Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Zustieg Österleinbrunn
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Zustieg Österleinbrunn

Wanderung · Türnitzer Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Sankt Pölten Verifizierter Partner 
  • Österleinbrunnhütte
    / Österleinbrunnhütte
    Foto: Martin Drachsler, ÖAV Sektion Sankt Pölten
m 1300 1200 1100 1000 900 800 700 600 500 400 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Direkter Zustieg zur Bergrettungshütte Österleinbrunn. Vom Hauptretzhof geht es über Wiesen und durch Wälder zur schön gelegenen Bergrettungshütte
leicht
3,4 km
1:29 h
504 hm
2 hm

Anfahrt von Türnitz in die Weidenau, bis man fast am Talschluss kurz vor dem Eisernen Tor rechts den Hauptretzhof erkennt. Links ist ein neues kleines Kraftwerk.

Von dort eine Wanderung über Wiesen und durch Wälder auf ruhigen Pfaden.

Autorentipp

Vor der Heimfahrt empfiehlt sich eine Einkehr in der Plöttigmühle.
Profilbild von Martin Drachsler
Autor
Martin Drachsler 
Aktualisierung: 22.09.2017

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Bergrettungshütte Österleinbrunn, 1020 m
Tiefster Punkt
Hauptretzhof, 515 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Plöttigmühle

Sicherheitshinweise

Der Weg ist kein markierter Wanderweg, etwas Orientierungsgeschick und Trittsicherheit sind erforderlich.

Auf den unteren Wiesen auf Weidevieh achten

Start

Hauptretzhof (515 m)
Koordinaten:
DG
47.894711, 15.469488
GMS
47°53'41.0"N 15°28'10.2"E
UTM
33T 535092 5304704
w3w 
///abhandlung.erkennt.wein

Ziel

Bergrettungshütte Österleinbrunn

Wegbeschreibung

Vom Hauptretzhof folgt man dem Talgrund durch den Hof und vorbei an einem alten Bauernhaus. Der Weg folgt dann nach links in den Wald. An der Kreuzung nach dem ersten Anstieg folgt man geradeaus bzw. nach rechts dem Weg. Dem schwächer werdenden Weg folgt man die Wiese hinauf, bis man am oberen rechten Rand über den Zaun steigt. Die Wiese folgt man nach links hinauf bis zur Forststraße. Diese nach links bis zur Kreuzung, wo man sich nach rechts weiter hinauf die Forststraße hält. In einer schwachen Rechtskurve erkennt man linker Hand Steigspuren. Diesen Steigspuren folgend kann man den Weg zur nächsten Forststraße abkürzen. (alternativ der Straße folgen) Wenn man die Forststraße erreicht  hat diese überqueren und einem alten Weg kurz durch den Wald folgen. Danach geht es noch kurz über die Wiese, wo man die schöne Bergrettungshütte erblickt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Anreise bis Türnitz ist mit dem Bus möglich. In das Tal zum Hauptretzhof keine öffentlich Verbindung.

Anfahrt

Von St. Pölten auf der B20 bis Türnitz. Kurz vor dem Ortsende (nach dem Autohaus) links abbiegen und der Straße bis zum Hauptretzhof fahren. Lnks ist ein kleines Wasserkraftwerk.

Parken

wenige Parkmöglichkeiten beim Hauptretzhof, weiter Parkmöglichkeiten Richtung Eisernes Tor

Koordinaten

DG
47.894711, 15.469488
GMS
47°53'41.0"N 15°28'10.2"E
UTM
33T 535092 5304704
w3w 
///abhandlung.erkennt.wein
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

ÖK 25 V Türnitz

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

festes Schuhwerk

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild
Martin Drachsler 
Tag der offenen Hüttentür bei der Bergrettung St. Pölten auf der Bergrettungshütte Österleinbrunn am 1/2.10.2016 wir freuen uns auf Dein kommen.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,4 km
Dauer
1:29h
Aufstieg
504 hm
Abstieg
2 hm
Streckentour Geheimtipp

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.