Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zustieg von Schachen am Grundlsee zur Pühringerhütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Zustieg von Schachen am Grundlsee zur Pühringerhütte

· 1 Bewertung · Wanderung · Totes Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Wels Verifizierter Partner 
  • Pühringerhütte
    / Pühringerhütte
    Foto: Sektion Wels, ÖAV-Hüttenfinder
  • / Pühringerhütte mit Elmsee
    Foto: Herbert Peterstorfer, ÖAV Sektion Wels
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 8 6 4 2 km Pühringerhütte
Der mittellange Zustieg ist nicht schwierig, aber sollte konditionell nicht unterschätzt werden. Immerhin werden über 1000hm überwunden. Aber die Mühen lohnen sich, denn auf dieser Wanderung erlebt man die verschiedenen landschaftlichen Facetten des Toten Gebirges.
mittel
Strecke 9,9 km
4:00 h
1.012 hm
94 hm
1.655 hm
731 hm

 Vom Grundlsee wandert man durch den Wald allmählich bergauf, vorbei an den malerischen Lahngangseen bis zur gemütlichen Pühringerhütte. Sie ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für Wanderung im Toten Gebirge.

Auf dem letzten Stück der Wanderung zur Hütte passiert man Emils Tränenhügel und das Große Windloch. Der Tränenhügel ist so wie auch die Hütte nach Emil Pühringer benannt, dem beim ersten Anblick seiner Hütte an dieser Stelle die Freudentränen gekommen sein sollen. Das Große Windloch ist ein Höhlensystem aus dessen steilem Eingangsloch stets ein kühler Wind an die Oberfläche weht. Die Höhle wurde 1911 von Höhlenforschern unter Leitung von Hermann Bock bis weit ins innere erforscht, allerdings nicht komplett. In den 1930er Jahren entdeckte man die Verbindung zwischen dem großen und kleinen Windloch. Noch Jahrzehnte später wagten sich immer wieder Höhlenforscher ins innere um die Höhle zu erkunden. Bis heute sind 7km des Höhlensystes bekannt.

Autorentipp

Die zahlreichen Seen entlang des Weges (Grundlsee, Vorderer und Hinterer Lahngangsee, Elmsee) sind wunderschöne Fotomotive und laden zum Verweilen ein.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.655 m
Tiefster Punkt
731 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Pühringerhütte

Start

Schachen am Grundlsee (730 m)
Koordinaten:
DD
47.639950, 13.889390
GMS
47°38'23.8"N 13°53'21.8"E
UTM
33T 416579 5276880
w3w 
///zahlte.informationen.spürte

Ziel

Pühringerhütte

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz folgt man der Forststraße in Biegungen durch den Wald und biegt nach ca. 1,7 Km nach links auf einen Weg ab, wo ein Schild bereits die Richtung zur Pühringerhütte weist. Man folgt dem markierten Weg, der einige Male die Forststraße kreuzt zum Draußengatterl (1380m). Nun lichtet sich der Wald und man wandert entlang einer Schotterflanke auf den Vorderen Lahngangsee zu. Man umrundet den See auf der nordöstlichen Seite und passiert den deutlich kleineren hinteren Lahngangsee. An der Weggabelung bei einer Jadghütte einige hundert Meter nach dem See hält man sich rechts in Richtung Pühringerhütte. Der Weg führt durch den lichten Wald, vorbei am kleinen Windloch, über Emils Tränenhügel (1655m), dem höchsten Punkt der Wanderung von dem aus man zum ersten Mal die Hütte erblicken kann. Weiter geht es vorbei am großen Windloch. Nun ist es nicht mehr weit zum Elmsee und der dahitnerliegenden Pühringerhütte.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Bad Aussee und von dort mit dem Bus nach Gößl Schachen. Von der Bushaltestelle ca. 60m auf der Straße zurück zur Forststraße die als Ausgangspunkt der Tour angegeben ist.

Anfahrt

Von Salzburg kommend auf der B158 nach Bad Ischl und weiter über die B145 nach Bad Aussee. Nun der Grundlseestraße auf der Nordseite des Sees bis nach Schachen folgen.

Von Leoben kommend über St. Michael auf der A9 bis zur Ausfahrt B320 Liezen. Weiter auf der B320, dann auf der B145 in Richtung Bad Aussee. Nach Pichl-Kainisch rechts halten nach Archkogel und auf der Nordseite des Sees bis nach Schachen fahren.

Parken

Parkplatz am Beginn der Forststraße.

Koordinaten

DD
47.639950, 13.889390
GMS
47°38'23.8"N 13°53'21.8"E
UTM
33T 416579 5276880
w3w 
///zahlte.informationen.spürte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Eine normale Wanderausrüstung inkl. gutem Schuhwerk, Wetterschutz, Erste-Hilfe-Set und Brotzeit sollte mitgeführt werden.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Alex Talan 
15.09.2019 · Community
Sehr schöne Strecke.
mehr zeigen
Gemacht am 07.09.2019

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,9 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
1.012 hm
Abstieg
94 hm
Höchster Punkt
1.655 hm
Tiefster Punkt
731 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Von A nach B geologische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.