Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zustieg von Innerfragant auf das Fraganter Schutzhaus
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Zustieg von Innerfragant auf das Fraganter Schutzhaus

Wanderung · Goldberg-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Alpe-Adria-Trail Infopoint Innerfragant
    Alpe-Adria-Trail Infopoint Innerfragant
    Foto: Alexandra Rieger, Alpe-Adria-Trail
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Fraganter Schutzhaus Alpe-Adria-Trail Infopoint Innerfragant
Ein kurzer Zustieg auf das schön gelegene Schutzhaus.
leicht
Strecke 4,4 km
1:30 h
752 hm
9 hm
1.818 hm
1.067 hm
Von Innerfragant geht es auf markierten Wanderwegen und Steigen entlang des Großfragantbaches hinauf zum Fraganter Schutzhaus, das in der Goldberggruppe in Kärnten gelegen ist und einen guten Ausgangspunkt für die Begehung der umliegenden Berge darstellt.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Fraganter Schutzhaus, 1.818 m
Tiefster Punkt
Innerfragant, 1.067 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 46,24%Naturweg 28,78%Pfad 24,04%Unbekannt 0,92%
Asphalt
2 km
Naturweg
1,3 km
Pfad
1,1 km
Unbekannt
0 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Fraganter Schutzhaus

Start

Innerfragant (1.066 m)
Koordinaten:
DD
46.961707, 13.057497
GMS
46°57'42.1"N 13°03'27.0"E
UTM
33T 352216 5202740
w3w 
///keinesfalls.antratst.schäferhund
Auf Karte anzeigen

Ziel

Fraganter Schutzhaus

Wegbeschreibung

Von Innerfragant geht es auf dem markierten Wanderweg (Weg Nr. 10,146) in Kehren, teilweise unter der Materialseilbahn hindurch, durch den Wald entlang des Großfragantbaches bergauf. Dieser muss während des Aufstieges mehrmals überquert werden, bis man auf die Fahrstraße trifft, die von Grafenberg hinaufführt. Von hier geht es abschließend auf dem Forstweg über freie Flächen und lichten Wald in einem weiten Rechtsbogen bis zum Fraganter Schutzhaus hinauf.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Mallnitz und von dort mit dem Nationalpark Wanderbus bis nach Innerfragant. Alternativ fährt auch das Nationalpark Wandertaxi bis nach Innerfragant.

Achtung: Wanderbus und -taxi fahren nur in den Sommermonaten!

Weitere Informationen zur Bahn gibt es hier und weitere Informationen zum Wanderbus gibt es hier. Informationen zum Wandertaxi finden sie hier.

Anfahrt

Von der A10 die Ausfahrt "Knoten Spittal" (139) nehmen und auf der E66 bzw. B100 bis nach Altenmarkt. Hier auf die B106 abbiegen und über Kolbnitz und Obervellach ins Mölltal fahren. In Flattach die B106 rechterhand verlassen und in nordwestliche Richtung bis nach Innerfragant fahren.

Parken

Parkmöglichkeiten in Innerfragant.

Koordinaten

DD
46.961707, 13.057497
GMS
46°57'42.1"N 13°03'27.0"E
UTM
33T 352216 5202740
w3w 
///keinesfalls.antratst.schäferhund
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,4 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
752 hm
Abstieg
9 hm
Höchster Punkt
1.818 hm
Tiefster Punkt
1.067 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.