Start Touren Zustieg Tübinger Hütte von Bergstation Versettlagrat
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Bergtour

Zustieg Tübinger Hütte von Bergstation Versettlagrat

Bergtour • Silvretta
  • Silvretta Versettlabahn
    / Silvretta Versettlabahn
    Foto: WK Vorarlberg - Fachgruppe Seilbahnen, Silvretta Montafon, Fotograf: Patrick Säly
  • Auf dem Endriss Weg
    / Auf dem Endriss Weg
    Foto: Reibold, DAV Sektion Tübingen
  • Tübinger Hütte
    / Tübinger Hütte
    Foto: Reibold, DAV Sektion Tübingen
Karte / Zustieg Tübinger Hütte von Bergstation Versettlagrat
2200 2400 2600 2800 m km 2 4 6 8 10
Wetter

Der Weg über die Versettla ist mit Abstand der aussichtsreichste aller Hüttenzustiege.

mittel
11,1 km
5:00 Std
756 hm
571 hm

Schließlich beginnt der "Erich Endriss Weg" dank Seilbahnhilfe bereits auf über 2000 m, ist aber konditionell aber dennoch nicht zu unterschätzen.

Autorentipp

Wer trittsicher und erfahren ist kann auf dem Weg sowohl die Madrisella als auch die Matschnuer Köpfe überschreiten.

outdooractive.com User
Autor
Michael Pröttel
Aktualisierung: 11.07.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höhenlage
2559 m
2010 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Gute Trittsicherheit erforderlich. Wegen der exponierten Lage nur bei stabilem Bergwetter ohne Gewittergefahr unternehmen.

Ausrüstung

Normale Begwanderausrüstung.

Weitere Infos und Links

Betriebszeiten Versettlabahn: www.silvretta-montafon.at

www.dav-tuebingen.de/Tuebinger-Huette

 

Start

Bergstation Versettla Bahn (2009 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.978899 N 9.993412 E
UTM
32T 575554 5203298

Ziel

Tübinger Hütte

Wegbeschreibung

Mit dem Versettla-Sessellift fährt man zunächst zur 2020 m hoch gelegenen Bergstation hoch. Von dort geht es nach SO auf gut markiertem an der Nordflanke der Burg leicht ansteigen entlang, dann ewendet sich der Steig nach Süden, erreicht den eigentlichen breiten Bergrücken und führt über disen zunächst zur Versettla (2372 m).

Weite dem Gratweg folgend kommt man an eine Gabelung, wo man nach rechts noch den zusätzlich den Gipfel der Madrisella überschreiten könnt. Wenn man hier geradeaus geht, bleibt man auf etwa derselben Höhe und wandert später westlich an den Matschuner Köpfen vorbei zum 2390 m hohen Matschuner Joch.

Dahinter geht es leicht abwärts nach Südwesten  auf eine Geländeterrasse bis zu dem kleinen See, der sich für eine längere Rast anbietet. Nun wiederum direkt in Südrichtung folgt ein Gegenanstieg zum 2431 Meter hohenüdwärts am Hang empor zum Matschuner Jöchli .

Auf dem Gratrücken wandert man dann weiter über den Kuchenberg (2522 m) und den Vorderberg (2553 m) zum Vergaldner Joch (2515 m), von wo aus man nach Südosten in einen Talkessel ab- und dann aufs Mittelbergjoch (2415 m) kurz aufsteigt. Von diesem geht es steil nach Süden in Serpentinen bis auf ca. 2200 m hinab. Man kommt an einem Zollwachthaus vorbei und wandert zuletzt in einem  weitem Linksbogen  durch Blockwerk zur schön gelegenen Tübinger Hütte hinüber.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug über Bludenz nach Schruns und mit Bus Linie 85  bis Haltestelle Versettla Bahn.

Anfahrt

Über die A14 Richtung Innsbruck bis Abfahrt Bludenz/Montafon und weiter taleinwärts bis nach Gaschurn. Dort ist  auf der rechten Seite der Hauptstraße die Talstation der Versettla Bahn  zu sehen.

Parken

Großparkplätze an der Versettla Bahn.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Nr. 26 Silvrettagruppe, 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,1 km
Dauer
5:00 Std
Aufstieg
756 hm
Abstieg
571 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour versicherte Passagen

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.