Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zustieg Niedersachsenhaus vom Stubnerkogel
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Zustieg Niedersachsenhaus vom Stubnerkogel

Bergtour · Goldberg-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Hannover Verifizierter Partner 
  • Blick zurück zum Stubnerkogel
    / Blick zurück zum Stubnerkogel
    Foto: M. Mahler, Community
  • / Gipfelkreuz Tischkogel
    Foto: M. Mahler, Community
  • / Niedersachsenhaus mit Pröllgrat
    Foto: Herbert Raffelt, DAV Sektion Hannover
m 2500 2400 2300 2200 2100 2000 1900 10 8 6 4 2 km
Dieser besondere Hüttenzustieg bietet von Anfang an großartige Ausblicke.
mittel
Strecke 11,8 km
6:00 h
907 hm
653 hm
Denn man startet an der 2200 Meter hoch gelegenen Bergstation der Stubnerkogelbahn und folgt von dort einem tollen Kamm nach Süden Richtung Tischkogel. Und auch im weiteren Routenverlauf hat man immer oberhalb der Waldgrenze wandernd freie Fernblicke.

Autorentipp

In der Folge bietet sich eine Rundtour an, die über Duisburger Hütte und Hagener Hütte zurück nach Sportgastein führt.
Profilbild von Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel
Aktualisierung: 26.04.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.508 m
Tiefster Punkt
2.053 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind bei der Überschreitung des Tischkogels und der Filzenkammfelsen erforderlich. Nicht bei Nässe unternehmen!

Weitere Infos und Links

www.gasteinertal.com/stubnerkogelbahn

www.niedersachsenhaus.at

 

Start

Bergstation Stubnerkogelbahn (2.225 m)
Koordinaten:
DD
47.111606, 13.099541
GMS
47°06'41.8"N 13°05'58.3"E
UTM
33T 355819 5219318
w3w 
///kühlen.automatisch.behauptete

Ziel

Niedersachsenhaus

Wegbeschreibung

Von der Bergstation der Stubnerkogelbahn aus folgt man dem breiten Weg nach Süden, der entlang des Bergrückens zum Sattel vor dem Tischkogel führt. Vor diesem gabelt sich der Weg. Nach rechts könnte man den Tischkogel umgehen. Viel schöner ist es aber natürlich, am Kammverlauf zu bleiben und über einige Serpentinen (teils seilversichert) den 2409 Meter hohen Tischkogel zu besteigen. Von hier geht es am Kamm entlang weiter zum noch etwas höheren Zitterauer Tisch (2461 m).

Weiter direkt dem Kammverlauf folgend steigt man nun zum Ortbergschartl (2237 m) ab, wo der oben erwähnte Umgehungsweg wieder hinzu stößt. Nordöstlich unterhalb des Ortbergs quert der Weg im Blockgelände zur Mißpickelscharte (2238 m) hinüber. Kurz danach muss man sich an Gabelung rechts halten um weiter dem Weg Nr. 111 zu folgen entlang der Südflanke des Silberpfennig hinüber zum Oberen Bochhartsee zu queren. Dort beginnt nach Westen der Gegenanstieg zur Pochhartscharte (2226 m), wo man sich an Gebelung links hält.

Zunächst über Schrofen und Blockwerk  führt der Weg  nun nach Süden bergan und dann in einem  Bogen westlich um den Seekopf herum, um weiter nach Süden in schönem Wiesengelände die Kolmkarscharte (2296 m) zu erreichen.

Hier wendet sich der Steig nach Südwesten, führt dann in einem Serpentinenanstieg zum Grat der Filzenkammfelsen hinuaf  und folgt schließlich dem aussichtsreichen Bergkamm leicht ausgesetzt hinüber zum toll gelegenen Niedersachsenhaus.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug über Salzburg nach Bad Gastein und zu Fuß in 5 Minuten zur Stubnerkogelbahn.

Anfahrt

Über die A8 und die A10 nach Bischofshofen und weiter über die B311 und B167 über St. Johann im Pongau nach Bad Gastein.

Parken

Großparkplatz an der Talstation der Stubnerkogelbahn.

Koordinaten

DD
47.111606, 13.099541
GMS
47°06'41.8"N 13°05'58.3"E
UTM
33T 355819 5219318
w3w 
///kühlen.automatisch.behauptete
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Holl/ Buchenauer, AV Führer Goldberggruppe, Rother Verlag.

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Nr. 42,  Sonnblick, 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,8 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
907 hm
Abstieg
653 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour ausgesetzt versicherte Passagen

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.