.de/content/weilheimerhuette

 

Start

Bhf. Oberau (653 m)
Koordinaten:
DG
47.560482, 11.139536
GMS
47°33'37.7"N 11°08'22.3"E
UTM
32T 660947 5269669
w3w 
///gekommen.hört.testpilot

Ziel

Weilheimer Hütte

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Oberau geht man nach Süden, überquert die Gleise und folgt der Flößerstraße zur Loisachbrücke. Nachdem man den Fluss überquert hat, zweigt man an einer Gabelung gleich rechts in einen Fahrweg ab, der in paar Richtungsänderungen flach nach Süden führt.. Nach etwa 20 Minuten zweigt nach einem Waldstücke links der Oberauer Steig ab (Schild Weilheimer Hütte). Kurz noch flach geht es auf den Bergwald zu und sogleich durch diesen steiler nach Osten bergan. Nach einer guten Stunde kommt man an der kleinen Schafalm vorbei. Immer weiter steil ansteigend erreicht man schließlich das Latschengelände des  Frickenkar. Hier geht es zunächst nach Süden bergan und dann nach Nordosten aus dem Kar flacher heraus. Man gelangt zu einer Gabelung hält sich hier links und quert nun entlang der Bischof-Westflanke leicht ansteigend nach Nordosten zum Sattel zwischen Bischofs und Henneneck. Hier wendet sich der Weg nach Osten und quert die Südflanke des Roßkops hinüber zur Weilheimer Hütte.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mitdem Zug direkt zum Bhf. Oberau.

Anfahrt

Von München auf der A95 und der B2 nach Oberau. Über die Flößerstraße zur Loisachbrücke.

Parken

Parkplatz nördlich der Loisachbrücke an der Ostseite des Flusses.

Koordinaten

DG
47.560482, 11.139536
GMS
47°33'37.7"N 11°08'22.3"E
UTM
32T 660947 5269669
w3w 
///gekommen.hört.testpilot
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Av Karte BY9 "Estergebirge" 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.


Fragen & Antworten

Frage von Annette F. · 19.09.2019 · Community
Hallo zusammen, ich habe eine Frage zum Oberauer Steig. Muss man schwindelfrei sein, um den Steig gehen zu können? VG Annette
mehr zeigen
Antwort von Verena S. · 19.09.2019 · Community
Nein eigentlich nicht... einige Passagen die Trittsicherheit verlangen sind zu passieren. Da der Anstieg steil und lang ( ca 4-5 Stunden) ist sollte man Ausdauer und gute Kondition haben. Viel Spaß

Bewertungen

5,0
(1)
Verena S.
29.08.2018 · Community
Schöne Aussicht auch immer wieder während des Aufstiegs. Auch an einem heissen Tag ist man bis auf das letzte Stück( das dann auch ohne steile Passagen verläuft) schön im schatten. Jedoch ist die tour nichts für Anfänger: der gut 4 stündige Aufstieg ist anstrengend und erfordert gute Kondition und Konzentration! Tipp: Abstieg über Esterbergalm nach Farchant bringt Abwechslung und eine 2te Einkehrmöglichkeit
mehr zeigen
Mittwoch, 29. August 2018 22:47:29
Foto: Verena S., Community
Mittwoch, 29. August 2018 22:47:44
Foto: Verena S., Community
Mittwoch, 29. August 2018 22:48:09
Foto: Verena S., Community
Mittwoch, 29. August 2018 22:48:27
Foto: Verena S., Community
Mittwoch, 29. August 2018 22:49:17
Foto: Verena S., Community

Fotos von anderen

Mittwoch, 29. August 2018 22:47:29
Mittwoch, 29. August 2018 22:47:44
Mittwoch, 29. August 2018 22:48:09
Mittwoch, 29. August 2018 22:48:27
+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,8 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
1.304 hm
Abstieg
9 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.