Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zustieg vom Bodenbauer zur Voisthaler Hütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Zustieg vom Bodenbauer zur Voisthaler Hütte

Wanderung · Hochschwabgruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
Alpenverein Austria Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Hochschwabmuseum
    Hochschwabmuseum
    Foto: Fritz Holzer, ZWHS Zentralwasserversorgung Hochschwab Süd
m 2000 1500 1000 500 8 6 4 2 km Voisthalerhütte
Schöner Zustieg durch das Trawistal und unterhalb der beeindruckenden Südwand des Hochschwabs vorbei zur Voisthaler Hütte.
mittel
Strecke 9 km
4:00 h
1.057 hm
280 hm
1.932 hm
881 hm
Die Hochschwabregion zählt zu den beliebtesten Wanderregionen der Steiermark und das zu Recht. Die Region ist landschaftlich sehr schön und das Wandernetz gut ausgeschildert und markiert. Der Zustieg beginnt gleich mit einer interessanten Zwischenstation. Das Hochschwabmuseum nahe dem Gasthof Bodenbauer präsentiert mit allerlei Exponaten die beeindruckende Alpingeschichte der Hochschwabregion und ist für interessierte BergstigerInnen sehr empfehlenswert. Endlich unterwegs wandert man dann durch das bewaldete Trawiestal und steigt dann zum Karstplateau beim Ghacktbrunn auf. Dort erhebt sich die majestätische Südwand des Hochschwab, unterhalb der man weiter zu Oberen Dullwitz wandert. Von dort geht es nur mehr bergab zur Voisthaler Hütte.

Autorentipp

Das Hochschwabmuseum informiert anschaulich über die Geschichte des Hochschwab und ist allemal empfehlenswert.
Profilbild von Simon Bergmann und Harald Herzog
Autor
Simon Bergmann und Harald Herzog
Aktualisierung: 09.03.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.932 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Bodenbauer, 881 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Voisthalerhütte

Sicherheitshinweise

Vom Trawiessattel im Abstieg zur Voisthalerhütte kann im Juni noch ein Altschneefeld vorhanden sein. Hier können Stöcke hilfreich sein. 

Start

Bodenbauer (880 m)
Koordinaten:
DD
47.579961, 15.113520
GMS
47°34'47.9"N 15°06'48.7"E
UTM
33T 508536 5269622
w3w 
///normale.aufzeichnung.fragte

Ziel

Voisthalerhütte

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz (881m) folgt man der Straße taleinwärts, geht an der Gabelung nach rechts und folgt der Straße ins Trawiestal bis zu einer Höhe von 961m. Dort folgt man der nach links abzweigenden Schotterstraße die bald darauf zu einem schmaleren Wanderweg wird. Man wandert unterhalb der Hundswand vorbei und mit gleichmäßiger Steigung in Richtung Talschluss des Trawiestals. Dort angekommen steigt man in vielen Kurven auf das Plateau zum Ghacktbrunn hinauf. An der Weggabelung (ca. 1800m) hätte man die Möglichkeit nach links über einen seilversicherten Steig, teilweise auch mit Metallstufen versichert, über das Ghackte zum Fleischerbiwak aufzusteigen und weiter über die Westschulter auf den Hochschwab. Zur Voisthalerhütte hält man sich aber rechts und wandert staunend unterhalb der Südwand des Hochschwab vorbei, durch die sich zahlreiche Kletterrouten ziehen. Nach einem leichten Gegenanstieg und einem Abstieg erreicht man die Obere Dullwitz und steigt nur mehr in östlicher Richtung bergab zur Voisthaler Hütte (1654m).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Der Ausgangspuntk des Zustiegs ist nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Die nächste Bushaltestelle befindet sich in Thörl, 12km vom Ausgangspunkt der wanderung entfernt.

Weitere Informationen zur öffentlichen Anreise: www.oebb.at

 

Anfahrt

Von Westen kommend über A9 nach St. Michael, weiter über S6 zur Ausfahrt Kapfenberg/ Mariazell/ Hochschwab, über B20 nach Thörl und dort die Bundesstraße nach links nach St. Ilgen verlassen und der Straße bis zum Gasthof Bodenbauer im Talende folgen.

Von Osten kommend über A2 bis zur Ausfahrt Bruck an der Mur/ Neunkirchen, S6 bis Kapfenberg folgen, weiter auf B20 in Richtung Mariazell bis Thörl, dann die Bundesstraße nach links Richtung St. Ilgen verlassen und der Straße bis zum Gasthof Bodenbauer im Talschluss folgen.

Parken

Großer Parkplatz beim Gasthof Bodenbauer.

Koordinaten

DD
47.579961, 15.113520
GMS
47°34'47.9"N 15°06'48.7"E
UTM
33T 508536 5269622
w3w 
///normale.aufzeichnung.fragte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Hochschwab 18 1:50.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung mit festen Wanderschuhen, wetterfester Kleidung, Erste-Hilfe-Set etc. Außerdem alle Nötige für Hüttenübernachtungen (Hüttenschlafsack, Hüttenschuhe, Wechselkleidung, Bargeld etc.)

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
1.057 hm
Abstieg
280 hm
Höchster Punkt
1.932 hm
Tiefster Punkt
881 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Von A nach B familienfreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.