Start Touren Zustieg übers Halltal zur Pfeishütte
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Zustieg übers Halltal zur Pfeishütte

Bergtour · Karwendel
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Innsbruck Verifizierter Partner 
  • Parkplatz Halltal, Eingang Alpenpark Karwendel. Im Hintergrund Großer Bettelwurf und Hohe Fürleg (rechts).
    / Parkplatz Halltal, Eingang Alpenpark Karwendel. Im Hintergrund Großer Bettelwurf und Hohe Fürleg (rechts).
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • Beim Start am Beginn des Halltales
    / Beim Start am Beginn des Halltales
    Foto: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • Halltal
    / Halltal
    Foto: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • Halltal
    / Halltal
    Foto: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • Abzweigung St. Magdalena
    / Abzweigung St. Magdalena
    Foto: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • alte Wegeschilder im Halltal
    / alte Wegeschilder im Halltal
    Foto: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • Herrenhäuser
    / Herrenhäuser
    Foto: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • Blick ins Halltal
    / Blick ins Halltal
    Foto: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • / kurz vor dem Issjöchl, Abzweigung zur Pfeishütte
    Foto: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • / Stempeljoch vom Halltal aus
    Foto: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • / Stempeljoch vom Halltal aus
    Foto: Michael Kirchmayer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Stempeljoch
    Foto: Michael Kirchmayer, Veronika Hagn
  • / Blick in die Pfeis
    Foto: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • / Pfeishütte im Karwendel
    Foto: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • / Pfeishütte im Karwendel, 1922m
    Foto: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
1000 1500 2000 2500 3000 m km 2 4 6 8 10 Parkplatz Halltal-Eingang Stempeljoch 2215m

Der Zustieg über das Halltal zur Pfeishütte gehört sicherlich zu den längeren Touren und kann als Ganztagestour eingestuft werden. Die Schlüsselstelle der Tour ist der Anstieg auf das Stempeljoch. Der 400Hm steile Anstieg in der Stempelreise verlangen dem Wanderer einiges ab. Hat man das geschafft, geht es gemütlich in die urige Pfeis zur gleichnamigen Pfeishütte.
mittel
10,1 km
5:00 h
1450 hm
447 hm
Dieser wunderschöne, lange Hüttenzustieg durch das Halltal lässt keine Wünsche offen. Mitten im Herzen des Karwendels, umringt von majestätischen Berggipfeln und schroffen Felswänden, vorbei an historischen Bauten führt der Weg auf das von weitem zu sehende Stempeljoch. Nach anstrengenden 400Hm durch die Stempelreise, taucht man westseitig in die unberühte Natur der Pfeis ein. Gemütlich geht es dann die letzten 1,5km hinunter zur urigen Pfeishütte. 

Autorentipp

Um den Zustieg etwas zu verkürzen, gibt es die Möglichkeit, sich mit dem Taxi ins Halltal hinein bringen zu lassen. Ca. 1,5h Zeitersparnis.

Link zu den Taxiunternehmen bitte hier klicken

outdooractive.com User
Autor
Michael Kirchmayer
Aktualisierung: 21.02.2014

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Stempeljoch, 2215 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Halltal, 780 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Ausrüstung

normale Bergausrüstung mit gutem Schuhwerk

Weitere Infos und Links

www.pfeishuette.at

Taxi

 

Start

Karwendelparkplatz Halltal Absam (804 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.309690, 11.519681
UTM
32T 690445 5242658

Ziel

Pfeishütte im Karwendel

Wegbeschreibung

Wir starten bei der Brücke am Beginn des Halltales und folgen den Beschilderung "Herrenhäuser" die ersten 5 km der Fahrstraße hinein. Die genannte Fahrstraße ist seit 2012 für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Vorbei an den leider verfallenen Herrnhäuser und aufwärts zum Issjöchl auf 1668m. Dort den Abzweig Richtung Osten, Pfeishütte, nehmen und stetig auf dem schmalen Pfad 221 über die Stempelreisen zum Fuße des Stempeljoches. Jetzt noch einmal Kraft tanken und direkt dem nicht ganz einfachen, schmalen Bergpfad in Serpentinen auf das Stempeljoch 2215m folgen. Am Stempeljoch angelangt, hat man einen schönen Ausblick auf den weiteren Wegverlauf, der uns die letzen 300Hm hinab zur Pfeishütte führt. Wer Lust und Ausdauer hat, kann die relativ einfache kl. Stempeljochspitze 2529m noch besteigen und dann hinunter zur Hütte wandern.

Öffentliche Verkehrsmittel

Innsbrucker Verkehrsbetriebe Linie E ab Haus der Begegung nach Eichat Bettelwurfsiedlung

Anfahrt

Autobahnausfahrt Hall Mitte, über die erste Stadtkreuzung gerade aus, beim Ersten Kreisverkehr die zweite Ausfahrt und weiter zum Zweiten Kreisverkehr die dritte Ausfahrt und in die Bruckergasse einbiegen. Nach ca. 700m im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt auf die Salzburgerstraße nehmen. Diese immer geradeaus und den Beschilderungen Halltal folgen. Bei der Kreuzung Walderstraße gerade aus auf die Halltalstraße auffahren und nach ca. 700m erreicht man den großen Karwendelparkplatz Halltal.

Parken

großer Karwendelparkplatz Halltal
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Bergverlag Rother Karwendel

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Karwendelgebirge Mitte 5/2 Kompaskarte Karwendelgebirge Nr. 26

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,1 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1450 hm
Abstieg
447 hm
Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch versicherte Passagen

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.