Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zustieg von Kapellen zur Scheibenhütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Zustieg von Kapellen zur Scheibenhütte

Wanderung · Rax-Schneeberg-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Mürzzuschlag Verifizierter Partner 
  • Beginn der Tour in Kapellen
    / Beginn der Tour in Kapellen
    Foto: Danja Stiegler, Danja Stiegler
  • / Gleich von Beginn sind die Hütte und die Bleiweißgrube ausgeschildert
    Foto: Annamaria Eichtinger, ÖAV Sektion Mürzzuschlag
  • / Am Anfang überquert man die Mürz
    Foto: Annamaria Eichtinger, ÖAV Sektion Mürzzuschlag
  • / Plodererkreuz
    Foto: Danja Stiegler, Danja Stiegler
  • / Blick vom Plodererkreuz auf Kapellen
    Foto: Danja Stiegler, Danja Stiegler
  • / Scheealpenblick vom Plodererkreuz (Kapellen)
    Foto: Danja Stiegler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Zumeist führt der Weg in moderater Steigung durch schönen Wald
    Foto: Danja Stiegler, Danja Stiegler
  • / Windloch mit Einzäunung
    Foto: Danja Stiegler, Danja Stiegler
  • / Blick ins Windloch
    Foto: Danja Stiegler, Danja Stiegler
  • / Abzweigung Bleiweisgrube (Höhle) - wir halten uns rechts
    Foto: Danja Stiegler, Danja Stiegler
  • /
    Foto: Annamaria Eichtinger, ÖAV Sektion Mürzzuschlag
  • /
    Foto: Annamaria Eichtinger, ÖAV Sektion Mürzzuschlag
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 6 5 4 3 2 1 km Scheibenhütte
Schöne Waldwanderung über den Reitsteig auf die Scheibe mit einfacher aber gemütlicher Einkehr am Ende. Die Wege sind sehr gut markeirt und ausgeschidlert.
mittel
Strecke 6,1 km
3:00 h
769 hm
3 hm
Von der Bushaltestelle wandert man durch den beschaulichen Ort und biegt dann auf den gut ausgeschilderten Reitsteig ab. Der Weg führt am Plodererkreuz und dem Windloch vorbei. Letzteres ist eine Höhle mit 5m Schachttiefe und 62m Gesamtlänge. Wer dann noch nicht genug von Höhlen hat kann kurz darauf an einem Abzweig einen Abstecher zur Bleiweißgrube machen. Der Reitsteig quert im weiteren Wegverlauf einige Forststraßen und führt über den Dürrkogel zur Scheibenhütte.

Autorentipp

Die Bleiweißgrube ist nicht nur für Höhlenfans einen Besuch wert. Die Höhle kann selbstständig begangen werden. Eine Stiege erleichtert den Einstieg und somit beschränkt sich die nötige ausrüstung auf festes Schuhwerk und eine Stirnlampe.

Weitere Informationen: https://www.muerzeroberland.at/ausflugsziele-naturpark/themenwege/hoehle-bleiweissgrube/

 

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Scheibenhütte, 1.473 m
Tiefster Punkt
Kapellen, 702 m

Einkehrmöglichkeit

Scheibenhütte

Start

Kapellen (702 m)
Koordinaten:
DG
47.646723, 15.630907
GMS
47°38'48.2"N 15°37'51.3"E
UTM
33T 547383 5277229
w3w 
///anführer.bittest.kopiert

Ziel

Scheibenhütte

Wegbeschreibung

Von der Bushaltestelle bei der Kirche folgt man der Straße ein Stück in Richtung Norden und zweigt dann nach der Kreuzung nach rechts auf den beschidlerten Wanderweg Nr. 822 (=Reitsteig) ab. Man folgt dem Weg vorbei am Plodererkreuz (896m) und dem Windloch und trifft kurz darauf auf den Abzweig  Weg Nr. 823 der nach links zur Bleiweißgrube führt (ca. 1040m). Für den Weiterweg zur Scheibenhütte ignoriert man den Abzweig und folgt dem Reitsteig weiter zum Karnsteinerkogel (1121m). Nun geht es etwas falcher weiter durch den Wald, dann geht es nochmals etwas bergauf über den Dürrkogel (1426m) zur Scheibenhütte (1473m).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn nach Mürzzuschlag, dann ca. % minuten zu Fuß zum Busbahnhof und von dort per Bus in ca. 10 Minuten nach Kapellen/Mürz Kirche

Anfahrt

Von Graz kommend auf der A9 zum Autobahnkreuz Peggau/ Deutschfeistritz, S35 nach Bruck an der Mur folgen, dort weiter auf S6 bis Mürzzuschlag-West, B23 bis Kapellen folgen.

Von Wien kommend auf der Semmering Schnellstraße S6 bis Mürzzuschlag-Ost, durch den Ort hindurch bis man auf die B23 trifft, rechts abbiegen und der B23 bis Kapellen folgen.

Parken

Diverse kostenlose Parkmöglichkeiten in Kapellen.

Koordinaten

DG
47.646723, 15.630907
GMS
47°38'48.2"N 15°37'51.3"E
UTM
33T 547383 5277229
w3w 
///anführer.bittest.kopiert
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung inkl. festem Schuhwerk, Erste-Hilfe-Set, Brotzeit und für die Höhlenbegehung eine Stirnlampe und eine wasserfeste Jacke, falls es mal etwas tropft.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,1 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
769 hm
Abstieg
3 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights Von A nach B Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.