Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zustieg vom Bahnhof Hochzirl zur Neuen Magdeburger Hütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour

Zustieg vom Bahnhof Hochzirl zur Neuen Magdeburger Hütte

Bergtour · Karwendel
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Geltendorf Verifizierter Partner 
  • Bahnhof Hochzirl, die Bergwege beginnen am Bergseitigen Bahnsteig
    / Bahnhof Hochzirl, die Bergwege beginnen am Bergseitigen Bahnsteig
    Foto: Beda Weidemann, DAV Sektion Geltendorf
  • / In der Bahnunterführung Hochzirl
    Foto: Beda Weidemann, DAV Sektion Geltendorf
  • / Am bergseitigen Bahnsteig gabs noch Verwirrung mit den Gehzeiten, ab jetzt ist´s schlüssig
    Foto: Beda Weidemann, DAV Sektion Geltendorf
  • / am Tunnelportal zum ca. 1800 m langen Martinswandtunnel
    Foto: Beda Weidemann, DAV Sektion Geltendorf
  • / Blick übers Inntal vor dem Martinswandtunnel
    Foto: Beda Weidemann, DAV Sektion Geltendorf
  • / Zwischen den Wochenendhäuschen in den Mähdern
    Foto: Beda Weidemann, DAV Sektion Geltendorf
  • / Bildstock Zirler Mähder
    Foto: Beda Weidemann, DAV Sektion Geltendorf
  • / Steig durch die Mähder
    Foto: Beda Weidemann, DAV Sektion Geltendorf
  • / Blick aus den Zirler Mähder zur Erlspitze
    Foto: Beda Weidemann, DAV Sektion Geltendorf
  • / Neue Magdeburger Hütte
    Foto: Beda Weidemann, DAV Sektion Geltendorf
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 5 4 3 2 1 km Neue Magdeburger Hütte Zirler Mähder Hochzirl Bahnhof
Zugang zur Neuen Magdeburger Hütte vom Bahnhof Hochzirl aus.
mittel
5,6 km
2:30 h
846 hm
138 hm
Leicht begehbarer Zustieg zur Hütte über Fahrwege und schmale Bergpfade.

Autorentipp

Ich nutze zum Abstieg gerne den Weg über das Gasthaus Rauschbrunnen nach Kranebitten oder Innsbruck Allerheiligenhöfe. Die Rückfahr zum Ausgangspunkt erfolgt dann mit der Bahn durch die spektakulären Galerien und Tunnel der Martinswand. Also am besten gleich die Anreise mit der Bahn planen.
Profilbild von Beda Weidemann
Autor
Beda Weidemann
Aktualisierung: 18.10.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Neue Magdeburger Hütte, 1633 m
Tiefster Punkt
Bahnhof Hochzirl, 878 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine

Start

Bahnhof Hochzirl (929 m)
Koordinaten:
DG
47.281155, 11.249637
GMS
47°16'52.2"N 11°14'58.7"E
UTM
32T 670127 5238863
w3w 
///leider.anwesenden.zeugt

Ziel

Neue Magdeburger Hütte

Wegbeschreibung

Der Wanderweg beginnt  am bergseitigen Bahnsteig. Leider sind Stand Mai 2016 die Zeitangaben auf den Wegweisern stark unterschiedlich. Alle folgenden Wegweiserangaben  sind eher mit der Angabe 2,5 Stunden schlüssig. (Stand 9/2018neue Gehzeiten aufgenietet,  WW der ersten Stunde der Wanderung sind auf eine Gesamtgehzeit von 3,5 h abgestimmt)

Nach wenigen Minuten zweigt rechts der Weg Richtung Brunntal - Neue Magdeburger Hütte ab. Der schmale, durchgehend bezeichnete Steig leitet durch den lichten Föhrenwald, quert den Fahrweg durch das Ehnbachtal und erreicht nach ca. einer Stunde den inzwischen gesperrten  Fahrweg Zirl - Jausenstation Brunntal bzw. Neue Magdeburger Hüte. Nach ca. 10 min auf dem Fahrweg zweigt an einer kleinen Kapelle rechts ein Weg über die Zirler Mähder ab. Auf dem kleinen Steig erreicht man nach 0,75 Stunden die unbewirtschafteten Kirchberger Alm. Die Wegweisung führt auf dem Fahrweg im Bogen um die Almwiese. links oberhalb der Almhütte verlässt der Weg die Alm und erreicht  in einer halben Stunde unser Ziel, die Neue Magdeburger Hütte..

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bahnhof Hochzirl der Bahnlinie Innsbruck - Seefeld - Mittenwald

Jetzt neu: Anreise ab Münchner S-Bahn Gebiet mit dem Regioticket Werdenfels + Innsbruck (Tagesticket 0-3 Uhr des Folgetages) für beliebig viele Fahrten 1 Person 23 Euro, jede weitere Person zustäzlich 8 Euro.

Anfahrt

Bahnhof Hochzirl, zu erreichen von Zirl aus 

Parken

Bahnhof Hochzirl

Koordinaten

DG
47.281155, 11.249637
GMS
47°16'52.2"N 11°14'58.7"E
UTM
32T 670127 5238863
w3w 
///leider.anwesenden.zeugt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Bergwanderausrüstung, bei evtl. Abstieg nach Innsbruck oder Kranebitte Bergstöcke sehr angenehm

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,6 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
846 hm
Abstieg
138 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.