Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zustieg vom Ebnerhof durch den Högerbachgraben zur Türnitzer Hütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Zustieg vom Ebnerhof durch den Högerbachgraben zur Türnitzer Hütte

· 1 Bewertung · Wanderung · Türnitzer Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Gebirgsverein Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Abzweigung Traisenbachrotte-Weidenau
    / Abzweigung Traisenbachrotte-Weidenau
    Foto: Franz TRAPP, Sepp Hofmarcher
  • / Parkplatz beim Ebnerhof
    Foto: Franz TRAPP, Sepp Hofmarcher
  • / Weganfang bei Ebnerhof
    Foto: Franz TRAPP, Sepp Hofmarcher
  • / Wegweiser bei "Kuhlacke"
    Foto: Franz TRAPP, Sepp Hofmarcher
  • / Türnitzer Hütte
    Foto: Franz TRAPP
  • / Türnitzer Hütte
    Foto: Franz TRAPP, Hüttendatenbank des OeAV
  • / Türnitzer Hütte - Winterbild
    Foto: Franz TRAPP, OeAV, ÖGV, Ortsgruppe St. Pölten
  • / Türnitzer Höger - Gipfelkreuz
    Foto: Franz TRAPP, Franz Trapp
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 6 5 4 3 2 1 km Türnitzer Hütte
Schöner Zustieg zur Türnitzer Hütte auf dem Türnitzer Höger. Die Wanderung ist geeignet für Familien und Wanderer mit Grundkondition. 
mittel
Strecke 6,5 km
3:00 h
875 hm
30 hm

Vom Ebnerhof weg relativ kurzer Weg auf den Türnitzer Höger bzw. zur Türnitzer Hütte. Knapp 900 Höhenmeter, großteils im Wald. 

 

Autorentipp

Man sollte sich den Fußweg von Türnitz bis zum Ebnerhof sparen und bis dorthin mit dem Auto fahren.

Nach der Tour lohnt eine Einkehr im Wirtshaus Plöttigmühle.

Profilbild von Franz TRAPP
Autor
Franz TRAPP 
Aktualisierung: 10.12.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Türnitzer Höger, 1.372 m
Tiefster Punkt
Ebnerhof, 523 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Türnitzer Hütte

Sicherheitshinweise

Im letzten Abschnitt vor der Türnitzer Hütte ist bei Nebel oder Schneefall besonders auf die Markierungen zu achten.

Weitere Infos und Links

Der Abstieg zurück nach Türnitz erfolgt über denselben Weg.
Eine Varianten ist möglich von der Türnitzer Hütte auf Weg 35 zum alten Bahnhof in Türnitz.

Start

Türnitz bzw. Ebnerhof (523 m)
Koordinaten:
DD
47.894058, 15.511195
GMS
47°53'38.6"N 15°30'40.3"E
UTM
33T 538210 5304651
w3w 
///anmuten.benutzer.gestalteter

Ziel

Türnitzer Hütte (Türnitz bzw. Ebnerhof)

Wegbeschreibung

Wer von Türnitz zu Fuß hierher geht, muss zusätzlich ca. 5 km einplanen. Beim Parkplatz führt auf einer Forststraße Weg 36 geradeaus nach St. Aegyd bzw. zur Zdarskyhütte ab.
Um allerdings zur Türnitzer Hütte zu gelangen, lässt der Wanderer hier sein Auto stehen und marschiert leicht ansteigend entlang der Forststraße des Högerbachgrabens einige Kilometer taleinwärts. Lediglich die Hüttenwirte dürfen diese Forststraße als Auffahrt benützen. Im Talschluss nicht die Forststraße nach rechts benützen, sondern links abbiegen und aufwärts (aufpassen!) zum Schusskogel und durch Hochwald den Südhang des Türnitzer Högers queren. Zuletzt führt der Weg über Weidegebiet und zwei Forststraßen querend bis zur „Kuhlacke“ und zur Einmündung der Wege Nr 31 (nach Furthof) und Nr.33 (nach St. Aegyd).
In 15 Minuten erreicht man über den grasigen Gipfelkamm aufwärts die Türnitzer Hütte.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Westbahn bis St. Pölten, von dort mit der Regionalbahn nach Lilienfeld und weiter mit öffentlichen Bussen nach Türnitz (Busse bereits ab St. Pölten).
Siehe: www.postbus.at

Anfahrt

Von Norden kommen über die Westautobahn, Abfahrt St. Pölten Süd auf der B 20 Richtung Mariazell über Traisen, Lilienfeld nach Türnitz. In Türnitz fährt man nach Süden in Richtung Weidenau und Traisenbachrotte. Kurz nach dem Wirtshaus Plöttingmühle teilt sich die Straße und man zweigt über eine Brücke links in die Traisenbachrotte ein und fährt bis zu einem kleinen Parkplatz beim Ebnerhof.

 

Parken

Parkplatz in Türnitz bzw. beim Ebnerhof (kleiner Parkplatz).

Koordinaten

DD
47.894058, 15.511195
GMS
47°53'38.6"N 15°30'40.3"E
UTM
33T 538210 5304651
w3w 
///anmuten.benutzer.gestalteter
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Hütten- und Wegbeschreibung siehe: http://stpoelten.gebirgsverein.at/

Kartenempfehlungen des Autors

BEV: Österreichische Karte 1 : 50 000, NL 33-02-05 (4205), Sankt Aegyd am Neuwalde --- Freytag & Berndt: Bl. WK 012 Hohe Wand . Schneebergland . Gutensteiner Alpen . Piestingtal . Lilienfeld . Triestingtal . Berndorf (1:50.000) --- Austrian Map mobile

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung mit Gutem Schuhwerk und ggf. Wanderstöcken.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Thomas Hofkirchner
23.06.2016 · Community
Sehr schöne Route, zuerst entlang vom Bach, dann auch durch den Wald, dann über die Wiese ;-)
mehr zeigen
Gemacht am 19.06.2016
Foto: Thomas Hofkirchner, Community
Foto: Thomas Hofkirchner, Community
Foto: Thomas Hofkirchner, Community
Foto: Thomas Hofkirchner, Community
Foto: Thomas Hofkirchner, Community

Fotos von anderen

+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,5 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
875 hm
Abstieg
30 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.