Start Touren Zustieg von Lehnrotte zum Otto-Kandler-Haus
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Zustieg von Lehnrotte zum Otto-Kandler-Haus

Wanderung · Türnitzer Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Sankt Pölten Verifizierter Partner 
  • Gipfelkreuz beim Otto Kandler-Haus, im Hintergrund der Ötscher
    / Gipfelkreuz beim Otto Kandler-Haus, im Hintergrund der Ötscher
    Foto: Norbert Lang, Alpenverein St. Pölten
  • Panoramasicht zum Muckenkogel
    / Panoramasicht zum Muckenkogel
    Foto: Norbert Lang, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • Herbst am Hohenstein
    / Herbst am Hohenstein
    Foto: Norbert Lang, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • Sonnenuntergang
    / Sonnenuntergang
    Foto: Anita Hörhan, ÖAV Sektion Sankt Pölten
Karte / Zustieg von Lehnrotte zum Otto-Kandler-Haus

Aus dem Tal wandert man über den Himmel hinauf zum Hohenstein. Der Weg führt anfangs über eine Straße und dann über schöne Wald- und Wiesenwege. Das Otto-Kandler-Haus thront direkt auf dem Gipfel und von der Terasse hat man einen hervorragenden Ausblick über die umliegende Voralpenlandschaft. 

mittel
7,5 km
3:00 h
842 hm
67 hm

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1195 m
Tiefster Punkt
413 m

Einkehrmöglichkeit

Otto-Kandler-Haus

Ausrüstung

Eine normale Wanderausrüstung inkl. Regenschutz und Erste-Hilfe-Set. Gutes Schuhwerk ist ebenfalls wichtig, da das letzte Stück zum Hohenstein teilweise steinig ist und rutschig sein kann.

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen zur öffentlichen Anreise: www.oebb.at

 

Start

Lehenrotte (412 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.961248, 15.552146
UTM
33T 541218 5312140

Ziel

Otto-Kandler-Haus

Wegbeschreibung

Von der Bushaltestelle überquert man Bundesstraße und folgt der Straße an den Häusern vorbei. Nach dem letzten Haus zweigt man auf einen Steig ab und wandert über eine Wiese in den Wald hinein. Man wandert oberhalb eines Erholungsheims durch den Wald und trifft dann auf eine Forststraße, der man nach rechts folgt bis man den Himmel erreicht. Von der Lichtung am Himmel wandert man in westlicher Richtung den Bergrücken entlang durch den malerischen Bergwald. Am Engleitensattel folgt man dem Weg zum Hohenstein und Otto-Kandler-Haus über den nun teilweise steinigen Weg. Auf dem felsigen Gipfel angekommen hat man eine grandiose Aussicht und die sonnige Terasse des Otto-Kandler-Hauses lädt zum Verweilen ein.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Wien mit dem Zug nach St. Pölten und vom Busterminal weiter mit dem Bus nach Lehenrotte (Station "Lehenrotte Bundesstraße").

Anfahrt

Von Wien über die A1 nach St. Pölten (Ausfahrt "St. Pölten Süd") und auf der B20 über Wilhelmsburg nach Lehenrotte.

Von Linz über die A1 nach St. Pölten (Ausfahrt "St. Pölten Süd") und auf der B20 über Wilhelmsburg nach Lehenrotte.

Parken

Parkmöglichkeiten gibt es im Ort.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,5 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
842 hm
Abstieg
67 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.