Start Touren Zustieg Rappenseehütte von Birgsau
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Zustieg Rappenseehütte von Birgsau

· 1 Bewertung · Bergtour · Allgäuer Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Allgäu-Kempten Verifizierter Partner 
  • Stillachtal
    / Stillachtal
    Foto: Michael Pröttel
  • Geländeabsatz bei Enzianhütte
    / Geländeabsatz bei Enzianhütte
    Foto: Michael Pröttel
  • / Zustieg Rappenseehütte
    Foto: Michael Pröttel
  • /
    Foto: Michael Pröttel
  • / Abendstimmung am Rappensee
    Foto: Michael Pröttel
m 2000 1500 1000 8 7 6 5 4 3 2 1 km

Vom tief eingeschnittenen Stillachtal führt ein sehr abwechslungsreicher Bergweg zur Rappensehütte.

mittel
8,5 km
4:00 h
1143 hm
11 hm

Allerdings sollte man für den langen und teils auch steilen Anstieg über Einödsbach und die Enzianhütte eine gute Kondition mitbringen.

Autorentipp

Die Rappenseehütte aus können erfahrene Bergsteiger am nächsten Tag den Heilbronner Weg unternehmen.

outdooractive.com User
Autor
Michael Pröttel
Aktualisierung: 28.02.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2096 m
Tiefster Punkt
954 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Der Anstieg weist keine technischen Schwierigkeiten auf. An einigen Stellen ist aber etwas Trittsicherheit gefragt.

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.

Weitere Infos und Links

Homepage: www.rappenseehuette.de

Start

Birgsau, bzw. Faistenoy (953 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.334354, 10.266045
UTM
32T 595649 5243097

Ziel

Rappenseehütte

Wegbeschreibung

 Wer mit dem Kfz angereist ist, folgt zunächst dem breiten Talweg nach Birgsau, wo sich die Bushaltestelle befindet. Von der Bushaltestelle folgt man der Teerstraße zu einer Gabelung. Hier hält man sich halblinks (Schild »Rappenseehütte«) und wandert weiter auf dem breiten Fahrweg bergan in den Wald. Nach 1,5 Kilometern erreicht man den Berggasthof Einödsbach . Hier geht man gerade über die Terrasse, macht dahinter einen Bogen und zweigt nach rechts zum Bachbett ab (Schild »Rappenseehütte«), dass man mittels einer Brücke überquert. Dahinter wird der Weg felsiger und führt bald aus dem Wald auf eine Wiese. An deren Ende hält man sich halblinks (Schild »Rappenseehütte«) und es geht wieder im Wald in vielen Serpentinen steiler bergan. Man kommt aus dem Wald heraus steigt zur Petersalpe an und folgt nach rechts einem Fahrweg. Gleich wendet man sich nach links von diesem ab (Schild »Enzianhütte«) und es geht wieder steiler über einen Wiesenhang bergan. Immer die steile Bergflanke meist in Buschwerk ansteigend erreicht man schließlich einen Wiesenabsatz auf dem die bewirtete Enzianhütte  steht. Dahinter folgt eine lange flache Querung mit schönen Talblicken, bei der auf einem kurzzeitig erodierten Wegstück ein Seitenbach gequert wird. Wieder leicht ansteigend erreicht man den Wiesenabsatz südlich des Mußkopf. Hier wendet sich der Steig nach Osten und führt in angenehmer Steigung hinauf zur wunderbar gelegenen Rappenseehütte

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Oberstdorf und mit Bus weiter nach Birgsau. Fahrplan unter: www.oberstdorf.de/anreise-verkehr/busfahrplaene.html

Anfahrt

Über die B19 nach Oberstdorf und weiter der Beschilderung  "Fellhorn" folgen.

Parken

Großparkplatz an der Fellhornbahn in Faistenoy.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

M. Pröttel "Die Königstouren der Ostalpen" Bruckmann Verlag

Kartenempfehlungen des Autors

Av Karte 2/1 "Allgäuer Alpen West" 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Urs Waldmann 
13.08.2019 · Community
Schöner Auftakt für den Heilbronner Höhenweg. Einsames Wandern sieht allerdings anders aus.
mehr zeigen
Gemacht am 08.08.2019

Fotos von anderen

+ 8

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,5 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
1143 hm
Abstieg
11 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.