Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zustieg von der Bergstation Alpjoch zur Muttekopfhütte (Drischlsteig)
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Zustieg von der Bergstation Alpjoch zur Muttekopfhütte (Drischlsteig)

Bergtour · Lechtaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Imst-Oberland Verifizierter Partner 
  • Parkplatz Hoch Imst
    / Parkplatz Hoch Imst
    Foto: Norbert Zobl, ÖAV Sektion Imst-Oberland
  • / Badesee Hochimst
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
  • / Eine weitere Passage des Drischlsteiges
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Etwas ausgesetzt - Der Drischlsteig hinüber zur Muttekopfhütte
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Am Drischlsteig
    Foto: Die West, Imst Tourismus
  • / Am Drischlsteig
    Foto: Die West, Imst Tourismus
  • / Am Drischlsteig
    Foto: Die West, Imst Tourismus
  • / Wasserfall-Klettersteig
    Foto: Lars Reichenberg, DAV Sektion AlpinClub Berlin
  • / Wasserfall in Hüttennähe
    Foto: Norbert Zobl, ÖAV Sektion Imst-Oberland
  • /
  • /
m 2050 2000 1950 1900 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km Muttekopfhütte
Ein kurzer Zustieg zur Muttekopfhütte über den schön angelegten Drischlsteig.  Leitern, Treppen und Seilversicherungen erleichtern den Aufstieg entlang des Alpjochmassivs. Dennoch ist der Steig stellenweise ausgesetzt und erfordert unbedingt Schwindelfreiheit und Trittsicherheit.
mittel
Strecke 1,2 km
0:30 h
121 hm
209 hm
Der Drischlsteig ist ein beeindruckender und exponiert angelegter Steig, der von der Bergstation zur Muttekopfhütte führt. Obwohl der Steig kurz ist und die Gehzeit für die meisten BergsteigerInnen nur eine halbe Stunde beträgt, darf das Gelände aufgrund seiner Ausgestztheit nicht unterschätzt werden. Die sehr gut ausgebaute Steiganlage erleichtert zwar das vorankommen, aber Konzentration und Trittsicherheit sind dennoch unerlässlich. Außerdem muss auch genügend Zeit für die atemberaubenden Aus- und Tiefblicke eingeplant werden, die man entlang des Steigs und auf der Aussichtsplattform genießen kann.

Autorentipp

An der Mittelstation beginnt die Sommerrodelbahn, die eine spßaige Alternative zum Abstieg zu Fuß oder der Talfahrt per Bergbahn darstellt. Der Alpin Coaster ist die längste Sommerrodelbahn der Alpen.

Nahe des Parkplatztes ist auch ein Badesee an dem man sich nach der Wanderung erfrischen kann.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Bergstation Alpjoch, 2.019 m
Tiefster Punkt
1.911 m

Einkehrmöglichkeit

Muttekopfhütte

Sicherheitshinweise

Bei Nässe und Schnee ist höchste Vorsicht geboten.

Weitere Infos und Links

Informationen zur öffentlichen Anreise: www.oebb.at

Informationen zur Sommerrodelbahn: http://www.imster-bergbahnen.at/de/sommer/alpine-coaster/facts/

 

 

Start

Bergstation Alpjoch (2.019 m)
Koordinaten:
DD
47.255863, 10.677346
GMS
47°15'21.1"N 10°40'38.4"E
UTM
32T 626909 5234962
w3w 
///bühnen.behauptete.reitet

Ziel

Muttekopfhütte

Wegbeschreibung

Nach der Bergfahrt mit dem Sessellift wandert man zuerst in östlicher Richtung abwärts auf dem Drischlsteig. Der Steig ist gut gekennzeichnet und über Treppen und Leitern, gut mit Stahlseilen abgesichert, wandert man entlang des schroffen Alpjochmassivs. Entlang des Steiges kann man immer wieder beeindruckende Tiefblicke in die Schlucht des Scharnitzbachs werfen. Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sind  auf dem Steig unbedingt vorauszusetzen! Eine weitere Attraktion entlang des Steiges ist neben der beeindruckenden Landschaft eine über den Abgrund hervorstehende Aussichtsplattform. Am Ende des Steiges ist die Muttekophütte schon in Sichtweite.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Imst-Pitztal und vom Bahnhof mit dem Bus nach Hoch-Imst.

Anfahrt

Von Innsbruck über die A12 bis zur Ausfahrt Imst/ Pitztal, dann durch das Stadtzentrum und der Beschilderung nach Hoch-Imst folgen.

Parken

Parkplatz an den Bergbahnen.

Koordinaten

DD
47.255863, 10.677346
GMS
47°15'21.1"N 10°40'38.4"E
UTM
32T 626909 5234962
w3w 
///bühnen.behauptete.reitet
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Eine ordentliche Wanderausrüstung und festes Schuhwerk mit gutem Profil sind unbedingt notwendig.

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
1,2 km
Dauer
0:30 h
Aufstieg
121 hm
Abstieg
209 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg ausgesetzt versicherte Passagen Kletterstellen Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.