Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zustieg von der Felseralm zur Südwiener Hütte (Hirschwandsteig)
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Zustieg von der Felseralm zur Südwiener Hütte (Hirschwandsteig)

Bergtour · Radstädter Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
Alpenverein-Gebirgsverein Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Hirschwandsteig
    / Hirschwandsteig
    Foto: Danja Stiegler, Danja Stiegler
  • / Hirschwandsteig
    Foto: Danja Stiegler, Danja Stiegler
  • / Hirschwandsteig
    Foto: Danja Stiegler, Danja Stiegler
  • / Hirschwandsteig
    Foto: Danja Stiegler, Danja Stiegler
  • / Johannesfall
    Foto: Danja Stiegler, Danja Stiegler
  • / Hirschwandsteig
    Foto: Danja Stiegler, Danja Stiegler
  • / Hirschwandsteig
    Foto: Danja Stiegler, Danja Stiegler
  • / Südwienerhütte
    Foto: Danja Stiegler, Danja Stiegler
m 1900 1800 1700 1600 1500 1400 5 4 3 2 1 km Südwiener Hütte
Über den unschweren Hirschwandsteig geht es in beeindruckender Kulisse zur Wiener Hütte.
mittel
Strecke 5,6 km
2:45 h
344 hm
52 hm
1.803 hm
1.506 hm
Auf einer Asphaltstraße wandert man bis zur Felseralm, unterwegs in der zweiten Biegung der Straße kann man zum Johanneswasserfall abbiegen (ca. 10-15 Minuten gehzeit). Ab der Felseralm folgt man dem Hirschwandsteig der auf Höhe der Baumgrenze unterhalb der Felswände von Glöcknerin, Großwandspitze und Pleißlingkeil verläuft. Der Steig ist stellenweise mit Drahtseilen versichert ist aber für trittsichere Wanderer kein Problem.

Autorentipp

Unweit des Startpunkts befindert sich der Johanneswasserfall der definitv einen Abstecher wert ist.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.803 m
Tiefster Punkt
1.506 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Südwiener Hütte
Felseralm

Start

Bushaltestelle Obertauern Felseralm (1.510 m)
Koordinaten:
DD
47.251941, 13.511605
GMS
47°15'07.0"N 13°30'41.8"E
UTM
33T 387377 5234236
w3w 
///neonbraun.lindwurm.aufgewertet

Ziel

Südwiener Hütte

Wegbeschreibung

Von der Bushaltestelle an der Bundesstraße folgt man der asphaltierten Straße zur Felseralm (in der zweiten Biegung Abstecher zum Johannesfall möglich. Dazu einfach dem Fahrweg nach rechts folgen). Hinter der Felseralm folgt man dem Wanderweg 25 (Hirschwandsteig). Der Weg verläuft nun in westlicher Richtung durch lichten Wald bis zur Südwiener Hütte.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn nach Radstad und von dort mit dem Bus in ca. 20 Minuten zur Haltestelle Obertauernalm Felseralm.

Anfahrt

Von Norden kommend auf der A10 in Richtung Villach bis zur Ausfahrt Altenmarkt und auf der B320 bis Radstad. Dort auf der B99 in Richtung Obertauern bis zum Parkplatz Felseralm kurz nach dem Parkplatz Johanneswasserfall.

Von Süden kommend auf der A10 in Richtung Salzburg bis zur Ausfahrt St. Michael im Lungau und der B96 durch den Ort folgen. Auf Höhe des Golfclubs auf die B99 abbiegen in Richtung Katschberg. Der Straße bis nach Obertauern folgen und noch weiter bis zum Parkplatz Felseralm (kurz vor dem Johanneswasserfall).

Parken

Parkplatz an der Bundesstraße.

Koordinaten

DD
47.251941, 13.511605
GMS
47°15'07.0"N 13°30'41.8"E
UTM
33T 387377 5234236
w3w 
///neonbraun.lindwurm.aufgewertet
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Eine ordentliche Wanderausrüstung mit festen Bergschuhe, Erste-Hilfe-Set und wetterfester Bekleidung sollte in den Bergen immer dabei sein.

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,6 km
Dauer
2:45 h
Aufstieg
344 hm
Abstieg
52 hm
Höchster Punkt
1.803 hm
Tiefster Punkt
1.506 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit versicherte Passagen Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.