Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zustieg Schmidt Zabierow Hütte von St. Martin
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Zustieg Schmidt Zabierow Hütte von St. Martin

Bergtour · Loferer und Leoganger Steinberge
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Passau Verifizierter Partner 
  • Maria Kirchental
    / Maria Kirchental
    Foto: Christine Bauernhansl, Hotel Königgut GmbH
  • / Neues Biwak ~1.790m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Querung unterhalb der "Nasn"
    Foto: Michael Pröttel
  • / Schmidt Zabierow Hütte in der Morgensonne
    Foto: Michael Pröttel
  • / Die Hütte in der Wehrgrube vom Mitterhorn aus betrachtet.
    Foto: Michael Pröttel
  • / Blick von der Hütte nach Norden
    Foto: Michael Pröttel
m 2000 1500 1000 500 6 5 4 3 2 1 km
Dieser Hüttenzustieg ist vergleichsweise weniger stark frequentiert.
mittel
Strecke 6,6 km
4:30 h
1.597 hm
275 hm
Schließlich ist der Anstieg von St. Martin gut zwei Stunden länger als der kürzeste Zugang vom Loferer Hochtal, dafür aber landschaftlich sehr abwechslungsreich.

Autorentipp

Wenn man sehr früh aufbricht und  eine gute Kndition sowie alpine Erfahrung besitzt, kann man auf diesem Hüttenzustieg zusätzlich das Große Ochsenhorn (I UIAA) besteigen.
Profilbild von Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel
Aktualisierung: 11.04.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.079 m
Tiefster Punkt
633 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Gute Kondition und Trittsicherheit sind erforderlich.

Weitere Infos und Links

www.schmidt-zabierow.at

Start

St. Martin (633 m)
Koordinaten:
DD
47.563558, 12.702901
GMS
47°33'48.8"N 12°42'10.4"E
UTM
33T 327210 5270350
w3w 
///mahlzeit.unmittelbar.klippe

Ziel

Schmidt Zabierow Hütte

Wegbeschreibung

Von St. Martin geht es zunächst auf bestens beschildertem Weg zur  Wallfahrtskirche Maria Kirchenthal hinauf. Gleich hinter dem beeidnruckenden Sakralbau beginnt der sogenannte "Schärdinger Steig" (Weg Nr.613), der zuerst flach, später steil durch Wald und Gebüsch in südwestlicher Richtung ansteigt.

Nach etwa 90 Minuten Gehzeit (von Kichrwald aus gerechnet)  erreicht man eine kleine Biwakschachtel. Der Steig führt nun zunehmend durch Krastgelände weiter nach Südwesten durch die soganannte "Schneegrube" bergan. Vor dem Talschluss wendet er sich nach rechts und steigt steiler zum Sattel  zwischen Großen Ochsenhorn und Sattelhorn (das man eher als einen Ausläufer des Ochsenhorns als einen eigenständigen Gipfel ansehen kann) hinauf.

Über den Sattel geht es in die Nordwestflanke des Großen Ochsenhorns bis zu einer Weggabelung (hier kann man nach links bei ausreichender Zeit und entsprechender Erfahrung noch das Große Ochsenhorn besteigen) .

Um zur Hütte zu gelengen hält man sich jedoch rechts und folgt dem weiterhin gut markierten  Steig nach Westen in den Kessel der Kleinen Wehrgrube. Dort wendet sich der Wegverlauf nach Norden und führt leicht ansteigend in Richtung der sogenannten "Nasn" (das ist der Ansatz des Reifhorn Nordgrates). Man lässt diese aber in einiger Entfernung links von sich liegen und folgt weiter dem Steig in gleicher Richtung leicht absteigend zur Schmidt Zabierow Hütte.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von München mit Umsteigen in Salzburg nach Zell am See und mit Bus nach St. Martin bei Lofer.

Anfahrt

Über die A8 bis Ausfahrt "Siegsdorf" und weiter über Inzell und Schneizelreuth nach Lofer. Hier geradeaus weiter Richtung Saalfelden und bald rechts nach St. Martin abzweigen. Durch den Ort zum Parkplatz am westliche Ortsrand.

Parken

Gebührenpflichtiger Parkplatz am Rand von St. Martin.

Koordinaten

DD
47.563558, 12.702901
GMS
47°33'48.8"N 12°42'10.4"E
UTM
33T 327210 5270350
w3w 
///mahlzeit.unmittelbar.klippe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

AV Karte Nr. 9, Loferer und Leoganger Steinberge, 1:25000.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,6 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
1.597 hm
Abstieg
275 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Einkehrmöglichkeit Von A nach B Geheimtipp

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.