Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zustieg Tölzer Hütte von Fall
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Zustieg Tölzer Hütte von Fall

· 1 Bewertung · Wanderung · Tölzer Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Im Krottenbachtal
    Im Krottenbachtal
    Foto: Jordan, DAV Berlin
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 10 8 6 4 2 km
Dieser Hüttenzustieg verläuft zunächst lange Zeit im Tal entlang eines Fahrwegs.
mittel
Strecke 11,8 km
4:30 h
1.121 hm
69 hm
1.828 hm
768 hm
Dafür hat man selbst an Wochenenden gute Chancen auf diesem eher unüblichen Anstiegsweg  alleine unterwegs zu sein.

Autorentipp

Wer mit dem "Bergsteigerbus in die Eng"  angereist ist, kann am nächsten Tag über Grasberg und Kompar  zur Plumsjochhütte wandern und von dort zur Bushaltstelle Hagelhütten absteigen.
Profilbild von Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel 
Aktualisierung: 28.01.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.828 m
Tiefster Punkt
768 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 0,99%Schotterweg 46,51%Naturweg 8,60%Pfad 43,87%
Asphalt
0,1 km
Schotterweg
5,5 km
Naturweg
1 km
Pfad
5,2 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Der Anstieg zum Delpssee erfordert gute Trittsicherheit und auch etwas Schwindelfreiheit.

Weitere Infos und Links

www.toelzer-huette.at

Start

Fall (771 m)
Koordinaten:
DD
47.569694, 11.533643
GMS
47°34'10.9"N 11°32'01.1"E
UTM
32T 690559 5271586
w3w 
///anderem.rechnet.gern
Auf Karte anzeigen

Ziel

Tölzer Hütte

Wegbeschreibung

Am Südende von Fall geht es zunächst über die  geteerte "Dürrachstraße" nach Süden und noch vor der Brücke über die Dürrach nach rechts in Richtung "Delpssee  und Tölzer Hütte" ab.  Rund drei Kilometer verläuft die Schotterstraße durch  Bergwald. Man gelangt schließlich an eine beschilderte T-Kreuzung, wo man sich weiter in Richtung "Tölzer Hütte" hält. Später überquert man die Brücke über den Oedlbach und geht parallel zur Klamm weiter, bis man das Ende des Fahrweges erreicht hat.

Ab jetzt führt ein schmaler Pfad durch das nun schöne Hochtal. Dabei folgt man immer dem sich teils verzweigenden Bach bis man die Brücke über den Krottenbach erreicht.

Bald dahinter steigt der Pfad deutlich an, ist aber (wenn auch schmal) gut markiert und  immeer erkennbar. Der folgende Anstieg von etwa 500 Höhenmeter erfordert aber stellenweise gute Trittsicherheit und auch etwas Schwindelfreiheit.

Endlich hat man die  Geländekannte erreicht hinter der sich der schöne kleine Delpssee befindet. Hier wendet man sich nach rechts (Westen) und wandert nun deutlich leichter auf einem Wiesenpfad zur bald schon sichtbaren Tözer Hütte hinauf.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

 

Mit dem Zug nach Lenggries und mit dem Bergsteigerbus in die Eng bis Haltestelle Fall. Der Bergsteigerbus fährt (Stand 2019) vom 11. Mai bis 27. Oktober  dreimal täglich an Wochenenden und Feiertagen, zusätzlich zweimal täglich an den Wochentagen vom 11. Juni bis 11. Oktober.

 

 

Anfahrt

 Über Bad Tölz und Lenggries zum Sylvensteinstausee und weiter nach Fall.

Parken

Wanderparkplatz in Fall

Koordinaten

DD
47.569694, 11.533643
GMS
47°34'10.9"N 11°32'01.1"E
UTM
32T 690559 5271586
w3w 
///anderem.rechnet.gern
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

AV Karte BY12 "Karwendelgebirge Nord - Schafreiter" 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
David Hofmann 
22.05.2020 · Community
Tolle Wanderung zu einem schönen Bergsee, die jedoch auch einiges an Kondition abverlangt. Das letzte Drittel hat es in sich, der Aufstieg durchaus steil und unwegsam, aber absolut lohnenswert. Insgesamt waren es einfach, ca. 14 km. Zurück können wir den Abstieg vor dem Lerchkogel empfehlen. Nicht allzu steil, abwechslungsreich & mit toller Aussicht. Insgesamt waren wir an diesem Tag 33 km unterwegs inkl. 1.200 Höhenunterschied. Sehr anstrengend, aber absolut toll.
mehr zeigen
Gemacht am 21.05.2020
Foto: David Hofmann, Community
Foto: David Hofmann, Community
Foto: David Hofmann, Community

Fotos von anderen

+ 2

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,8 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
1.121 hm
Abstieg
69 hm
Höchster Punkt
1.828 hm
Tiefster Punkt
768 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Geheimtipp Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.