Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zustieg Muttekopfhütte von Hoch-Imst über den Ursprungweg und Pilzpfad
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Zustieg Muttekopfhütte von Hoch-Imst über den Ursprungweg und Pilzpfad

· 1 Bewertung · Wanderung · Lechtaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Imst-Oberland Verifizierter Partner 
  • Blick zum Muttekopf und Muttekopfhütte
    / Blick zum Muttekopf und Muttekopfhütte
    Foto: Norbert Zobl, ÖAV Sektion Imst-Oberland
  • / Parkplatz Hoch Imst
    Foto: Norbert Zobl, ÖAV Sektion Imst-Oberland
  • / Wegweiser Ursprungweg und Pilzpfad beim Parkplatz Nord
    Foto: Norbert Zobl, ÖAV Sektion Imst-Oberland
  • / Richtung Alptal
    Foto: Norbert Zobl, ÖAV Sektion Imst-Oberland
  • / Wegweier nach dem Pilzpfad in Richtung Alptal
    Foto: Norbert Zobl, ÖAV Sektion Imst-Oberland
  • / Pilzpfad
    Foto: Norbert Zobl, ÖAV Sektion Imst-Oberland
  • / Blick Richtung Talschluss Alptal
    Foto: Norbert Zobl, ÖAV Sektion Imst-Oberland
  • / Blick zur Untermarkter Alm
    Foto: Norbert Zobl, ÖAV Sektion Imst-Oberland
  • / Untermarkteralm
    Foto: Norbert Zobl, ÖAV Sektion Imst-Oberland
  • / Blick zum Muttekopf
    Foto: Norbert Zobl, ÖAV Sektion Imst-Oberland
  • / Blick zum Muttekopf und Muttekopfhütte
    Foto: Norbert Zobl, ÖAV Sektion Imst-Oberland
  • / Steig zur Hütte
    Foto: Norbert Zobl, ÖAV Sektion Imst-Oberland
  • / Wasserfall
    Foto: Norbert Zobl, ÖAV Sektion Imst-Oberland
  • / Muttekopfhütte
    Foto: Norbert Zobl, ÖAV Sektion Imst-Oberland
  • / Muttekopfhütte
    Foto: Norbert Zobl, ÖAV Sektion Imst-Oberland
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 6 5 4 3 2 1 km Muttekopfhütte Blick zum Muttekopf und Muttekopfhütte Piste oberhalb Mittelstation Parkplatz Hoch Imst
Wir starten in Hoch-Imst und verlassen sehr schnell den Trubel um die Imster Bergbahnen und den Alpine Coaster. Auf einer Höhe von 1500 m gelangen wir oberhalb der Mittelstation und der Untermarkter Alm auf den Anstiegsweg, der von der Mittelstation zur Muttekopfhütte führt. Wenn man die erste Etappe mit dem Lift bewältigt, verkürzt sich der Hüttenanstieg um schöne und interessante 450 Hm.
mittel
6,3 km
2:30 h
900 hm
79 hm
Es ist eine leichte Wanderung, die von Hoch-Imst über den Ursprungweg bis zur Untermarkter Alm führt. Die Besonderheit ist nicht nur die Ruhe sondern auch der Pilzpfad, der viele wichtige Informationen zum Thema Pilze in anschaulicher Form bietet. Wir treffen  auf einer Höhe von 1500 m auf den gut beschilderten Anstiegsweg  von der Mittelstation zur Muttekopfhütte. Auf  Höhe der Latschenhütte öffnet sich erstmalig der Blick Richtung Muttekopfhütte und Muttekopf, was insgesamt ein großartiges Panorama für jeden Bergsteiger bietet. Dieser Abschnitt ist etwas anspruchsvoller, aber insgesamt problemlos auf dem gut gewarteten Steig zu bewältigen.

Autorentipp

Die Muttekopfhütte, die Untermarkteralm und die Latschenhütte erreicht man bei diesem Anstieg. Alle drei Hütten in den Lechtaler Alpen sind sehr gastfreundlich und bieten kulinarische Köstlichkeiten  und sind es besonders wert, besucht zu werden.
Profilbild von Norbert Zobl
Autor
Norbert Zobl 
Aktualisierung: 19.10.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.950 m
Tiefster Punkt
1.050 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.muttekopf.at

Start

Hoch-Imst (1.046 m)
Koordinaten:
DG
47.241566, 10.722721
GMS
47°14'29.6"N 10°43'21.8"E
UTM
32T 630377 5233448
w3w 
///aufhob.läutet.redner

Ziel

Muttekopfhütte

Wegbeschreibung

Wir starten beim Parkplatz in Hoch-Imst und gehen ich Richtung Nordwesten zur Einfahrt und Beschilderung Parkplatz Nord. Dort folgen wir den Wegweisern Ursprungweg und Pilzpfad. Leicht ansteigend führt der Weg zum Wasserbehälter der Wasserwerke Imst und geht dann in einen breiten Steig über. Bald erreichen wir den ersten Pilz des Lehrpfades. Nur kurz ist der Lehrpfad etwas steiler, schnell geht es wieder gemächlich weiter bis zum Schotterweg auf 1260 m, der von der Schipiste zum Schinderbach führt. Auf diesem Weg folgen wir dem Wegweiserzur Untermarkter Alm.  Wir gehen weiter entlag des Alptalbaches, ohne jemals auf die Westseite des Baches zu wechseln. Auf Höhe von 1450 m queren wir den Weg, der wieder zur Piste führt und steigen weiter im Alpbachtal in Richtung Talschluss bis zum nächsten Weg auf 1500 m. Diesem folgen wir in Richtung Osten und kommen direkt oberhalb der Mittelstation und der Untermarkter Alm auf die Piste und den Weiterweg zur Latschenhütte und Muttekopfhütte. Entlang des breiten Weges kommen wir zum Malchbachschlepplift und haben dabei immer die Vordere Plateinspitze vor Augen. Diesem folgen wir, passieren die Ausstiegsstelle und überqueren beim Wasserspeicher über die Holzbrücke den Malchbach. Auf einer Höhe von 1600 m wird zum erstenmal der Blick in Richtung Nordwesten auf die Muttekopfhütte frei, die Latschenhütte ist  ganz in der Nähe östlich von uns. Kurz geht es über die steile Almwiese hinauf zum Weg  zur Materialseilbahn. Diesem folgen wir bis zur Materialseilbahn und von dort leitet der Steig uns direkt zur Hütte.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den OEBB bis zum Bahnhof Imst Pitztal -  mit dem Regionalbus  zum Postterminal in Imst und weiter mit dem Wanderbus nach Hoch-Imst. Detaillierte Infos erhalten Sie über den unten angeführten Link:

http://www.imster-bergbahnen.at/de/sommer/infos-preise/wanderbus.html

Anfahrt

Mit dem Privat PKW Richtung Imst Zentrum und dort der Beschilderung nach Hoch-Imst folgen.

Parken

Parkplatz in Hoch-Imst - gebührenfreies Parken

Koordinaten

DG
47.241566, 10.722721
GMS
47°14'29.6"N 10°43'21.8"E
UTM
32T 630377 5233448
w3w 
///aufhob.läutet.redner
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Karte Nr. 35 Imst, Telfs, Kühtai, Mieminger Kette

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Bergausrüstung, gutes Schuhwerk.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Brigitta
30.07.2019 · Community
Gemacht am 30.07.2019

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,3 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
900 hm
Abstieg
79 hm

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.