Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zustieg Meilerhütte von Garmisch-Partenkirchen
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour

Zustieg Meilerhütte von Garmisch-Partenkirchen

Bergtour · Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Garmisch Partenkirchen Verifizierter Partner 
  • Eingang zur Partnachklamm
    / Eingang zur Partnachklamm
    Foto: David Pursehouse, CC BY, www.flickr.com
  • / Partnachklamm
    Foto: Markt Garmisch-Partenkirchen, GaPa Tourismus GmbH
  • / helle, leicht verbogene Kalkbänke werden oben und unten von dunklen Tonmergeln eingeschlossen
    Foto: Bayerisches Landesamt für Umwelt, CC BY, Bayerisches Landesamt für Umwelt
  • / Jagdschloss Schachen
    Foto: GaPa Tourismus, GaPa Tourismus
  • / Grüne Wiesen trotzen der sonst kargen Kalksteinlandschaft
    Foto: Bayerisches Landesamt für Umwelt, CC BY, Bayerisches Landesamt für Umwelt
  • / Die Meilerhütte.
    Foto: By Heinrich Stürzl (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 12 10 8 6 4 2 km

Dieser lange, nordseitige Anstieg wartet mit besonderen Sehenswürdigkeiten auf.

schwer
12,5 km
5:30 h
1684 hm
49 hm

Denn nachdem man durch die beeindruckende Partnachklamm gewandert ist, kommt man am Schachen aneinen Botanischen Alpengarten und am Jagdschloss König Ludwigs II. vorbei.

Autorentipp

Wer mit der Bahn anreist, kann in zwei weiteren Tagen auf der Südseite des Wettersteins mit Übernachtung auf der Rotmoosalm  weiter nach Ehrwald wandern.

Profilbild von Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel 
Aktualisierung: 18.03.2019
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2364 m
Tiefster Punkt
729 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit erforderlich. Iim Frühsommer unbedingt bezüglich eventueller Schneelage erkundigen.

Weitere Infos und Links

www.alpenverein-gapa.de/berghuetten/meilerhuette.html

Start

Olympisches Skistadion (729 m)
Koordinaten:
DG
47.482230, 11.116555
GMS
47°28'56.0"N 11°06'59.6"E
UTM
32T 659455 5260926
w3w 
///bestellung.lehrberuf.trauen

Ziel

Meilerhütte

Wegbeschreibung

Man geht am Skistadion rechts vorbei und folgt der Teerstraße der Partnach entlang nach Süden. An einer Weggabelung hält man sich links, kommt am Gasthaus Wildenau vorbei und erreicht bald darauf den Eingang zur Partnachklamm. In ihr führt ein beeindruckender, in den Fels gesprengter Weg entlang der sprudelnden Fluten in das Wettersteingebirge hinein.

Hinter der Klamm steigt der Weg kurz bergan um sogleich wieder zur Partnach hinunter zu führen. Diese überquert man auf einer Brücke und folgt sogleich einem Holzschild, dass nach links auf dem Weg zum >>Schachen<< hinweist. Man überquert einen breiten Fahrweg und steigt sogleich auf dem sogenannten >>Kälbersteig<< in südlicher Richtung durch wunderschönen Bergmischwald bergan. Zweimal trifft man auf einen Fahrweg, dem man jeweils nur ein kurzes Stück folgt. Beim ersten Mal verlässt man ihn indem man geradeaus geht, beim zweiten Mal hält man sich an einer Biegung halblinks. Noch einmal überquert unser Fußweg den Fahrweg, bevor es etwas steiler bergauf geht. Bald trifft man auf den von Elmau herauf führenden breiteren >Schachenweg<<. Diesem folgt man nach rechts und wandert von nun an wieder in angenehmer Steigung bis zum Schachenhaus wo das Jagdschloss König Ludwigs und ein Botanischer Alpengarten besichtigt werden können.

Am Schachen folgt man dann der Beschilderung zur Meilerhütte, der zunächst in steileren Serpentinen bergan führt. Dann geht es etwas flacher an einem grasigen Bergrücken entlang, bevor es zuletzt - weiter ohne jegliche Orientierungsschwierigkeiten - in zunehmenden Geröll- und Felsgelände zu toll gelegenen Hütte hinauf geht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug von München Hbf. stündlich nach Garmischer Bhf. Und von dort mit den Buslinien 1 und 2 zum Stadion.

Anfahrt

Auf der A95 nach Garmisch-Partenkirchen und dort weiter Richtung "Mittenwald". Vor dem Ortsende rechts abbiegen zum Skistadion.

Parken

GRoßparkplatz am Skistadion.

Koordinaten

DG
47.482230, 11.116555
GMS
47°28'56.0"N 11°06'59.6"E
UTM
32T 659455 5260926
w3w 
///bestellung.lehrberuf.trauen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

M. Pröttel "Zeit zum Wandern - Karwendel und Wetterstein" Bruckmann Verlag.

Kartenempfehlungen des Autors

AV Karte BY8 "Wettersteingebirge/Zugspitze" 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
12,5 km
Dauer
5:30h
Aufstieg
1684 hm
Abstieg
49 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Einkehrmöglichkeit botanische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.